Es gibt viele Beschwerden über die Nummer 017692146707 – wobei die unterschiedlichsten Gründe genannt werden. Entweder verspätet sich eine Pizza (die man gar nicht bestellt hat) oder es geht um Themen wie Mülltrennung oder Fernreisen. GIGA zeigt, wie ihr euch wehren könnt.

 

Bundesnetzagentur

Facts 

Die Nummer 017692146707 gehört – wie auch die Nummer 017650642602 – zu einer „Scherz-Webseite“. Dort haben Zeitgenossen mit eher kindlichem Humor die Möglichkeit, anderen relativ ausgefeilte Telefonstreiche zu spielen.

Appic Fail #11: PRANKAPP!!!

Wer steckt hinter der Nummer 017692146707?

Manche von uns haben früher als Kinder Telefonstreiche gespielt. Man ruft jemanden an und erzählt ihm irgendeine blödsinnige Geschichte, um ihn zu ärgern. In Zeiten des Internets gibt es dazu eigene Webseiten.

Ihr habt zwei Möglichkeiten, euch in Zukunft dagegen zu wehren. Einerseits könnt ihr auf der Webseite des Betreibers eure Telefonnummer in eine Sperrliste eintragen. Diese Nummern können dann über die Webseite nicht mehr belästigt werden. Zum anderen könnt ihr die Nummer 017692146707 auch blockieren.

Die Telefonnummer 017692146707 blockieren

Effektiver ist es auf jeden Fall, wie oben beschrieben, eure Rufnummer bei „marcophono“ sperren zu lassen. Denn damit seid ihr auch sicher, wenn sich die Anrufernummer ändert. Ansonsten geht einfach so vor:

Spam-Anrufe blockieren – So geht's bei iOS und Android
  • Festnetz: Bei der Telekom gibt es ein „Telefoniecenter“. Das ist ein Online-Angebot, in dem sich mehrere Einstellungen eures Telefonanschlusses managen lassen. Unter anderem kann man dort Telefonnummern sperren.
  • Fritzbox: Wenn ihr euren AVM-Router zum Telefonieren nutzt, könnt ihr in der Fritzbox Telefonnummern sperren. Das geht für einzelne Nummern und sogar für ganze Vorwahlbereiche beziehungsweise „Nummerngassen“.

Wie erwähnt, schützt euch das aber nicht vor solchen „Scherzen“, die später von einer anderen Telefonnummer durchgeführt werden. Also lasst besser eure Nummer ganz sperren.

Mark Zuckerberg tut es und der FBI-Direktor rät auch dazu: Kameras abdecken oder zukleben im Namen von Sicherheit und Privatssphäre. Wie siehst du das?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.