Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Zelda Skyward Sword HD: Altes Großheiligtum - Komplettlösung

Zelda Skyward Sword HD: Altes Großheiligtum - Komplettlösung


Ihr betretet den Dungeon und kommt geradewegs auf einen Lavafluss zu. Beschießt die Pflanze über dem Feuer und das Wasser wird sich aus ihr lösen und temporär eine Steinplattform zum Vorschein bringen. Benutzt sie, um den kleinen Flammensee zu überqueren. Seid ihr beim Flammenfluss angekommen wiederholt ihr das Spiel. Jedoch herrscht hier eine Strömung und ihr werdet an das Ende des Flusses getragen.

Inhaltsverzeichnis
  1. 1.Allgemeine Tipps und Informationen
  2. 2.Zelda Skyward Sword HD: Wolkenhort - Komplettlösung
  3. 3.Die Ritterschule
  4. 4.Erste Erkundungen in Wolkenhort
  5. 5.Die Rettung von Mia
  6. 6.Das erste Treffen mit Zelda
  7. 7.Informationen sammeln
  8. 8.Erste Kampfübungen
  9. 9.Der Tunnel beim Wasserfall
  10. 10.Links Wolkenvogel retten
  11. 11.Die Vogelreiter-Zeremonie
  12. 12.Ein schicksalhafter Tag
  13. 13.Die Begegnung mit Phai
  14. 14.Schwert der Göttin erhalten
  15. 15.Vorbereitungen zur Abreise treffen
  16. 16.Zelda Skyward Sword HD: Wald von Phirone - Komplettlösung
  17. 17.Der Tempel des Siegels
  18. 18.Wald von Phirone erkunden
  19. 19.Die Suche nach den Kyus
  20. 20.Tief im Wald
  21. 21.Zelda Skyward Sword HD: Tempel des Himmelblicks - Komplettlösung
  22. 22.Wasserpegel erhöhen und Schlüssel finden
  23. 23.Hauptkammer und Stalfos-Miniboss
  24. 24.Goldenen Schlüssel finden
  25. 25.Bosskampf gegen Ghirahim
  26. 26.Nach dem Bosskampf
  27. 27.Zelda Skyward Sword HD: Vulkan Eldin - Komplettlösung
  28. 28.Vulkan Eldin erkunden
  29. 29.Die Lavahöhle
  30. 30.Der Aufstieg
  31. 31.Die fehlenden Schlüsselfragmente
  32. 32.Zelda Skyward Sword HD: Tempel des Erdlandes - Komplettlösung
  33. 33.Der Ritt auf dem Auge
  34. 34.Der Steilpfad
  35. 35.Bosskampf gegen Beredama
  36. 36.Begegnung mit Zelda nach dem Boss
  37. 37.Zelda Skyward Sword HD: Wüste von Ranelle - Komplettlösung
  38. 38.Wüste von Ranelle erkunden
  39. 39.Der Tempel der Zeit
  40. 40.Zurück in der Ranelle-Wüste
  41. 41.Zelda Skyward Sword HD: Ranelle-Steinwerk - Komplettlösung
  42. 42.Der Magische Krug
  43. 43.Tiefer im Steinwerk
  44. 44.Großen Schlüssel im Steinwerk finden
  45. 45.Bosskampf gegen Moldogath
  46. 46.Das Ziel vor Augen
  47. 47.Zelda Skyward Sword HD: Stätte der Lieder in der Sturmwolke - Komplettlösung
  48. 48.Erster Kampf gegen den Verbannten
  49. 49.Seit langem zu Hause im Wolkenhort
  50. 50.Der Turm des Lichts
  51. 51.In der Sturmwolke
  52. 52.Zelda Skyward Sword HD: Floria-See und Wasserdrache - Komplettlösung
  53. 53.Die erste Prüfung im Wald von Phirone
  54. 54.Unerforschte Gebiete
  55. 55.Der Floria-See
  56. 56.Der Wasserdrache von Phirone
  57. 57.Zelda Skyward Sword HD: Höhlenheiligtum - Komplettlösung
  58. 58.Der Stallmeister
  59. 59.Neue Wege öffnen sich
  60. 60.Einmal runter spülen bitte
  61. 61.Das vergiftete Kellergewölbe
  62. 62.Bosskampf gegen Da Ilohn
