Wer aus dem Club oder von der alten MP3-Sammlung einen nahtlosen Übergang zwischen den Songs gewöhnt ist, sollte bei Spotify das sogenannte Crossfade-Feature nutzen. Wie ihr auf dem PC und mit der App für Android und iOS die Lieder überblenden könnt, zeigen wir euch hier auf GIGA.

 

Spotify

Facts 

Wenn DJs am Mischpult den Crossfader nutzen, blenden sie das eine Lied langsam aus (Fade Out) und das Folgende ein (Fade In). Dadurch entsteht der Effekt, dass das neu beginnende Lied lückenlos in das Endende übergeht. Diesen Crossfade genannte Effekt bieten viele Mediaplayer an – auch mit der Spotify-App und dem PC-Client ist Crossfade möglich.

Noch weitere Tipps für Spotify gibt es in folgendem Video:

So holt ihr mehr aus Spotify raus

Crossfade am Spotify-Player (PC-Client) aktivieren

  1. Startet den Spotify-Player auf eurem PC.
  2. Klickt auf das Menü-Symbol (Pfeil nach unten) oben rechts neben eurem Profilnamen.
  3. Anschließend klickt ihr im Pop-Up-Menü auf Einstellungen“.
    Spotify Lokale Dateien Desktop Einstellungen
  4. Scrollt hier bis ganz nach unten zur Schaltfläche Erweiterte Einstellungen anzeigen“ und klickt darauf.
    Spotify Autostart deaktivieren Erweiterte Einstellungen
  5. Unter Wiedergabe“ findet ihr nun die Option „Songs überblenden“, aktiviert diese.
    Spotify Crossfade aktivieren PC
  6. Nun könnt ihr mit dem Slider entscheiden, wie lange der Crossfade zwischen den Liedern andauern soll (0-12 Sekunden).

Spotify: Crossfade in der App aktivieren (Android & iOS)

  1. Öffnet die Spotify-App auf eurem Smartphone (Android & iOS).
  2. Tippt in der unteren Auswahl auf Start“ (Haus-Symbol) und anschließend auf das Einstellungen“ (Zahnrad-Symbol) oben rechts.
  3. Unter dem Menüpunkt „Wiedergabe“ findet ihr unter Übergang“ den Schieberegler für den Crossfade-Effekt.
  4. Steht der Regler ganz links, ist die Funktion ausgeschaltet. Ihr könnt ihn nach rechts verschieben, um den Effekt sekundenweise einzustellen.
    Spotify Crossfade App

Wie hörst du Musik?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).