Akku-Anzeige in Prozent bei Android: So klappt’s

Martin Maciej 2

Hält man ein neues Android-Smartphone in der Hand, ist rechts oben der aktuelle Akku-Stand abzulesen. In der Werkseinstellung wird dabei nur der Balken ohne Prozentanzeige eingeblendet. Wer den Battiere-Status genauer im Auge behalten möchte, kann die Akku-Anzeige in Prozent darstellen.

Akku-Anzeige in Prozent bei Android: So klappt’s

Erfahrt hier, welche Einstellung man dafür vornehmen muss.

Akku schnell leer? Tipps im Video:

Akku schnell leer? Diese Tipps helfen.

Akku-Anzeige in Prozent bei Android aktivieren

Standardmäßig ist die Akkuanzeige deaktiviert.

  1. Öffnet die Einstellungen-App auf dem Smartphone.
  2. Steuert den Abschnitt „Allgemein“ an.
  3. Hier kann man sich in der Geräteverwaltung Informationen zum „Akku & Energiesparen“ anzeigen lassen.
  4. In der nachfolgenden Übersicht setzt man den Haken bei „Akkuladung in Prozent in der Statusleiste“.
  5. Schon wird beim Balken für den Batteriestand auch der aktuelle Stand der Ladung in Prozent angezeigt.

Bei einigen Smartphones versteckt sich die Einstellung hinter dem Abschnitt „Anzeige“.

android-akku-prozent

 

Bilderstrecke starten
18 Bilder
Android-Versionen: Das Google-Betriebssystem.

Akku-Anzeige in Prozent bei Android: So klappt’s auch ohne Einstellung

In einigen Fällen kann es sein, dass das Smartphone die Einstellung zur Prozentanzeige vermissen lässt oder die Darstellung in der verfügbaren Form zu wünschen übriglässt. Hier schafft die zusätzliche App Battery Overlay Percent Abhilfe.

Battery Overlay Percent
Preis: Kostenlos
  • Mit der Anwendung kann die Akkustandsanzeige frei über die gesamte Statusleiste positioniert werden.
  • Auch die Farbe, Größe oder Anzeigeart kann man einstellen.
  • Die App ist kostenlos verfügbar.
  • Einziger Wermutstropfen: Da die App die Akkustandsanzeige als Overlay über die Statusleiste liegt, wird der Akkustand auch angezeigt, wenn beispielsweise die Navigationsleiste heruntergezogen wird.
  • Sagt einem die App nicht zu oder wird das eigene Smartphone nicht unterstützt, bietet der Google Play Store einige weitere Alternativen, um die detaillierte Akku-Anzeige auf den Bildschirm zu holen. Zu empfehlen sind etwa die Apps  BatteryBotPower Toggles oderBattery Widget Reborn .

Sollte euer Smartphone zu schnell den Geist aufgeben, zeigen wir euch an anderer Stelle, wie ihr Akku sparen könnt.

Urprünglicher Artikel vom 9. November 2013, zuletzt aktualisiert am 15. September 2016

Welchen Namen wird Google für Android 10.0 "Q" wählen?

Google steht vor einer schwierigen Aufgabe mit der nächsten Namensgebung von Android-Version 10.0 "Q". Nicht viele Süßigkeiten und Gebäcke fangen mit dem Buchstaben an. Wird Google sein Schema beibehalten? Was glaubt ihr, wie Android Q heißen wird? Lasst es uns wissen!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* Werbung