Snapchat-Sanduhr: Was heißt das? Bedeutung leicht erklärt

Selim Baykara 8

ie Snapchat-Sanduhr erscheint seit dem jüngsten Update von Snapchat bei zahlreichen Kontakten hinter dem Namen der jeweiligen Person. Aber was heißt das eigentlich genau? Und was ist der Grund dafür, dass die Snapchat-Sanduhr plötzlich auftaucht? In unserem Ratgeber findet ihr die Antworten.

Was die Sanduhr und weitere Emojis in Snapchat bedeuten, erfahrt ihr in unserem Video.

Das bedeuten die Snapchat-Emojis.

Snapchat: Sanduhr seit dem letzten Update

Snapchat ist vermutlich eine der gehyptesten Apps der jüngeren Vergangenheit. Der Instant-Messenger mit dem sich Bilder, Videos und Schnappschüsse (Snaps) verschicken lassen ist gerade bei Jüngeren extrem beliebt - inzwischen ist Snapchat auf dem besten Wege Facebook und Co. Konkurrenz zu machen, wozu auch die kontinuierlichen Updates beitragen, die immer wieder neue Funktionen hinzufügen.

Seit dem jüngsten Update findet sich z.B. bei zahlreichen Kontakten eine Sanduhr - leider ist nicht ganz klar, was das Emoji eigentlich bedeutet. Viele Benutzer fragen sich im Moment daher: Was heißt die Snapchat-Sanduhr eigentlich? In diesem Artikel verraten wir es euch.

Bilderstrecke starten
8 Bilder
7 versteckte Snapchat-Tricks, die ihr unbedingt kennen solltet.

Snapchat-Sanduhr: Bedeutung leicht erklärt

Die Snapchat-Sanduhr hängt mit einem Feature zusammen, das seit dem letzten Update von Snapchat Bestandteil der App ist: Den sogenannten Snapchat-Streaks.

  • Snapstreaks werden mit einer kleinen gelben Flamme hinter dem Namen des jeweiligen Kontakts markiert und bedeuten, dass ihr mit dieser Person innerhalb der letzten 24 Stunden einen Snap ausgetauscht habt (keine Chat-Nachricht).
  • Snapstreaks sind also eine „Serie“ die ihr immer weiter aufrechterhalten könnt, indem ihr neue Snaps austauscht.
  • Und genau da kommt die Snapchat-Sanduhr ins Spiel: Die Sanduhr neben dem Kontakt zeigt euch an, dass der Snapstreak demnächst enden wird.
  • Die Sanduhr ist also eine Art Warnsymbol, nach dem Motto: Die Uhr tickt.
  • Wieviel Zeit noch verbleibt, wird dadurch nicht klar - ihr könnt es euch aber leicht selbst ausrechnen, wenn ihr nachschaut, wann ihr das letzte Mal einen Snap mit dem Kontakt ausgetauscht habt.

Weitere Infos zu Snapstreaks, der Sanduhr und anderen Emojis in Snapchat findet ihr auf der offiziellen Support-Seite von Snapchat.

Snapchat: Regenbogen kotzen - Anleitung für iPhone und Co.

Was soll die Snapchat-Sanduhr?

Bleibt die Frage: Was soll die Snapchat-Uhr? Und braucht man solche Features wirklich? Die Zukunft wird zeigen, ob die Nutzer die neuen Funktionen annehmen und nutzen - die Absicht der Snapchat-Entwickler ist aber relativ offensichtlich: Mit der Snapchat-Sanduhr möchte man Nutzer von Snapchat dazu animieren möglichst viele Snaps hin-und herzuschicken. Damit möchte Snapchat sich als direkte Konkurrenz zu anderen gr0ßen Messenger-Apps, z.B. dem Facebook-Messenger oder WhatsApp etablieren.

Snapchat hat in der letzten Zeit dazu zahlreiche neue  - mal mehr, mal weniger sinnvolle - Features eingeführt. Mit Face Swap könnt ihr z.B. die Gesichter von Freunden austauschen, außerdem könnt ihr auch eine Snapchat- Story erstellen und bearbeiten.

Lest bei uns auch, was es mit dem Snapchat-Stern auf sich hat.

Snapchat-Profis aufgepasst: Welcher Spielheld verbirgt sich hinter diesen Filtern?

Die Filter von Snapchat sind ja mittlerweile zu einem tollen Zeitvertreib geworden – selbst Leute die Snapchat nicht regelmäßig nutzen, haben Spaß daran, sich ab und zu ein Paar Hundeohren o. ä. verpassen zu lassen. Mittelweile werden die Filter auch an Stars aus Filmen und Serien ausprobiert und selbst unsere Videospiel-Helden bleiben davon nicht verschont. Doch erkennst du eine Lieblings-Charaktere trotz Snapchat-Filter wieder? Finde aus heraus!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • Nun also doch: Huaweis eigenes Betriebssystem kommt – aber anders als gedacht

    Nun also doch: Huaweis eigenes Betriebssystem kommt – aber anders als gedacht

    Dass Huawei an einem eigenen Betriebssystem arbeitet, ist seit Jahren bekannt. Spätestens nach den US-Sanktionen dürfte sich der Hersteller auch mit Hochdruck an die Fertigstellung machen. Im Herbst sollen nun die ersten Geräte mit dem Huawei-OS auf den Markt kommen, heißt es aus China – inklusive zweier Überraschungen. 
    Kaan Gürayer 9
  • Brauchst du einen microSD-Slot in deinem Smartphone?

    Brauchst du einen microSD-Slot in deinem Smartphone?

    Abschied von einem Markenzeichen: Gerüchten zufolge soll das Galaxy Note 10 keinen microSD-Slot mehr besitzen. Samsung-Fans sind frustriert und gehen bereits auf die Barrikaden – zu Recht? GIGA will euch von wissen, ob ihr heutzutage noch eine Speichererweiterung in eurem Smartphone braucht. 
    Kaan Gürayer 27
* Werbung