Wenn ihr bestimmte Inhalte bei Instagram nicht mehr sehen wollt, könnt ihr Konten, Storys oder Beiträge stumm schalten. Dafür muss nicht gleich das Abonnement des jeweiligen Nutzers gekappt werden.

 
Instagram
Facts 

Auf Facebook kann man schon lange Posts von Freunden stumm schalten, auch Twitter bietet eine solche Funktion. Das ist besonders wichtig, wenn man bestimmte Beiträge nicht mehr sehen möchte, man sie aber gleichzeitig nicht aus seiner Freundesliste löschen will.

Instagram: Beiträge stumm schalten – so blendet ihr auch Konten und Storys aus

Ihr könnt bei Instagram verschiedene Inhalte separat stummschalten. Der andere bekommt davon nichts mit. Anders als beim Blockieren wird der stummgeschaltete Account weiterhin in der Follower-Liste angezeigt. So funktioniert es:

  1. Öffnet die Instagram-App auf eurem iPhone oder Android-Smartphone.
  2. Steuert das Profil an, das ihr stummschalten wollt.
  3. Tippt unter der Profil-Bio auf „Gefolgt“.
  4. Wählt nun den Menüpunkt „Stummschalten“ aus.
  5. Nun könnt ihr „Beiträge“ und „Stories“ auswählen. Tippt auf die gewünschte Einstellung, um den jeweiligen Inhalt auszublenden.
  6. Jetzt werden die jeweiligen Posts des jeweiligen Abonnenten nicht mehr in eurem Feed angezeigt. Ihr seid trotzdem weiterhin offiziell mit der Person verbunden und könnt alle Beiträge direkt auf dem Profil ansehen.

Daneben bleibt die Verbindung mit dem Kontakt unberührt. Ihr könnt euch also zum Beispiel weiterhin gegenseitig in Beiträgen markieren. Solltet ihr euch nach einer Weile umentscheiden und wollt wieder alle Beiträge im Feed angezeigt bekommen , könnt ihr über den gleichen Weg die Stummschaltung wieder rückgängig machen.

Collagen, Data Saver und Stories: Einsteiger-Tipps für Instagram im Video

Einsteiger-Tipps für Instagram Abonniere uns
auf YouTube

Ihr wollt coole Schriftarten auf Instagram nutzen? Diese Font-Apps helfen euch dabei:

Nur Instagram Storys stumm schalten

Wer nur die Storys einer bestimmen Person stumm schalten will, kann sie auch direkt im Feed verbergen:

  1. Öffnet die Instagram-App (iOS oder Android).
  2. Wechselt auf euren Home-Feed, indem ihr auf das kleine Haus unten links tippt.
  3. Oben seht ihr alle aktuellen Storys der von euch gefolgten Accounts. Haltet in der Leiste eine Story der jeweiligen Person gedrückt, bis ein Pop-Up angezeigt wird.
  4. Wählt hier „Stumm schalten“.

Jetzt werden Storys dieses Kontos nicht mehr direkt abgespielt. Zusätzlich werden die stumm geschalteten Storys in der Liste nach ganz hinten gestellt und leicht verblasst angezeigt. Ihr könnt sie bei Bedarf also weiterhin aufrufen. Die Stummschaltung kann aufgehoben werden, indem ihr erneut lange auf die ausgegraute Story tippt und „Stummschaltung für Story aufheben“ wählt.

Wie oft nutzt ihr verschiedene soziale Netzwerke?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).