  63. 63.Zelda Skyward Sword HD: Ranelle-Sandmeer und Werft - Komplettlösung
  64. 64.Die zweite Prüfung in der Wüste von Ranelle
  65. 65.Auf der Suche nach der Flamme
  66. 66.Die Seekarte des Kapitäns
  67. 67.Die Werft
  68. 68.Das Piratenschiff
  69. 69.Zelda Skyward Sword HD: Sandgaleone - Komplettlösung
  70. 70.Der Skelettkapitän
  71. 71.Der Wechsel zwischen den Zeitzonen
  72. 72.Rettet die Besatzung
  73. 73.Der Weg zum großen Schlüssel
  74. 74.Das Schiff sinkt
  75. 75.Bosskampf gegen Deidagos
  76. 76.Einen Schritt weiter
  77. 77.Zelda Skyward Sword HD: Vulkangipfel - Komplettlösung
  78. 78.Auf dem Weg zum Vulkangipfel
  79. 79.Ein Wassertank muss her
  80. 80.Der steile Weg zur Spitze
  81. 81.Zelda Skyward Sword HD: Altes Großheiligtum - Komplettlösung
  82. 82.Heißer, immer heißer
  83. 83.Rettung der Mogmas
  84. 84.Miniboss: Magmanos Hände
  85. 85.Die Mogmaklauen
  86. 86.Rettung des zweiten Mogmas
  87. 87.Weg zum Großen Schlüssel im Alten Großheiligtum
  88. 88.Bosskampf gegen Ghirahim
  89. 89.Die Vollendung
  90. 90.Zelda Skyward Sword HD: Verbannte, Narisha und Baras Baras - Komplettlösung
  91. 91.Zweiter Kampf gegen den Verbannten
  92. 92.Der Hylia-Tempel
  93. 93.Informationen zum Triforce
  94. 94.Großer Himmelsgeist Narisha
  95. 95.Bosskampf gegen Baras Baras
  96. 96.Zelda Skyward Sword HD: Phirone unter Wasser & Noten sammeln - Komplettlösung
  97. 97.Dritter Kampf gegen den Verbannten
  98. 98.Der Weg zum Wald
  99. 99.Der überschwemmte Wald von Phirone
  100. 100.Noten im Wasser sammeln
  101. 101.Zelda Skyward Sword HD: Items in Eldin zurückerhalten und Feuerdrache - Komplettlösung
  102. 102.Ausbruch aus dem Gefängnis
  103. 103.Suche nach der verlorenen Ausrüstung
  104. 104.Der beschwerliche Weg hinauf
  105. 105.Der Weg zum Feuerdrachen
  106. 106.Zelda Skyward Sword HD: Ranelle-Schlucht und Donnerdrache - Komplettlösung
  107. 107.Ranelle-Schlucht erkunden
  108. 108.Die Lorenfahrt
  109. 109.Heilung des Donnerdrachen
  110. 110.Zelda Skyward Sword HD: Turm des Himmels - Komplettlösung
  111. 111.Im Inneren des Himmelturms
  112. 112.Der Pflanzenraum
  113. 113.Der Sandraum
  114. 114.Der Feuerraum
  115. 115.Der Truhenraum
  116. 116.Das grüne Triforce-Stück
  117. 117.Das violette Triforce-Stück
  118. 118.Das rote Triforce-Stück
  119. 119.Der Turm des Himmels fällt hinab
  120. 120.Zelda Skyward Sword HD: Girahim und Todesbringer besiegen - Komplettlösung
  121. 121.Der letzte Akt beginnt
  122. 122.Der letzte Kampf gegen Girahim
  123. 123.Endbosskampf gegen den Todesbringer

Mehr anzeigen

Beschießt unterwegs mit eurem Bogen die Goblinbogenschützen, damit sie euch nicht in die Lava schubsen. Springt dann am Ende hinüber und tötet die restlichen Goblins. Lauft dann den Weg hinauf, bis an sein Ende, und tötet den letzten Goblin. Dadurch öffnet sich eine Tür und ihr erhaltet einen kleinen Schlüssel. Springt hinunter und ein Mogma taucht auf. Es stellt sich heraus, dass er, Goldo, die Grabklauen erfunden hatte. Benutzt dann den Schlüssel an der Tür und geht den Gang entlang.

