Hol Dir jetzt die neue kino.de App     Deutschland geht ins kino.de

Teclast X98 Air: 9,7-Zoll-Tablet mit Android & Windows 8.1

Peter Hryciuk
Teclast X98 Air: 9,7-Zoll-Tablet mit Android & Windows 8.1

Mit dem Teclast X98 Air ist ein neues 9,7-Zoll-Tablet aufgetaucht, welches nicht nur eine hohe Auflösung und eine sehr leichte Bauweise als iPad Air-Klon bietet, sondern anscheinend auch gleich zwei Betriebssysteme mit Android und Windows 8.1. Immer mehr chinesische Hersteller nutzen die neuen Bay Trail Prozessoren von Intel und bietet basierend darauf sowohl Android als auch Windows 8.1 Tablets an. Mit den neuen Lizenzen von Microsoft kostet Windows teilweise auch gar nichts mehr bzw. wird als “mit Bing“-Version stark vergünstigt angeboten.

Das Teclast X98 Air besitzt dabei ein recht eindeutiges Design im iPad Air-Stil mit sehr schmalen Rändern an den Seiten und einer Rückseite aus Aluminium. Mit 7,4 mm ist es nicht nur sehr dünn, sondern mit 498 Gramm auch vergleichsweise leicht – obwohl ein 8.500-mAh-Akku verbaut ist. Angetrieben wird das Tablet dabei von dem neuen Intel Bay Trail Z3735D Quad-Core-Prozessor mit 1,33 GHz pro Kern und einem Turbo auf 1,83 GHz. Dazu gibt es 2 GB RAM und 32 GB internen Speicher. Das 9,7 Zoll große IPS-Display löst mit den üblichen 2048 x 1536 Pixeln auf. Demnach muss sich der Prozessor schon etwas anstrengen, damit die Inhalte auch flüssig dargestellt werden. Normalerweise kommt dieser in Tablets mit deutlich geringeren Auflösungen zum Einsatz.

Das Besondere an dem Teclast X98 Air ist natürlich die Möglichkeit zwei Betriebssysteme zu nutzen bzw. zu installieren. Wir können dabei leider nicht mit Sicherheit sagen, ob dort wirklich zwei Betriebssysteme vorinstalliert sind, was Google und Microsoft eigentlich nicht erlauben, oder ob man sich das Tablet in der jeweiligen Version kauft bzw. Windows nachinstallieren kann. Zuletzt haben einige chinesische Hersteller die Möglichkeit mit Anleitungen bereitgestellt auch Windows zu installieren, da die Hardware-Basis gleich ist mit den Android-Geräten. Informationen zum Preis und der Verfügbarkeit gibt es nicht – auf der offiziellen Webseite aber alle weiteren Daten.

Es wird interessant sein zu sehen, ob sich dieser Trend nicht auch endlich bald bei den großen Herstellern durchsetzt. Dort wird immer noch unabhängig entwickelt und vermarktet für die verschiedenen Betriebssysteme. Könnte im Endeffekt Kosten sparen und Tablets auch günstiger machen.

Wie gefällt euch das Teclast X98 Air?

via notebookitalia

Weitere Themen: Tabtech.de News-Archiv, Android, Apple iPad Air, Onda V919 3G Air, Microsoft

Neue Artikel von GIGA TECH

GIGA Marktplatz