Gibt es eine vernünftige Google Earth Alternative?

Marco Kratzenberg

Abgesehen davon, dass man einige Möglichkeiten des Google Earth Downloads auch im Browser nutzen kann, wenn man das Google Earth Plugin installiert hat, gibt es natürlich auch ein paar andere Programme, die als Konkurrenz auftreten wollen. Teilweise haben sie sich mehr auf Teilbereiche spezialisiert, teilweise wollen sie tatsächlich gegen den Platzhirsch antreten.

Die NASA hat ein eigenes Projekt, aber auch andere Anbieter bieten sich als Google Earth Alternative an. Sie machen ihre Sache aller unterschiedlich gut und letztlich hängt es vom persönlichen Geschmack und den Anforderungen des Anwenders ab, für welche Lösung er sich entscheidet.

Google Earth Alternative von NASA oder Microsoft?

Immer wieder wird davon geredet, dass Google Earth Satellitenbilder anzeigt und auch der Begriff NASA kommt dabei ins Spiel. Vor diesem Hintergrund müsste doch theoretisch eine Google Earth Alternative, die direkt von der NASA kommt, mindestens ebenso gut sein, richtig? Weit gefehlt…

NASA World Wind nennt sich ein Java-Programm der NASA, das für den normalen Anwender schon schwer zu starten ist. Man muss Java installiert haben und sich mit dem Start von Batchdateien auskennen. Was man dann geboten bekommt, erinnert auf den ersten Blick an das Vorbild, doch spätestens beim Zoomen stellt man fest, dass es keine ernstzunehmende Google Earth Alternative darstellt.

Google Earth Alternative Nasa | winload.de

Selbst aus 2 km Höhe zeigt uns die angebliche Google Earth Alternative NASA World Wind nur noch trübe Pixelflächen

Die Ergebnisse sind bestenfalls unbefriedigend zu nennen - wenn man nett ist. Man könnte auch sagen, dass die Ergebnisse jämmerlich sind. Es wird besser, wenn man Bildmaterial von MS Virtual Earth einblendet, doch dann stellt man fest. Dass das Bildmaterial wesentlich älter ist, als das von Google. Seit 10 Jahren komplett bebaute Flächen werden immer noch als gerade erschlossenes Bauland angezeigt. Straßen fehlen ganz. Davon abgesehen gibt es weder eine Suchfunktion, noch irgendwelche nennenswerten Extras.

Das ist etwas anders beim Google-Konkurrenten Bing. Nicht, was die Daten angeht, aber hinsichtlich der Programmausstattung. Im Grunde scheint die Anwendung Bing Maps 3D nur eine Art von Browsererweiterung zu sein. Beim Start wird der Microsoft Internet Explorer mit Bing Maps im Hintergrund aufgerufen. Insofern ist die Anwendung schon mal keine echte Google Earth Alternative.

Google Earth Alternative Bing Maps 3D | winload.de

Auch Bing Maps 3D ist keine echte Google Earth Alternative. Die Bilder sind hoffnungslos veraltet

Wie schon beim NASA Projekt erwähnt, greift Bing auf Daten zurück, die erschreckend veraltet sind. Dass es dafür dann in Großstädten dreidimensionale Ansichten der Häuser gibt, ist allerdings wirklich nett. Doch Streetview ersetzt dieses Programm auch nicht.

Bilderstrecke starten
26 Bilder
25 verrückte Entdeckungen auf Google Earth.

Vizerra, die Google Earth Alternative

Ein ganz anderer Ansatz ist das Projekt Vizerra. Es stellt ausgesuchte, besonders interessante Punkte der Erde dreidimensional dar. Es hat also nicht wirklich den Anspruch, eine Google Earth Alternative zu sein. Vielmehr zeigt uns das Programm bestimmte Ort so, dass sie eigentlich aussehen, wie für ein Videospiel gemalt. Das ist gleichzeitig beeindruckend und irreal.

Doch bevor es so weit ist, müssen unter Windows alle möglichen Treiber und Libraries installiert werden, die teilweise uralt sind. Doch ohne diese Voraussetzungen will sich Vizerra nicht mal installieren lassen.

Fazit

Die beiden einzigen Konzerne mit dem etwa gleichen technischen und finanziellen Hintergrund wie Google, Microsoft und die NASA, versagen kläglich als Google Earth Alternative. Und andere Projekte haben einen völlig anderen Zielansatz, sind deswegen auch kein wirklicher Ersatz. Im Grunde ist also die einzig echte Google Earth Alternative, sich Google Earth im Browser anzusehen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Spotify

    Spotify

    Der Spotify Client zum Download, mit dem ihr euch auf Spotify nach Herzenslust kostenlose Musik anhören, eigene Playlists erstellen und diese mit euren Freunden teilen sowie euch vom Spotify Radio eurem persönlichen Geschmack angepasste, zufällig ausgewählte Musik vorspielen lassen könnt.
    Marvin Basse
  • Adobe Flash Player

    Adobe Flash Player

    Hier zum Download bekommt ihr den Adobe Flash Player als Plugin für die Browser Firefox, Chrome, Opera und Safari, das diese in die Lage versetzt, auf Webseiten verwendete Flash-Inhalte wiederzugeben.
    Marvin Basse 14
* Werbung