Anzeige

Hier stoßt ihr jetzt auf Schattenfledermäuse. Falls ihr von ihnen getroffen werdet, könnt ihr vorerst keine Waffen benutzen und müsst euch defensiv zurückziehen. Nehmt dann die Tür am Ende und folgt dem Korridor rechts. Ihr gelangt in einen Kreisrunden Raum mit einem großen Gitter.

Heißer, immer heißer

Sobald ihr es betretet, wird die Magma aufgewühlt und Aus Magma geformte Hände greifen euch an. Stellt euch auf die Steinplattform und lasst euch von den Händen so eine Etage höher tragen. Nehmt dort die Kletterwand hoch und bekämpft die vier Goblinbogenschützen. Klettert dann weiter auf die andere Seite und verlasst den Raum nach draußen. Dort wartet eine gepanzerte Echse auf euch. Sie ist etwas stärker als die normalen Echsalfos, aber kein Gegner für euch.

Anzeige

Außerdem könnt ihr einen Schalter an der Seite betätigen der den Rückweg kürzer gestaltet. Nachdem ihr die Echse besiegt habt, könnt ihr die Brücke verlassen. Im nächsten Raum müsst ihr zuerst den Lavastand höher versetzten. Nehmt dazu euren fliegenden Käfer zur Hand und fliegt mit ihm durch den oberen Gang. Schnappt euch dort eine Bombe und legt sie an einer Drachensäule ab, die Feuer spuckt.

Vorher war sie verschüttet, doch durch eure Bombenaktion liegt sie wieder frei und der Pegel steigt. Benutzt dann eine Wasserpflanze um eine Plattform in der Lava zu erschaffen und springt hinauf. Besiegt die Kröten und Goblinbogenschützen und lasst euch nicht hinunter werfen. Am Ende dann einfach auf sicheren Boden springen und durch die unverschlossene Tür gehen.

Anzeige

Rettung der Mogmas

Im nächsten Raum seht ihr einen Mogma direkt über einen Lavasee hängen. Geht den Weg an der rechten Seite entlang und weicht den Magmaspritzern aus. Ihr könnt diese auch löschen und wegfegen, indem ihr den magischen Krug benutzt. Am Ende des Weges findet ihr einen Kiste mit einem kleinen Schlüssel. Nehmt ihn und verlasst den Raum. Geht dann gleich recht durch die Tür und verwendet den Schlüssel. Auf dem Hinterhof angekommen, geht den Weg rechts an den Pflanzen vorbei.

Lauft dann den linken Gang hoch und nehmt eine der Wasserpflanzen mit einem Stich auf. Schmeißt sie dann vom Podest, in der Mitte, auf die Drachenzunge und löscht so das Feuer. Folgt dem erloschenen Ram und besiegt die Goblins und die Fledermäuse. Speichert dann das Spiel. Nun seid ihr erneut in einer runden Kammer mit Lava unter einem Gitter. Jedoch stellen sich euch diesmal zwei Magmafäuste in den Weg.

Anzeige

Miniboss: Magmanos Hände

Achtet bei diesem Kampf unbedingt auf den Boden unter euren Füßen. Ihr seht die Bewegungen der Hände in der Lava und könnt erahnen wo sie auftauchen. Beide versuchen euch dann mit peitschenden Bewegungen zu treffen. Weicht diesen aus und flüchtet euch auf die Steinplattform. Eine der Hände katapultiert euch dann nach oben. Dort findet ihr eine Wasserpflanze. Nehmt diese mit einem Schwertstich auf und springt wieder hinunter.

