Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Apps & Downloads
  4. Apps auf GIGA
  5. TikTok: Lieder zu Spotify & Co. übertragen – das geht

TikTok: Lieder zu Spotify & Co. übertragen – das geht

© IMAGO / Fotoarena

Viele TikTok-Videos leben von ihren Songs. Ein neues Feature soll es Nutzern der Video-Plattform leicht machen, Songs bei Spotify und Co. wiederzufinden. Die Funktion trägt die Bezeichnung „Add to Music App“.

 
TikTok
Facts 

Das Feature wird zunächst in den USA und Großbritannien ausgerollt. Damit kann man Lieder, die man bei TikTok hört, direkt bei einem Musik-Streaming-Dienst wie Spotify öffnen. Man muss sich dann nicht mehr den Namen merken und beim Musik-Dienst danach suchen, sondern gelangt einfach mit einem Button zum gewünschten Track.

Anzeige

„Add to Music App“: Lieder aus TikTok bei Spotify finden

Man findet die Funktion hinter einem Button bei den Musikangaben im Video. Die Funktion ermöglicht es zudem, die TikTok-Lieder direkt mit einem „Like“ für die Wiedergabeliste mit den Lieblings-Songs zu markieren. Alternativ kann man den Song zu jeder anderen Playlist hinzufügen. Gefällt einem also ein Song in einem TikTok-Video, kann man das Lied so in voller Länge hören.

Anzeige
Musik-Streaming-Dienste
Musik-Streaming-Dienste

„Add to Music App“ funktioniert nicht nur bei Spotify, sondern auch mit Amazon Music und Apple Music. Ein Premium-Account bei Spotify wird dafür nicht benötigt, man kann also auch mit der Gratis-Option darauf zugreifen. Bei Amazon wird ein Unlimited-Abo vorausgesetzt. Nutzt man mehrere Musik-Streaming-Dienste, wählt man einen Service als Standard aus, den TikTok dann für die Funktion nutzt.

„Wie heißt das Lied bei TikTok?“ – Neue Funktion hilft beim Finden

Das Feature wurde Mitte November 2023 angekündigt und startet zunächst in den beiden genannten Ländern in einer Testphase. Wann die Spotify-Integration in TikTok für Nutzer in Deutschland eingeführt wird, wurde nicht bekanntgegeben. Es wurde aber bestätigt, dass „Add to Music App“ in weiteren Ländern folgen wird.

Anzeige

Mit „TikTok Music“ hat das Unternehmen daneben einen eigenen Musik-Streaming-Dienst. Dieses Angebot ist jedoch ebenfalls nicht in Deutschland verfügbar.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige