Beim Überprüfen der Kontoauszüge fallen einem gelegentlich unbekannte Transaktionen auf. Einige Nutzer bemerken beispielsweise, dass Geld per Lastschrift von „„Stichting Mollie Payments“ abgebucht wurde oder sollen nach einer Bestellung in einem Online-Shop Geld auf ein Konto mit diesem Inhaber überweisen. Ist das seriös? Was steckt hinter „Stichting Mollie Payments“?

 
Online-Shops
Facts 

Die abgebuchten Beträge variieren. Einige Nutzer berichten auch von immer wiederkehrenden Zahlungen mit dieser Bezeichnung. In der Regel wurde dabei aber nicht das eigene Konto gehackt. Hinter „Mollie Payments“ steckt ein seriöser Anbieter.

„Mollie Payments“: Ist das seriös?

„Stichting Mollie Payments“ ist kein Online-Shop. Findet ihr einen Eintrag mit dieser Bezeichnung in euren Kontoauszügen, wurde also nicht direkt dort etwas gekauft. Stattdessen handelt es sich bei „Mollie Payments“ um einen Dienst, der Zahlungen abwickelt. Es wurde also in einem Online-Shop etwas bestellt, der mit Mollie Payments zusammenarbeitet. Der Anbieter arbeitet als Vermittler zwischen Käufer und Verkäufer, der die Zahlung organisiert.

  • Stellt ihr auf dem Kontoauszug eine unbekannte Transaktion fest, bei der etwas von Mollie eingezogen wurde, überlegt, ob ihr zuletzt etwas online bestellt habt.
  • Auch Abo-Gebühren können hierüber eingezogen worden sein. Möglicherweise habt ihr bei einem Online-Service vor langer Zeit ein Abonnement abgeschlossen, bei dem jetzt die Gebühr für einen neuen Abrechnungszeitraum angefallen ist.
  • Falls ihr ermitteln könnt, wer für die Abbuchung verantwortlich ist, kontaktiert den entsprechenden Dienst oder Web-Shop und nicht Mollie Payments. Dort könnt ihr das Abonemment buchen oder eine Zahlung rückabwickeln, falls ihr sicher seid, nichts gekauft zu haben.
Clever! So erkennst du Fake Shops Abonniere uns
auf YouTube

„Mollie Payments“: Das steckt dahinter

Findet ihr nicht heraus, was genau hinter der Zahlung steckt oder erreicht ihr den Support des entsprechenden Web-Shops nicht, wendet euch an den Kunden-Service von „Mollie Payments“. Dort könnt ihr einen unbekannten Web-Shop ermitteln lassen und ungerechtfertigte Zahlungen melden. Das geht so:

  1. Öffnet den Hilfebereich im Webangebot von Mollie. Hier geht es zum Service.
  2. Scrollt hier nach unten. So erreicht ihr das Formular.
  3. Füllt die Felder aus und gebt an, wann die Zahlung abgebucht wurde, wie hoch der Betrag war und mit welchem Zahlungsmittel bezahlt wurde.
  4. Tippt auf das Feld „Zahlung suchen“.
  5. Im Anschluss solltet ihr sehen, welcher Shop genau für die Zahlung verantwortlich ist.
  6. Bleibt der Anbieter weiterhin unbekannt und könnt ihr den Grund der Zahlung nicht herausfinden, findet ihr hier das Kontaktformular.
  7. Gebt eure Daten ein und wählt bei „Was ist deine Frage?“ die Option „Von wem wurde die Abbuchung“ veranlasst.
  8. Optional könnt ihr ein Bild anhängen, zum Beispiel einen Screenshot des Kontoauszugs mit den Daten zur Mollie-Payment-Abbuchung.
  9. Drückt auf „Einreichen“, um das Problem an den Support zu übermitteln.

Nach einer Bearbeitungszeit von einigen Tagen solltet ihr eine hoffentlich zufriedenstellende Antwort des Supports erhalten. Für eine Rückzahlung müsst ihr euch aber vermutlich noch einmal mit dem Service des angegebenen Anbieters auseinandersetzen.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.