zu Google Chrome

  • Google greift der Konkurrenz unter die Arme – der Umwelt zuliebe
    tech

    Google greift der Konkurrenz unter die Arme – der Umwelt zuliebe

    Rund 45 Prozent aller Internetnutzer in Deutschland benutzen Chrome. Der Google-Browser ist ganz klar der Platzhirsch unter den Webprogrammen – und das dürfte sich auch in nächster Zeit nicht ändern. Jetzt hat sich der Suchmaschinenriese jedoch dazu entschlossen, der eigenen Konkurrenz unter die Arme zu greifen – aus gutem Grund. 
    Robert Kohlick
  • Microsoft knickt ein – zum Wohle der Nutzer
    tech

    Microsoft knickt ein – zum Wohle der Nutzer

    Microsoft hat angekündigt, mit einem Update von Office 365 Pro einfach mal Google als Standardsuche aus dem Chrome-Browser zu entfernen. Wer das Paket nutzt, der bekommt automatisch eine Chrome-Erweiterung installiert, die Bing zum neuen Standard macht. Nun macht der Konzern einen Rückzieher
    Simon Stich 2
  • Chrome: Microsoft greift Google unter die Arme
    tech

    Chrome: Microsoft greift Google unter die Arme

    Dass selbst große Unternehmen nicht immer gegen- sondern auch miteinander arbeiten können, zeigt sich in der Kooperation zwischen Google und Microsoft. Der Windows-Hersteller hilft dem Megakonzern dabei, dem Chrome-Browser eine neue praktische Funktion zu verpassen. 
    Robert Kohlick
  • Google Chrome: So soll das Surfen in Zukunft entspannter werden
    tech

    Google Chrome: So soll das Surfen in Zukunft entspannter werden

    Seit einigen Jahren ist in allen aktuellen Web-Browsern ein auf den ersten Blick hilfreiches Feature zu finden, welches sich im Alltag mittlerweile jedoch häufig als eher störend erweist. Um das Surfen entspannter zu machen, will Google nun den eigenen Browser weiter optimieren.
    Holger Eilhard 2
  • Chrome für Android: Warum du das neue Update noch nicht installieren solltest
    android

    Chrome für Android: Warum du das neue Update noch nicht installieren solltest

    Die neueste Version der Chrome-App für Android sorgt für Probleme. Diese betreffen zwar nicht den Browser selbst, aber so manche App von Drittanbietern. Entwicklern bezeichnen die neue Version von Chrome als „Katastrophe“ – und Google zieht die Notbremse. Was ist da passiert?
    Simon Stich
  • Google-Browser: Sicherheitslücke bei Android nach Jahren geschlossen
    android

    Google-Browser: Sicherheitslücke bei Android nach Jahren geschlossen

    Google hat eine schwere Sicherheitslücke im Chromium-Browser geschlossen. Nach Angaben von Sicherheitsforschern bestand das Problem bereits seit Android 4.4 KitKat, das im September 2013 auf den Markt kam. Leider bekommen nicht alle Nutzer ein automatisches Update.
    Simon Stich
  • Chrome-Browser für Android: Google schaltet bald das Licht aus
    android

    Chrome-Browser für Android: Google schaltet bald das Licht aus

    Google lernt aus alten Fehlern: Nicht nur Android 10 Q wird einen „Dark Mode“ erhalten, sondern auch der Chrome Browser für Android. Das neue Feature dürfte sich auf bestimmten Smartphones sehr positiv auswirken.
    Peter Hryciuk 3
  • Seit Jahren auf dem iPhone: Chrome für Android erhält langersehntes Feature
    android

    Seit Jahren auf dem iPhone: Chrome für Android erhält langersehntes Feature

    Wer glaubt, dass Google als Android-Entwickler seine eigene Plattform bevorteilt, irrt gewaltig: Viele Google-Apps sehen auf iOS besser aus und lassen sich bequemer bedienen – auch Google Chrome. Zumindest ein langersehntes Feature bringt der US-Konzern jetzt auch auf die Android-Version seines Browsers. 
    Kaan Gürayer
  • "Nicht sicher": Chrome 68 warnt vor Webseiten ohne HTTPS
    software

    "Nicht sicher": Chrome 68 warnt vor Webseiten ohne HTTPS

    Seit der letzten Aktualisierung des Google-Browsers auf Version 68 werden manche Webseiten in der Chrome-Adressleiste als „Nicht sicher“ gekennzeichnet. Dazu gehören auch bekannte und seriöse Webseiten wie „Spiegel.de“ oder „Kicker.de“. Doch was hat es mit dieser Warnmeldung auf sich? Lest mehr in unserem Artikel.
    Marvin Basse
  • Chrome für Android: Geniales Feature spart euer Datenvolumen
    android

    Chrome für Android: Geniales Feature spart euer Datenvolumen

    Wenn der Browser selbst entscheidet, was du lesen sollst: Die mobile Version von Google Chrome für Android lädt nun automatisch News-Artikel herunter. Das sorgt bei schlechten Verbindungen dennoch für Lesefutter – und spart Datenvolumen. 
    Simon Stich
  • Chrome für iOS: Googles Browser zeigt neues Design
    apple