Wartet nun ab bis eine Hand auftaucht und bewerft sie mit dem Wasser. Die Hand wird daraufhin erlöschen und fest werden. Nun müsst ihr sie schnellstens mit dem Schwert bearbeiten, sodass diese zu Staub zerfällt. Achtet dabei auf die andere Hand, die euch sicher versucht anzugreifen. Wart ihr schnell genug habt ihr nun einen Gegner weniger und könnt nach selben Prinzip verfahren um die Zweite zu besiegen.

Anzeige

Die Mogmaklauen

Habt ihr beide Hände vernichtet sinkt der Lavapegel. Dadurch ist der Raum nebenan betretbar geworden und ihr könnt den Mogma am hängenden Faden retten. Geht durch die Verbindungstür und betätigt den Hängeschalter. Damit löst ihr seine Fesseln und der Mogma ist befreit. Als Belohnung schenkt er euch die Mogmaklauen. Damit könnt ihr euch durch Grabungsfelder mit einem großen Loch hindurch buddeln. Benutzt sie auch gleich beim Loch, neben dem Zaun.

Nun seid ihr in unter der Erde. Folgt dem unterirdischen Pfad und zerschlagt dabei die Felsen. Den Massiven bekommt ihr nur weg indem ihr die Bombe dagegen schlagt. Nun könnt ihr durch die andere Öffnung wieder hochbuddeln. Oben angekommen, findet ihr einige Lavafelder vor. Pustet sie weg und nehmt den Tunnel der sich unter einem von ihnen befindet. Aktiviert dort den Schalter, damit sich oben eine Tor zur Seite bewegt, und kehrt an die Oberfläche zurück.

Geht durch die Tür und aktiviert den Schalter auf der rechten Seite, um den Gang zum Rückweg freizulegen. Kehrt dann wieder zur Kreuzung zurück und besiegt die Bogenschützen auf der anderen Seite. Schwingt euch nun mit dem Greifhaken hinüber und betretet den Raum. Dort findet ihr einen weiteren Mogma vor, welcher gefesselt von der Decke hängt.

Rettung des zweiten Mogmas

Grabt euch nun auf der rechten Seite ein Loch in den Boden und betretet den Tunnel. Aktiviert dann zuerst den unteren Schalter und dann den oberen, da ihr euch sonst den Ausweg blockiert. Kehrt dann an die Oberfläche zurück und lauft durch das nun offene Tor. Nehmt eine Wasserpflanze mit und benutzt sie bei der Drachensäule. Dadurch habt ihr jetzt Zugang zum nächsten Raum und könnt die Fesseln des Mogmas lösen.

Ihr erhaltet eine Kiste mit der Dungeon-Karte und einen Hinweis über den Raum. Betrachtet nun die Karte und ihr findet einen Gang auf der Karte wieder, der an euren angrenzt. Jedoch befindet sich keine weitere Tür in eurer Nähe. Betrachtet die Karte und stellt euch dann direkt vor den Gang. Legt nun eine Bombe vor die falsche Wand und geht in Deckung. Beim explodieren der Bombe wird nun ein Raum freigelegt.

Geht hinein und buddelt euch durch den Boden. Im Tunnel trefft ihr auf einen Tausendfüßler. Greift sein Schwanzende dreimal an, um ihn zu besiegen. Geht dann auf der anderen Seite hoch und holt euch den Schlüssel aus der Kiste. Nun könnt ihr wieder Richtung Kammer des ersten Mogmas zurückgehen und die verschlossene Tür öffnen. Nun seid ihr wieder draußen angekommen.

Benutzt eine Wasserpflanze als Floß und springt zur anderen Seite hinüber. Lauft da die Treppe hinauf und betretet den Raum am anderen Ende.

Weg zum Großen Schlüssel im Alten Großheiligtum

Nehmt den rechten Korridor und buddelt euch durch den Boden. Aktiviert den Schalter und ein anderer Mogma taucht auf und verschließt diesen wieder. Fangt den Mogma ein und redet mit ihm an der Oberfläche. Er schenkt euch dann ein Herzteil und öffnet euch das Tor. Nehmt jetzt die Wasserpflanze zu eurer Linken und springt durch seine Plattform auf die andere Seite. Speichert jetzt an der Vogelstatue und buddelt euch direkt vor ihr in den Boden.

Sprengt hier mit der Bombe zwei Trümmer weg und Lava wird in euren Tunnel fließen. Kriecht nun so schnell wie möglich heraus. Benutzt dazu die Ausdauerfelder um rechtzeitig anzukommen. Durch diese Aktion habt ihr draußen jetzt den Zulaufstrom des Lavaflusses angetrieben. Geht hinaus und die Treppe hinunter. Holt euch erneut ein Steinfloß, mittels Wasserpflanze und springt auf die hintere rechte Seite. Ihr entdeckt nun eine Brücke zu eurer Rechten.

Geht sie entlang und springt in die Tiefe. Fliegt direkt auf die schlafende Statue zu und fangt euren Sturz ab. Folgt dann den Flur und besiegt die beiden Panzerechsen im Raum dahinter. Folgt nun die lange Treppe nach oben und überspringt die fehlenden Abschnitte im Boden, achtet dabei auf die herumschwirrenden Fledermäuse. Um die große Truhe im nächsten Raum öffnen zu können müsst ihr euch nun, vor den Fackeln, einbuddeln.

Die Fackeln haben die Wertigkeit 0-4. Diese erkennt ihr daran, dass alle bis auf eine in mehrere Richtungen zeigen. Aktiviert nun die unterirdischen Schalter vom niedrigsten zum höchsten. Danach öffnet sich ein das Tor zur Kiste, jedoch werdet ihr unter der Erde eingesperrt. Um wieder freizukommen müsst ihr erneut einen Tausendfüßler besiegen. Habt ihr das geschafft so klettert nach draußen und holt euch den goldenen Schlüssel aus der großen Kiste.

Bosskampf gegen Ghirahim

Habt ihr den Raum mit der Kiste verlassen, kommt ihr wieder direkt vor dem Tempe des Großheiligtums heraus, wo ihr in die Tiefe gesprungen seid. Geht nun zum Tempel hoch und speichert das Spiel. Benutzt dann den Schlüssel und öffnet die Tür. Diesen Gegner hattet ihr im ersten Tempel bereits als Feind. Seither ist er Zelda gefolgt und versucht seinen Meister zum Leben zu erwecken. Erbost darüber, dank euch Zelda im Zeitportal verloren zu haben, greift er euch an.

Wie bereits zu Beginn, müsst ihr seinen Angriffen und Energiestößen ausweichen. Greift ihn danach umgehend an. Nach einigen gelandeten Treffern, ändert er dann seine Taktik. Es schweben jetzt mehrere Kristalle um ihn herum. Diese Schützen ihn vor Angriffen. Ihr müsst also zuerst diese von den Seiten nacheinander abschlagen. Und dann ihn von einer ungeblockten Seite. Vermasselt ihr einen Treffer springt er zurück und alle vier Kristalle sind wieder da.

Habt ihr so einige Treffer sammeln können, geht ihr in die dritte Phase über. Er beschwört zwei Schattenschwerter und greift euch damit an. Seinen Block durchbricht man nun sehr schwer. Geht auf Distanz und wehrt mit dem Schild seinen Geschossen ab. Sobald er verschwindet müsst ihr euch von eurer Position wegrollen. Nun taucht er über euch auf und versucht, euch zu erwischen.

Seid ihr rechtzeitig weggerollt, könnt ihr ihn nun angreifen ohne das er sich wehren kann, da seine Schwerter kurzzeitig im Boden stecken. Wiederholt diesen letzten Schritt einige Male und er flüchtet vor eurem Schwert.

Die Vollendung

Nach dem Kampf mit Ghirahim, nehmt ihr einen weiteren Herzcontainer an euch und verlasst den Raum. Im nächsten wartet das letzte Emblem auf euch und ihr feuert mit eurem aufgeladenen Schwert dagegen. Nun erhaltet ihr die letzte Flamme. Das Schwert wächst zu seiner wahren Form heran und ist nun noch mächtiger.

Anzeige