Versteckte Google Chrome Icons aktivieren

Martin Maciej

Google Chrome ist ein schneller und zuverlässiger Browser aus dem Hause der Suchmaschinen-Giganten. Neben dem bekannten, ein wenig an ein UFO erinnernden Icon, sind in der Google Chrome-Anwendung noch weitere Symbole versteckt.

Nach dem Herunterladen von Google Chrome und der erfolgreichen Installation kann das Programm mit einem Doppelklick auf das eingerichtete Icon auf dem Desktop gestartet werden. Viele Nutzer wissen nicht, dass dieses Icon mit wenigen Schritten verändert werden kann.

So ändern Sie das Google Chrome Icon in die versteckte goldene Version

So kann man ein wenig Abwechslung in die monotone Welt der Standard-Icons schaffen und das Google Chromo-Log etwa in goldener Farbe auf den Desktop setzen. Um das Google Chrome Icon auf dem Desktop zu wechseln, klickt man zunächst mit rechter Maustaste auf das bekannte Symbol und wählt aus dem erscheinenden Menü die „Eigenschaften“. Nun öffnet sich ein neues Fenster, in welchem er Abschnitt „Verknüpfung“ angezeigt werden sollte. Durch Klick auf „Anderes Symbol“ kann man zwischen mehreren Symbolen auswählen, die in der Google Chrome-Anwendung abgelegt sind, darunter z. B. das altbekannte Symbol in Farbe und in Goldtönen oder ein Icon mit dem bewährten Google-Schriftzug. All diese Icons sind in der Google Chrome-Anwendungsdatei abgespeichert.

Google Chrome Icon Screenshot

Bilderstrecke starten
25 Bilder
„Inkognito-Modus“ auf dem Smartphone: Surfe sicher und sauber im Web mit iPhone und Co.

Google Chrome Icon - Herkunft der Symbole

Das goldenen Google Chrome Icon stammt dabei aus der Google Chrome Canary-Version. Diese bezeichnet eine frühe Fassung von Google Chrome, die Entwickler zur Fehlersuche und Weiterentwicklung verwenden.

Mit der Version 11 hat Google Chrome sein Symbol grundlegend geändert. Die dreidimensionale mechanische Kugel ist einer simpel gehaltenen Kreisfläche gewichen. Dieser Schritt zurück zur Einfachheit spiegelt das schlanke Design des Browsers wieder, der trotz seinen schlichten Äußeren mit wenig Drumherum trotzdem seine volle Funktionsvielfalt mit einer großen Zuverlässigkeit abliefert. Das Google Chrome Icon soll nicht mit viel überladenen Inhalten aufwarten, sondern durch seine Schlichtheit ein ideales Zusammenspie zwischen Einfachheit und Schnelligkeit darstellen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Video DownloadHelper für Firefox

    Video DownloadHelper für Firefox

    Mit Video DownloadHelper könnt ihr Mediendateien aller Art von Webseiten bequem herunterladen, wobei das Add-on nicht auf bestimmte Videoportale beschränkt ist, sondern von beliebigen Webseiten Videos herunterlädt.
    Marvin Basse 1
  • Tor Browser Bundle

    Tor Browser Bundle

    Das Torprojekt ist eines der ältesten Netzwerke für anonymes Surfen und bietet bis heute ein besonders hohes Anonymisierungsniveau. Mit dem Tor Browser Bundle Download bekommt ihr den Standardbrowser zum Nutzen des Tor-Netzwerks.
    Jonas Wekenborg 3
* Werbung