    Chrome für iOS: Googles Browser zeigt neues Design

    Googles beliebter Chrome-Browser bekommt ein Update mit neuem Design und mehr Übersicht. Als Alternative zum Apple-Pendant Safari könnte Google die neue App bereits diese Woche vorstellen.
    Johann Philipp
  • Chrome 66: Google-Browser erhält zwei praktische Features
    tech

    Chrome 66: Google-Browser erhält zwei praktische Features

    Der Google-Browser Chrome ist jetzt auf allen Plattformen in einer neuen Version 66 erhältlich. Diese bringt viele neue Features – unter anderem für die Verwaltung gespeicherter Passwörter.
    Florian Matthey 1
  • Steve Jobs hatte Recht – Zahl des Tages
    tech

    Steve Jobs hatte Recht – Zahl des Tages

    In einem offenen Brief aus dem Jahr 2010 schimpfte der damalige Apple-CEO Steve Jobs über eine Technologie, die damals das Internet beherrschte. Rund acht Jahre später ist sie so gut wie verschwunden – die Zahlen beweisen es.
    Stefan Bubeck 7
  • Google Chrome: So verhindert ihr nervige Werbe-Umleitungen
    tech

    Google Chrome: So verhindert ihr nervige Werbe-Umleitungen

    Jeder kennt sie, niemand mag sie: Unerwünschte Werbe-Umleitungen durch Online-Anzeigen. Nun zieht Google endlich den Stecker und blockiert dieses Vorgehen. Wir zeigen euch, wie ihr die Funktion jetzt schon aktivieren könnt.
    Simon Stich 4
  • Chrome 60 für Mac bringt Touch-Bar-Unterstützung
    apple

    Chrome 60 für Mac bringt Touch-Bar-Unterstützung

    In der neuen Version 60 unterstützt Chrome endlich auch die Touch Bar des MacBook Pro. Zuvor waren Besitzer der MacBooks mit Touchscreen-Leiste auf die Betas des Google-Browsers angewiesen.
    Florian Matthey
  • Browsernutzung: Willkommen im Königreich Chrome
    tech

    Browsernutzung: Willkommen im Königreich Chrome

    Der Browserkrieg ist zu Ende und Chrome hat alle anderen besiegt – das gibt sogar der ehemalige Technikchef von Mozilla zu. Ist Googles Browser einfach besser als Firefox, Edge und der Rest?
    Stefan Bubeck 9
  • Chrome für Android: Neues Layout begünstigt kleine Hände und große Smartphones
    android

    Chrome für Android: Neues Layout begünstigt kleine Hände und große Smartphones

    Das große Display ist zwar schön anzusehen, aber die Bedienung fällt manchmal schwer? Keine Sorge, Google weiß darum und hat zumindest bei Chrome für Android eine Lösung in Arbeit. Ein neues Layout ermöglicht es, alle relevanten Bedienelemente auch einhändig zu erreichen – da kann das Smartphone noch so groß sein.
    Rafael Thiel 1
  • Chrome für Android: Neues Feature ermöglicht Kopieren und Einfügen wie von Zauberhand
    android

    Chrome für Android: Neues Feature ermöglicht Kopieren und Einfügen wie von Zauberhand

    Eben noch etwas im Browser angeschaut, prompt die passende Information zum Einfügen in einer anderen App bereit. So in etwa stellt Google sich „Copyless Paste“ vor, ein bevorstehendes Feature für Chrome und Android. Kürzlich betrachtete Inhalte sollen kontextuell automatisch in der Zwischenablage landen, um dem Nutzer so das händische Kopieren abzunehmen.
    Rafael Thiel
  • pwn2Own-Wettbewerb: Hacker beißen sich an Chrome die Zähne aus
    windows

    pwn2Own-Wettbewerb: Hacker beißen sich an Chrome die Zähne aus

    Einmal im Jahr kommen Hacker zusammen und versuchen im Rahmen des traditionellen pwn2Own-Wettbewerbs, Sicherheitslücken in gängigen Browsern zu finden. In diesem Jahr bissen sich die Sicherheitsexperten an Googles Chrome-Browser die Zähne aus, Microsofts edge muss dagegen eine Klatsche erdulden.
    Johann Philipp 3
  • Beta von Chrome 58 bringt Touch-Bar-Unterstützung
    apple

    Beta von Chrome 58 bringt Touch-Bar-Unterstützung

    Die Version 58 von Chrome wird offenbar die Touch Bar des MacBook Pro unterstützen: Der „Canary“-Build des Browsers nutzt jetzt erstmals die Touchscreen-Leiste der Rechner.
    Florian Matthey
  • Progressive-Web-Apps: Wie Google Android-Apps revolutioniert
    android

