Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. „Uzumaki - Spiral into Horror“: Release und alles, was ihr wissen müsst

„Uzumaki - Spiral into Horror“: Release und alles, was ihr wissen müsst

Wir verraten euch, wann ihr mit der Anime-Adaption von „Uzumaki: Spiral into Horror“ rechnen könnt. (© Production I.G. / Adult Swim)
Anzeige

Viele Horror- und Anime-Fans warten sehnlichst auf den neuen Anime „Uzumaki: Spiral into Horror“. Deswegen liegen die Fragen nahe, wann die Serie erscheint und wo sie ausgestrahlt wird. Im Folgenden beantworten wir sie euch.

„Uzumaki: Spiral into Horror“ soll 2024 erscheinen

Mangaka Junji Ito hat mit „Uzumaki: Spiral into Horror“ in vielen Augen ein Meisterwerk hervorgebracht. Seit es feststeht, dass der Manga als neuer Anime adaptiert wird, verlieft die Produktion nicht einwandfrei. Eher genau das Gegenteil.

Anzeige

Eigentlich sollte „Uzumaki: Spiral into Horror“ bereits 2020 erscheinen, da ist die Serie jedoch auf 2021 verschoben wurden. Durch die Covid-Pandemie wurde der Anime auf das Jahr 2022 verschoben. Wie ihr sicherlich bemerkt habt, blieb es nicht bei dem angepeilten Release-Jahr.

Die gute Nachricht ist allerdings, dass „Uzumaki: Spiral into Horror“ noch 2024 auf Adult Swim ausgestrahlt werden soll. Was Mangaka Junji Ito in einem Interview mit Japan Times verrät. Der Anime soll aus insgesamt vier Episoden bestehen, wovon die erste bereits vollständig fertiggestellt ist. Um die Fans zu beruhigen, dass es wirklich bei dem Release-Datum bleibt, gibt es auch einen neuen Trailer, der einen ersten Einblick gewährt:

Uzumaki - Spiral into Horror: First Look Trailer

Studio Production I.G. übernimmt die Produktion

„Uzumaki: Spiral into Horror“ wird vom Studio Production I.G. (unter anderem „Haikyu!!“, „Kaiju No.8“ und „Psycho-Pass“ ) produziert. Wie das Studio in einem X-Post (ehemals Twitter) mitteilt, möchten sie keine Kompromisse eingehen und die bestmögliche Anime-Adaption liefern, die sie können. Darum gibt es derzeit noch kein offizielles Release-Datum.

Anzeige

Jedoch sieht es so aus, dass nach circa fünf Jahren Wartezeit, die seit der Ankündigung vergingen, der Anime schon sehr bald veröffentlich werden könnte. Sobald es hierzu neue Infos gibt, aktualisieren wir den Artikel. Der oben gezeigte „First Look“-Trailer lässt bereits viele Herzen höher schlagen, da sich Production I.G. an den Zeichenstil von Mangaka Junji Ito hält und anscheinend mit viel Liebe zum Detail arbeitet.

Anzeige

Wenn ihr diese 99 Serien an einem Bild erkennt, seid ihr ein echter Anime-Experte

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige