Android 9.0 Pie: Gestensteuerung aktivieren & deaktivieren – so geht's

Robert Kägler 1

Google hat damit begonnen, die neue Android-Version 9.0 mit dem Beinamen „Pie“ an Google-Pixel-Smartphones zu verteilen. Mit dem Update wird auch die neue Gestensteuerung eingeführt. Wir zeigen euch, wie ihr in Android 9.0 Pie die Gestensteuerung aktivieren oder deaktivieren könnt und wieso sich das Pixel 3 von anderen Smartphones unterscheidet.

In unserem Video findet ihr Android Pie im Überblick:

Android 9.0 P im Überblick.

Ade, gewohnte 3-Tasten-Navigation. Mit Android Pie wird, wie auch schon auf dem iPhone, die Gestensteuerung Einzug erhalten. Wer Version 9.0 des Betriebssystems von Google auf seinem Pixel-Smartphone installiert, wird den neuen pillenförmigen Button in der Mitte des unteren Bildschirmrandes aber nicht sofort zu Gesicht bekommen. Aktuell ist die Funktion standardmäßig noch deaktiviert. Ihr müsst die Gestensteuerung aktivieren, um die neue Steuerung nutzen zu können. Geht dazu folgendermaßen vor:

Android Pie: Gestensteuerung aktivieren – so geht’s

  1. Öffnet die Einstellungen.
  2. Scrollt nach unten zum Menüpunkt System und tippt darauf.
  3. Wählt den Menüpunkt Bewegungen.
  4. Tippt auf die Option Auf Startbildschirmtaste nach oben wischen.
  5. Schiebt den Regler nach rechts, um die Gestensteuerung zu aktivieren.

Sobald ihr die Option eingeschaltet habt, verschwinden die 3 Navigations-Buttons am Bildschirmrand und der neue pillenförmige Button wird angezeigt.

Android Pie: Gestensteuerung aktivieren
Android Pie: Gestensteuerung aktivieren

Gestensteuerung in Android Pie deaktivieren

Mit dem neuen Google Pixel 3 wird die Steuerung über Gesten bereits als Standard voreingestellt sein. Auch andere Hersteller könnten diese Art der Steuerung in der Zukunft als Standard übernehmen. Wem die neue Art der Navigation durch das System nicht gefällt, kann in Android Pie die Gestensteuerung deaktivieren.

Google Pixel 2 bei MediaMarkt kaufen *

Android Pie: Gestensteuerung deaktivieren – so geht’s

  1. Öffnet die Einstellungen.
  2. Scrollt nach unten zum Menüpunkt System und tippt darauf.
  3. Wählt den Menüpunkt Bewegungen.
  4. Tippt auf die Option Auf Startbildschirmtaste nach oben wischen.
  5. Schiebt den Regler nach links um die Gestensteuerung zu deaktivieren.

Ist die Option deaktiviert, wechselt das System auf die 3-Tasten-Navigation zurück. Jetzt lässt sich euer Android-Gerät wie zuvor gewohnt bedienen.

Google Pixel 3 (XL): Gestensteuerung deaktivieren – geht das?

Am 09. Oktober 2018 hat Google das Pixel 3 (XL) offiziell vorgestellt. Auf dem diesjährigen Smartphone von Google ist die neue Steuerungsart bereits von Haus aus aktiviert. Wer auf dem Pixel 3 die Gestensteuerung deaktivieren will, wird enttäuscht. Auf dem neuen Handy lässt sich die Bedienung nicht mehr auf die gewohnten drei Tasten zurücksetzen. Diesen Schritt geht Google, weil man davon überzeugt ist, dass diese Variante zukünftig eine bessere Lösung für Android-Handys sein wird.

Die aktuell beliebtesten Android-Apps findet ihr in unserer Bilderstrecke:

Bilderstrecke starten
13 Bilder
Top 10: Die aktuell beliebtesten Android-Apps in Deutschland.

Die neuen „Android 9.0“-Gesten: So funktioniert’s

Nicht für jeden sind die neuen Gesten in Android sofort verständlich. Wir haben die neue Bedienung für euch aufgeführt:

  • Wischt von dem neuen Button in der Mitte des unteren Bildschirmrandes kurz nach oben, um den App-Switcher (Übersicht zuletzt benutzter Apps) aufzurufen.
  • Wischt durchgehend weiter nach oben, um den App-Ordner mit allen Apps aufzurufen. Alternativ könnt ihr nach dem Öffnen des App-Switchers auch erneut kurz nach oben wischen.
  • Der kleine Pfeil links neben dem Mittelknopf dient weiterhin als Zurück-Taste.
  • Bewegt im App-Switcher den Mittelknopf mit aufgelegtem Finger nach links und rechts, um durch die Apps zu blättern.
  • Ein kurzer Swipe von links nach rechts auf dem mittleren Button wechselt zwischen den letzten zwei Apps hin und her.
  • Schließt Apps im App-Switcher, indem ihr sie nach oben wischt.

Viele Hersteller passen die Oberfläche des eigenen Smartphones oft zusätzlich an. Die Bedienung kann zukünftig je nach Gerät also von der Google-Implementierung abweichen.

Welche Android-Version nutzt ihr?

Welche Android-Version nutzt ihr auf eurem Smartphone? Welche Version hat euch bis jetzt am besten gefallen? Welches Update war für euch besonders wichtig? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • Huawei P30 vorbestellen: Hier gibt es das Smartphone

    Huawei P30 vorbestellen: Hier gibt es das Smartphone

    Seit dem 26. März 2019 kann man das Huawei P30 vorbestellen. Oft gibt es insbesondere für Vorbesteller in vielen Shops und bei den Mobilfunkanbietern Sonderaktionen. Hier findet ihr eine Übersicht über die aktuellen Deals, wenn ihr das Huawei P30 vorbestellen wollt, bevor es offiziell im Handel erscheint.
    Robert Kägler
  • Huawei P30 Pro vorbestellen: Hier gibt es das Top-Smartphone

    Huawei P30 Pro vorbestellen: Hier gibt es das Top-Smartphone

    Seit dem 26. März 2019 kann man das Huawei P30 Pro vorbestellen. Natürlich halten zahlreiche Shops und Mobilfunkanbieter wieder besondere Angebote für Vorbesteller bereit. Hier findet ihr eine Übersicht über die besten Deals, wenn ihr euch jetzt schon ein Huawei P30 Pro sichern wollt, bevor es offiziell im Handel erhältlich ist.
    Robert Kägler
* gesponsorter Link