Ubuntu

Ubuntu ist ein alternatives, freies und kostenloses Linux-Betriebssystem, dass auf Debian basiert. Jetzt gibt es die beliebte Distribution für Smartphones, Fernseher, Tablets und natürlich auch für Computer.

Ubuntu Download

Mit Ubuntu verfolgen die Entwickler das einfache Ziel, ein Betriebssystem zu schaffen, das einfach zugänglich und intuitiv bedienbar ist. Dabei soll vor allem die Software, die überwiegend aus Open Source-Projekten besteht, unbedingt aufeinander abgestimmt sein, damit nicht wie bei Microsoft Windows etwaige Kompatibilitätsprobleme die Bedienung des Betriebssystems erschweren.

Ubuntu (aus dem Zulu = Menschlichkeit) ist heute eine der weitverbreitesten Distributionen für Linux. Der Download von Ubuntu ist kostenlos.

ubuntu-13.04-dash-overlay-icons

Ubuntu für Smartphones

In every Dual-Core Phone, there’s a PC trying to get out.

Ubuntu für Smartphones wird eine intuitive Oberfläche bieten, die überwiegend durch Wisch-Gesten bedient wird. Ende Februar gibt es eine Entwickler-Version und Flash-Anleitung für Neugierige. Anfangs werden das Samsung Galaxy Nexus und das LG Nexus 4 unterstützt.

Auch auf Tablets kann Ubuntu installiert werden. Dabei handelt es sich zu großen Teilen um den gleichen Code wie für Smartphones, einige Anpassungen für die Tablet-Oberfläche wurden aber trotzdem vorgenommen. Die Entwickler-Software ist ebenfalls ab Ende Februar für das Nexus 7 und Nexus 10 verfügbar.

Neben Smartphones, Tablets und einer Desktop-Umgebung möchte Canonical (die Firma hinter Ubuntu) auch auf dem Fernseher gänzen. SmartTV ist auf der CES 2013 ein großes und wichtiges Thema gewesen, kein Wunder also, dass Ubuntu auch für Fernseher angepasst und optimiert wird. Das Besondere an Ubuntu ist die Desktop-Umsetzung. Sobald ein Ubuntu Smartphone mit einem Monitor verbunden wird, öffnet sich eine Desktop-Oberfläche, an der man wie gewohnt arbeiten kann.

Canonical arbeitet daran offizielle Ubuntu-Smartphones Anfang 2014 auf den Markt zu bringen.

Hinweis zum Ubuntu Download

Ihr könnt euch bei uns die aktuelle Version von Ubuntu herunterladen. Klickt dafür einfach auf den Download-Button. Ihr ladet euch dann die 64 bit-Version herunter. Wollt ihr stattdessen die 32 bit-Version, fahrt mit der Maus über das Info-i beim Download-Button und wählt die entsprechende Datei aus.

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!
von
Weitere Artikel zu Ubuntu
  1. Welches Betriebssystem habe ich?

    Jan Hoffmann 5
    Welches Betriebssystem habe ich?

    Wenn ihr nicht sicher seid, welches Betriebssystem ihr im Einsatz habt, könnt ihr das verwendete Betriebssystem mitsamt der installierten Version ganz einfach herausfinden. Wie das geht, erfahrt ihr hier.


  2. Ubuntu deinstallieren

    Jan Hoffmann
    Ubuntu deinstallieren

    Wer Ubuntu nicht mehr nutzen und auf ein anderes Betriebssystem umsteigen möchte, kann Ubuntu ganz einfach deinstallieren. Wie das funktioniert und was ihr dabei beachten müsst, erfahrt ihr hier.


  3. Ubuntu Passwort vergessen

    Jan Hoffmann 2
    Ubuntu Passwort vergessen

    Wer Ubuntu nutzt und das Passwort seines Benutzerkontos vergessen hat, kann nicht mehr auf seine Daten zugreifen. Doch wie lässt sich das Passwort zurücksetzen? Wir zeigen euch, wie das geht.



  4. Ubuntu installieren (Linux-Basics)

    Jonas Wekenborg
    Ubuntu installieren (Linux-Basics)

    Zugegeben, wir haben uns noch nicht so viel mit der Linux-Distribution Ubuntu beschäftigt, doch ausprobiert haben wir es allemal. Falls es euch ähnlich geht und ihr bereits an der Installation von Ubuntu zu verzweifeln droht (wir wissen, wovon wir reden), helfen...


  5. WinRAR für Ubuntu

    Marvin Basse
    WinRAR für Ubuntu

    Heutzutage ist es spielend einfach via Internet Dateien aller Art mit Freunden, der Familie oder den Kollegen zu teilen. Häufig kann es dabei jedoch passieren, dass eine Datei zu groß als Anhang einer E-Mail oder für einen One-Click-Hoster ist. Mit WinRAR gehört...

  6. Ubuntu für Tablets leitet Post-PC Ära ein

    Jens Herforth 6
    Ubuntu für Tablets leitet Post-PC Ära ein

    Mark Shuttleworth leitet in seinem Video zur Vorstellung von Ubuntu für Tablets quasi die Post-PC Ära ein. Das ist jedenfalls der Wunsch von Canonical, dem Unternehmen hinter Ubuntu. Mehrere Accounts, Gast Modus, intuitive Bedienung und wieder mal viele Wisch-Gesten...

  7. Ubuntu Tablet OS: Vorstellung am 19.02.?

    Steffen Pochanke 3
    Ubuntu Tablet OS: Vorstellung am 19.02.?

    In den nächsten Wochen können wir uns auf einiges gefasst machen: HTC und Samsung werden neue Geräte ankündigen und der anstehende MWC in Barcelona verspricht viele Neuankündigungen. Da überrascht es nicht, dass auf der Ubuntu-Seite plötzlich ein neuer Countdown...

GIGA Marktplatz