Windows 10-Startmenü geht nicht mehr: Lösungen und Hilfe

Selim Baykara
30

Das Windows 10-Startmenü geht nicht mehr – ein ärgerliches Problem, das mitunter auftritt und verhindert, dass ihr mit Windows 10 arbeiten könnt. Wir zeigen euch, was ihr in diesem Fall macht und wie ihr das Startmenü in Windows 10 wieder zum Laufen bringt.

Windows 10: Fünf Tipps für Microsofts neues Betriebssystem

1.811.192
Fünf Tipps für Windows 10

Tipp: Was ihr noch tun könnt, wenn das Startmenü nicht mehr geht: Windows 10: Startmenü reparieren – So geht’s.

Windows 10-Startmenü geht nicht mehr

Windows 10 ist jetzt schon einige Zeit auf dem Markt, es gibt aber immer noch zahlreich Bugs, die für Probleme sorgen, wie etwa dass sich Windows 10 aufhängt. Ein Problemkandidat ist auch das Startmenü: Zahlreiche Benutzer berichten, dass das Startmenü plötzlich nicht mehr sichtbar und sich nichts tut, wenn man auf den Windows-Button klickt. Um das Problem zu beheben, gibt es verschiedene Lösungen, die wir euch in diesem Artikel zeigen. Lest außerdem auch, wie ihr das Windows 10-Startmenü einrichten könnt.

Windows 10 Banner

Windows 10: Die 25 wichtigsten Programme

Windows 10-Startmenü funktioniert nicht: Windows neu starten

Die einfachste Lösung, die ihr als erstes testen solltet, ist das Betriebssystem herunterzufahren und anschließend wieder neu zu starten. In manchen Fällen tritt das Problem nur temporär auf und ist nach einem Neustart verschwunden. Um Windows ohne Startmenü neuzustarten, macht ihr Folgendes:

  1. Drückt die Tastenkombination Alt+F4.
  2. Klickt in dem folgenden Menü auf die Option Neu starten.
  3. Damit wird Windows 10 vollständig heruntergefahren und neu gestartet.

Sobald ihr wieder auf dem Desktop seid, versucht ihr ob das Startmenü wieder funktioniert – ist das nicht der Fall, könnt ihr noch fehlerhafte Log-Dateien löschen und den Windows 10 Explorer neu starten (siehe nächste Abschnitte). Mehr zum Thema Windows 10 herunterfahren finden ihr in diesem Artikel: Windows 10 herunterfahren: So geht's schneller.

Windows 10 Startmenü

Fehlerhafte Log-Datei löschen

Möglicherweise ist auch eine fehlerhafte oder beschädigte EDB-Log-Datei für Probleme mit dem Startmenü verantwortlich. Um das Startmenü wieder zum Laufen zu bringen, müsst ihr diese Datei löschen. So geht’s:

  1. Öffnen den Windows Explorer und navigiert zum den Pfad C:\Users\Euer Name\AppData\Local\TileDataLayer\Database\ – statt Euer Name setzt ihr euren Windows-Benutzernamen ein.
  2. Sucht in dem Ordner Database nach der Datei EDB00001.log und löscht sie. Anstatt der 1 kann im Dateinamen auch eine beliebige andere Zahl stehen – löscht die Datei dennoch.
  3. Wenn ihr die Datei EDB00001.log nicht löschen könnt, müsst ihr zunächst den Dienst tiledatamodelsvc beenden.
  4. Gebt dazu die Tastenkombination Win + X ein um das erweiterte Kontextmenü aufzurufen und wählt dort Computerverwaltung.
  5. Danach wechselt ihr zum Reiter Dienste und Anwendungen und  wählt dort Dienste.
  6. Hier beendet ihr den Dienst tiledatamodelsvc.

EDB Log

Nachdem ihr die Log-Datei gelöscht habt, startet ihr den Rechner neu und versucht anschließend erneut das Startmenü aufzurufen. Geht es immer noch nicht, zeigen wir euch im nächsten Abschnitt eine dritte Möglichkeit, um das Startmenü wieder sichtbar zu machen.

Windows 10 Explorer neu starten

In manchen Fällen hilft es bei Problemen mit dem

Windows 10 Startmenü

auch, den Windows Explorer neu zu starten. So geht’s:

  1. Gebt die Tastenkombination Strg + Shift + Esc ein, um den Taskmanager zu öffnen.
  2. Klickt in dem neuen Fenster unten links auf Mehr Details.
  3. Wählt den Reiter Prozesse aus und scrollt bis zum Abschnitt Windows-Prozesse herunter.
  4. Dort sucht ihr nach dem Eintrag Windows-Explorer.  Klickt einmal mit der rechten Maustaste darauf und wählt die Option Neu starten aus.

Danach fahrt ihr den Rechner wieder herunter und startet ihn neu. In der Regel funktioniert das Startmenü jetzt wieder. Einige Benutzer berichten zudem, dass es hilft, in den Tablet-Modus und wieder zurück zu wechseln. Wie das geht, erklären wir euch in diesem Artikel: Windows 10: Tablet-Mode aktivieren und bedienen. Außerdem zeigen wir euch, was ihr machen könnt wenn Cortana nicht mehr funktioniert.

Umfrage wird geladen
Umfrage: Wie sehen eure Erfahrungen mit Windows 10 aus?
Alles in allem - Wie zufrieden seid ihr insgesamt mit Windows 10?

Bildquellen: Microsoft. Screenshots

Hat dir "Windows 10-Startmenü geht nicht mehr: Lösungen und Hilfe" von Selim Baykara gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Microsoft Windows, Microsoft Surface Pro 4, Microsoft

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE