Mit der „Apple TV“-Box könnt ihr nicht nur Serien und Filme über verschiedene Streaming-Dienste auf Abruf ansehen, sondern auch Live-Fernsehsender einschalten. Das klappt zum Teil sogar komplett kostenlos.

 
Apple TV
Facts 

Falls ihr also einmal nicht lange überlegen wollt, was ihr bei Disney+, Netflix und Co. streamen wollt, könnt ihr euch über „Apple TV“ auch vom normalen Fernsehen berieseln lassen.

So schaut man mit Apple TV deutsches Live-Fernsehen

Anders als bei „Amazon Fire TV“ ist das Live-TV-Angebot bei „Apple TV“ nicht standardmäßig eingerichtet. Ihr müsst also zunächst entsprechende Apps installieren, um auf die linearen TV-Sender zugreifen zu können. Komplett kostenlos gibt es die Apps der öffentlich-rechtlichen Programme wie ARD und ZDF.

ARD Mediathek

ARD Mediathek

Entwickler: ARD Online

Habt ihr die Anwendungen installiert, könnt ihr ohne Anmeldung online beim Live-Fernsehen einschalten. Neben den Live-Programmen bieten die Apps von ARD, ZDF und Co. auch ihre Mediatheken, über die ihr viele weitere Sendungen gratis zu einem gewünschten Zeitpunkt abrufen könnt.

Neben den öffentlich-rechtlichen Sendern bietet auch die ProSieben-Sat1-Gruppe seine TV-Stationen gratis an. Hier benötigt ihr die App Joyn. Eine Anmeldung wird benötigt. Den kostenpflichtigen Zugang braucht ihr nicht für die Live-Streams von ProSieben und Co. Wollt ihr aber exklusive Inhalte oder Wiederholungen abrufen, kommt ihr am Abo nicht vorbei. Den kostenpflichtigen Zugang kann man einen Monat lang gratis testen.

Joyn | deine Streaming App

Joyn | deine Streaming App

Entwickler: Joyn GmbH
TECH.tipp: Live-TV am Laptop, Smartphone und Tablet verfolgen Abonniere uns
auf YouTube

RTL, ProSieben und mehr live mit Apple TV sehen

Wollt ihr die Sender der RTL-Gruppe über „Apple TV“ streamen, benötigt ihr den kostenpflichtigen „RTL+“-Zugang. Hierüber seht ihr unter anderem RTL, RTL2, VOX und mehr live sowie viele RTL-Sendungen als Wiederholung oder sogar noch vor der Free-TV-Ausstrahlung. Der Zugang kann auch am Apple TV gratis getestet werden.

Falls ihr euch nicht auf eine Sendergruppe festlegen wollt, gibt es auch bei Apple TV verschiedene Streaming-Dienste mit Live-TV-Programmen. Bei Diensten wie waipu.tv oder Zattoo bezahlt ihr monatliche eine Gebühr und könnt dann die meisten wichtigen Stationen online streamen. Beide Dienste könnt ihr ebenfalls nach der ersten Anmeldung kostenlos ausprobieren:

Der Zugang ist dabei nicht auf Apple TV beschränkt. Habt ihr also ein Abonnement gebucht, könnt ihr die Inhalte auch auf weiteren Geräten wie Smartphones und Tablets streamen. Eine Mediathek mit Wiederholungen gibt es bei den Streaming-Anbietern nicht, allerdings könnt ihr gezielt Sendungen aufnehmen und zu einem späteren Zeitpunkt anschauen.

4K-Monitor, Fernseher, Beamer und Co: Habt ihr schon einen?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).