    Progressive-Web-Apps: Wie Google Android-Apps revolutioniert

    Das Progressive-Web-Apps-Projekt von Google wird mit der neuesten Version von Chrome 57 Beta und Canary tiefer in Android integriert, sodass Web-Anwendungen kaum noch von nativen Apps zu unterscheiden sind – inklusive Platz im App-Drawer und klassischer Benachrichtigungen.
    Philipp Gombert 4
  • Google Chrome 56: Sicherer und schneller – auch dank Facebook
    tech

    Google Chrome 56: Sicherer und schneller – auch dank Facebook

    Die Version 56 von Google Chrome für Windows, macOS und Android bringt wichtige Neuerungen mit sich. Allgemein wird der Browser schneller und sicherer – zum Teil dank einer Kooperation zwischen Google und Facebook. Auch können Web-Apps erstmals mit Bluetooth-Geräten kommunizieren.
    Florian Matthey 1
  • Chrome 55 für Android: Update erlaubt Download von Webseiten, Musik und Videos [APK-Download]
    android

    Chrome 55 für Android: Update erlaubt Download von Webseiten, Musik und Videos [APK-Download]

    Dieser Tage erreicht Chrome bekanntlich Versionsnummer 55. Neben Windows, macOS und Linux erhält im Zuge dessen auch Android ein Update für den Browser. Auf der mobilen Plattform bringt das zuvorderst eine umfangreiche Download-Funktion für Webseiten, Sounds und Videos. Wir bieten die aktuellste APK-Datei zur manuellen Installation an.
    Rafael Thiel
  • Fake-News: Facebook und Google wollen den Geldhahn zudrehen
    tech

    Fake-News: Facebook und Google wollen den Geldhahn zudrehen

    Donald Trump habe die US-Wahl gewonnen, weil soziale Netzwerke nichts oder zu wenig gegen erfundene Nachrichten unternommen hätten – die Stimmen der Kritiker führen jetzt zu konkreten Maßnahmen mit einem bewährten Druckmittel.
    Stefan Bubeck 4
  • Nach US-Wahl: Website der kanadischen Einwanderungsbehörde überlastet
    tech

    Nach US-Wahl: Website der kanadischen Einwanderungsbehörde überlastet

    Donald Trump ist US-Präsident. Und nicht nur Promis, auch viele amerikanische Bürger meinen es jetzt wohl tatsächlich ernst mit ihren Auswanderungsplänen: Direkt nach der Wahl sind die Server der kanadischen Einwanderungsbehörde gecrasht – alle wollten ins Nachbarland übersiedeln.
    Marco Di Lorenzo 3
  • Chrome 53: Google spendiert Windows-Browser Performanceschub
    windows

    Chrome 53: Google spendiert Windows-Browser Performanceschub

    Google hat mit Chrome 53 damit begonnen, auf Microsofts „Profile Guided Optimization“-Technologie zu setzen und den Browser somit deutlich beschleunigt. Den Performance-Schub gibt es aber nur unter Windows.
    Peter Hryciuk
  • Insider-Tipp: Chrome-Adressleiste an den unteren Bildrand verschieben
    android

    Insider-Tipp: Chrome-Adressleiste an den unteren Bildrand verschieben

    Die Displays der Smartphones wurden in den vergangenen Jahren immer größer, während unsere Hände im Durchschnitt gleich blieben. Um den oberen Displayrand bei der einhändigen Bedienung erreichen zu können, ist ab einer Diagonale von 5 Zoll eine ausgeklügelte Fingerakrobatik gefragt. Entwicklerversionen von Chrome für Android bieten eine Funktion zur angenehmeren Einhandbedienung.
    Philipp Gombert 2
  • Chrome 54 für Android erlaubt Abspielen von Videos im Hintergrund
    android

    Chrome 54 für Android erlaubt Abspielen von Videos im Hintergrund

    Nach einer Beta-Phase ist Chrome 54 jetzt in einer finalen Version für Android erhältlich. Die neue Version des Android-Browsers erlaubt das Abspielen von Medien wie Filmen im Hintergrund – leider aber mit einer wichtigen Einschränkung.
    Florian Matthey 2
  • Google Chrome: Neues Update soll RAM-Hunger beenden
    tech

    Google Chrome: Neues Update soll RAM-Hunger beenden

    Googles hauseigener Browser Chrome wird seit jeher im Netz verspottet. Der Grund dafür ist der enorme Speicherhunger, den der Browser mitbringt. Dank eines kommenden Updates soll Chrome aber deutlich weniger RAM verbrauchen.
    Thomas Lumesberger 4
  • Chrome für Android: Wiedergabe von YouTube-Videos im Hintergrund kommt bald
    android

    Chrome für Android: Wiedergabe von YouTube-Videos im Hintergrund kommt bald

    Nachdem Chrome 53 unter anderem das Material Design auf Windows brachte, steht nun mit Chrome 54 bereits die nächste Version in den Startlöchern. Im Beta-Channel kann das bevorstehende Update bereits getestet werden, das offenbar zuvorderst Neuerungen für Android innehat. Darunter ein langersehntes Feature: So ist es in Kürze möglich, den Sound von YouTube-Videos und dergleichen auf dem mobilen Endgerät im Hintergrund...
    Rafael Thiel 4