Der „Spoiler“ gehört in den Medien zu den häufigst genutzten Begriffen der Filmsprache – aber was ist ein „Spoiler“ eigentlich genau? Im GIGA-Filmlexikon möchten wir euch solche Ausdrucksmittel aus der Filmwissenschaft näher bringen.

Zur Hochphase des Auto-Tunings war das Wort Heckspoiler zumindest bei Auto-Freunden in aller Munde – mit dem „Spoiler“ vor dem heutzutage ständig in Berichten zu Filmen, Serien, Büchern und Videospielen gewarnt wird, hat das Flügel-ähnliche Auto-Anbauteil aber nichts zu tun. Was also genau bedeutet das Wort „Spoiler“ und woher stammt es?

Was ist ein Spoiler Bedeutung Uebersetzung GIGA-Filmlexikon

„Spoiler“: Bedeutung & Übersetzung des Fachbegriffs

Das Wort „Spoiler“ stammt aus dem Englischen und leitet sich von dem Verb „to spoil“ ab, welches übersetzt „verderben“ oder „vermiesen“ bedeutet. Ein „Spoiler“ ist somit etwas, was einem den Film, die Serie, das Videospiel oder auch Buch vermiesen könnte. Für gewöhnlich ist hiermit eine wichtige Information über die Handlung oder den Ausgang einer Situation in einem Werk gemeint.

Ein „Spoiler“ ist also etwas, was das Vergnügen des Zuschauers schmälern könnte, da er durch die Information im Vorfeld schon über eine bestimmte Wendung oder den Schluss des Films aufgeklärt wurde.

Elbenwald Spoiler T-Shirt | Harry Potter, Star Wars, Matrix und mehr

Elbenwald Spoiler T-Shirt | Harry Potter, Star Wars, Matrix und mehr

„Spoiler“ werden dabei natürlich von jeder Person unterschiedlich eingestuft: So ist die Information, wer der Mörder in einem Krimi ist, beispielsweise für die meisten ein sehr großer „Spoiler“. Dieser könnte dazu führen, dass man sich den jeweiligen Krimi vielleicht gar nicht mehr ansehen möchte. Personen die eher „Spoiler“-sensibel sind, könnten aber auch schon die Information über die Wiederkehr eines bekannten Charakters in einem mehrteiligen Film als harten „Spoiler“ einstufen, während andere sich vielleicht über die Information und das Wiedersehen im Film freuen.

Spoilerwarnungen – Achtung „Spoiler“!

Um dem Zuschauer keine wichtigen Handlungsereignisse vorweg zunehmen, hat sich die sogenannte „Spoilerwarnung“ bei Medien eingebürgert, die sich mit Filmen, Serien, Videospielen und Büchern beschäftigen. Die Spoilerwarnung taucht dann im Video oder Text auf, wenn wichtige Elemente der Handlung besprochen oder beschrieben werden.

Wenn ihr also ohne tiefergehende Informationen in einen Film gehen wollt und in einem Artikel die Worte „Achtung/Vorsicht Spoiler!“ entdeckt, solltet ihr ab dieser Stelle nicht weiterlesen. Ansonsten besteht die Gefahr, euch selbst zu „spoilen“ und euch so womöglich den Film zu vermiesen.

Wie schaust du Filme & Serien?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).