Terra Nova Staffel 2 – wird es die Fortsetzung geben?

Marco Kratzenberg

Wer sich bei Netflix die erste Staffel von „Terra Nova“ angesehen hat, wird mit Sicherheit auf eine Terra-Nova-Staffel 2 hoffen. Zu viele lose Enden sowie die Aussicht auf eine Verbesserung der Lebensverhältnisse der kleinen Gemeinschaft in der Kreidezeit schreien geradezu danach.

Steven Spielberg war geschäftsführender Produzent der Serie „Terra Nova“, als sie 2011 von 20th Century Fox Television gedreht wurde. Die Geschichte einer Familie, die aus dem hoffnungslosen Jahr 2149 in die Kreidezeit der Erde ziehen durfte, um noch einmal von vorn zu beginnen, hatte allerdings immer mit Schwierigkeiten zu kämpfen.

Terra Nova Staffel 1 bei Netflix kaufen *

Keine Terra-Nova-Staffel 2 – oder gibt es noch Hoffnung?

Allein die Pilotfolge der Serie war mit Kosten in Höhe von 20 Mio. US-Dollar veranschlagt und pro weiterer Folge sollte sie 4 Mio. kosten. Dementsprechend hoch waren auch die Erwartungen von Fox Entertainment. Die ersten Probleme zeigten sich schon darin, dass die Produktion so aufwendig war, dass nur 13 statt der sonst üblichen 22 Folgen gedreht wurden.

Die erste Staffel startete so ambitioniert:

Terra Nova Trailer.

Die hohen Erwartungen konnten allerdings nicht erfüllt werden und so wurde im März 2012, etwa ein halbes Jahr nach Ausstrahlungsstart, von Fox das Ende der Serie bekanntgegeben.

Zu dem Zeitpunkt gab es aber durchaus noch Hoffnung, sodass beispielsweise die Schauspieler noch nicht aus ihrem Vertrag entlassen wurden. Immerhin hatten sich weltweit rund 25 Sender die Ausstrahlungsrechte gesichert, und nachdem die Serie im Jahr 2012 bei ProSieben ausgestrahlt wurde, landete sie schließlich auch bei Netflix.

Das alles wären doch gute Argumente für eine Terra-Nova-Staffel 2…

Der Hauptdarsteller Jason O’Mara sagte in einem Interview, dass er dabei geblieben wäre, wenn Netflix die weitere Produktion einer zweiten Staffel von „Terra Nova“ übernommen hätte. Diese Hoffnungen zerschlugen sich allerdings schon sehr schnell, wie Deadline Hollywood berichtete.

So traurig das auch ist, scheint also festzustehen, dass es keine zweite Staffel von „Terra Nova“ geben wird. Bei Netflix ist die Staffel 1 nur noch bis September 2018 verfügbar und auch kein anderer Sender scheint Interesse an der Fortsetzung der teuren Serie zu haben. Die Geschichten bleiben unerzählt und die Fans bleiben enttäuscht zurück.

Welche Streaming-Anbieter nutzt ihr?

Netflix, Amazon Prime, DAZN - die Zahl der Streaming-Anbieter wächst und wächst. Welche Anbieter nutzt ihr? Und vor allem warum? Welcher vereint eurer Meinung nach die meisten Vorteile? Oder nutzt ihr mehrere Anbieter gleichzeitig?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA FILM

  • 18 Horrorfilme, die euch das Blut in den Adern gefrieren lassen

    18 Horrorfilme, die euch das Blut in den Adern gefrieren lassen

    Gänsehaut, ein kalter Schauer, Paranoia: Horrorfilme können in uns die erstaunlichsten Reaktionen hervorrufen. Gerade in den dunklen Jahreszeiten bekommen wir Lust, es uns auf der Couch so richtig gemütlich zu machen und einen Film zu sehen, der uns das Blut in den Adern gefrieren lässt. Wir haben die gruseligsten Filme für euch, die Netflix zu bieten hat.
    Laura Li Tung
  • Grimm kommt zurück: Neustart mit einer Überraschung?

    Grimm kommt zurück: Neustart mit einer Überraschung?

    Als die letzte Folge von „Grimm“ über die Bildschirme flimmerte, ging nach 6 Staffeln für viele Fans eine Ära zu Ende. Allerdings gab es ja die Hoffnung, dass die nächste Generation von Grimms weitermacht. Nun scheint es sich zu bewahrheiten und der Neustart hält vermutlich auch einen Geschlechterwechsel bereit.
    Marco Kratzenberg
* gesponsorter Link