Dropbox: Ordner freigeben für andere User

Martin Maciej

Mit Dropbox können Dateien bequem in der Cloud gespeichert werden, so dass man vor allem größere Files nicht mehr per E-Mail verschicken oder gar auf CD brennen muss. Erfahrt hier, wie man Dropbox Ordner freigeben kann, damit andere Teilnehmer auf die Dateien zugreifen können.

Dropbox: Ordner freigeben für andere User

Wollt ihr Dateien aus einem Dropbox Ordner freigeben, loggt euch zunächst über die Dropbox-Webseite in euren Account ein.

Winload Dropbox Video.

dropbox-anmelden
Dropbox Ordner freigeben und Inhalte mit anderen Usern teilen

Hier findet ihr alle für euch verfügbaren Dropbox-Ordner. Klickt den Ordner mit der rechten Maustaste an, den ihr freigeben wollt. Nun könnt ihr aus dem neu erscheinenden Menü den entsprechenden Dropbox Ornder freigeben. Wählt hierzu „Zum Ordner einladen aus“. Diese Funktion ist für alle Ordner, die ihr zunächst nur für euch selbst erstellt habt. Habt ihr einen öffentlichen Ordner in Dropbox, könnt ihr auch „Link freigeben“ auswählen. Im nächsten Schritt könnt ihr auswählen, an wen ihr den Ordner freigeben wollt. Hierbei stehen euch z. B. alle Kontake aus Gmail oder Facebook zur Verfügung. Alternativ könnt ihr auch eine E-Mail-Adresse eingeben. Der Empfänger erhält dann einen entsprechenden Link, über den der Dropbox-Ordner aufgerufen werden kann. Sollen mehrere Nutzer hinzugefügt werden, müssen die E-Mail-Adressen per Komma getrennt werden.

  1. Einloggen unter Dropbox.com
  2. Freizugebenden Ordner mit rechter Maustaste anklicken
  3. „Link freigeben“ oder „Zum Ordner einladen“ auswählen
  4. E-Mail-Adressen oder Kontake aus Facebook, Yahoo oder Google Mail hinzufügen

dropbox-uploads-freigeben-2

So kann man Dropbox Ordner freigeben

Bei der Freigabe von Ordnern sollte man sicherstellen, ob der Haken „Nutzern gestatten, andere einzuladen“ gesetzt ist. In der Standardeinstellung ist die Option aktiviert. Wünscht ihr nicht, dass andere eure Inhalte teilen können, nehmt den Haken an dieser Stelle heraus.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.
Dropbox (AppStore Link)
QR-Code
Dropbox
| Preis: Gratis

Zudem kann an dieser Stelle eine Nachricht eingetragen werden, die den Dropbox-Nutzer über den Inhalt informiert. Nachdem der Link aus der Mail aufgerufen wurde, kann der Dropbox-Ordner für andere freigeben werden. Nun haben auch weitere Nutzer Zugang zu Inhalten aus diesem Ordner über Dropbox am PC oder über die entsprechenden Apps auf Android oder iPhone, bzw. iPad.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Lustige Computer-Viren, die man gerne auf dem PC hätte

    Lustige Computer-Viren, die man gerne auf dem PC hätte

    Der Alptraum jedes PC-Nutzers ist der Computer-Virus. Einmal infiziert macht sich die Schadsoftware an die Arbeit und euch das Leben zur Hölle. Doch das ist nicht immer so. Es gibt auch mehr oder weniger harmlose Computer-Viren, die euch lediglich etwas auf die Palme bringen wollen.
    Robert Kohlick
  • VAVOO.tv

    VAVOO.tv

    Bei VAVOO.tv handelt es sich um ein Media-Center ähnlich wie KODI, mit dem man mediale Inhalte aller Art aus verschiedenen Quellen abspielen kann. Genauso wie bei KODI ist es mit VAVOO.tv möglich, den Funktionsumfang durch verschiedene Addons zu erweitern. Bei VAVOO werden die Addons als „Bundles“ bezeichnet.
    Martin Maciej
* gesponsorter Link