Instagram: „Leider ist bei deiner Anfrage ein Problem aufgetreten“ – was tun?

Martin Maciej 1

Versucht man sich bei Instagram einzuloggen, kann es vorkommen, dass die Meldung „Leider ist bei deiner Anfrage ein Problem aufgetreten“ erscheint. Wir zeigen euch, was man bei Login-Problemen in der beliebten Foto-Community tun kann.

Meist erscheint die Meldung bei einem Login-Versuch über die App, aber auch bei Instagram am PC kann der Fehler auftreten.

Bilderstrecke starten
35 Bilder
34 Instagram-Bilder von Katzen, bei denen dir das Wasser im Mund zusammenläuft.

Problem beim Instagram-Login: „Leider ist bei deiner Anfrage ein Problem aufgetreten“

Eine eindeutige Ursache für das Problem gibt es leider nicht. Taucht die Fehlermeldung also bei euch auf, müsst ihr verschiedene Lösungswege versuchen:

  1. Schließt die App zunächst vollständig.
  2. Startet Instagram dann erneut und versucht euch einzuloggen.
  3. Schlägt der Login fehl, drückt unter dem Anmelde-Button die Schaltfläche „Hilfe beim Anmelden“.
  4. Gebt erneut euren User-Namen und das Passwort ein. Unter Umständen müsst ihr eure bei Instagram hinterlegte Mail-Adresse eintragen.
  5. Es wird eine E-Mail an diese Adresse verschickt. Öffnet die Nachricht und folgt dem Link „Jetzt anmelden“.
  6. Nun sollte der Login problemlos funktionieren.

Weitere Lösungsvorschläge

  • Stellt sicher, dass euer Smartphone mit dem Internet verbunden ist. Wechselt gegebenenfalls vom WLAN ins mobile Netz oder umgekehrt.
  • Versucht euch über euren verknüpften Facebook-Account einzuloggen. Über ein zweites Gerät oder einen Computer könnt ihr die Verbindung zwischen Instagram und Facebook herstellen, falls noch nicht geschehen.
  • Löscht Instagram komplett vom Smartphone und installiert die Anwendung neu, um euch danach wieder anzumelden.

So deaktiviert man einen alten Instagram-Account (Video):

So deaktiviert ihr euren Instagram-Account.
  • Unter Umständen gibt es aktuell Probleme oder Wartungsarbeiten an den Instagram-Servern. Ist Instagram down, müsst ihr warten, bis die Arbeiten beendet sind.
  • Kontaktiert den Instagram-Support, sollte sich das Problem dauerhaft nicht lösen lassen.
  • Erstellt einen komplett neuen Instagram-Account. Drückt auf den Button rechts unten, um die Profileinstellungen zu öffnen. Scrollt dann nach rechts für die Einstellungen. Hier könnt ihr ganz unten ein „Konto hinzufügen“. Gebt hier eure gewohnten Instagram-Zugangsdaten ein. Ihr erhaltet eine Mail an die hinterlegte Mail-Adresse, um zu verhindern, dass euer Konto von anderen Nutzern verwendet wird. Bestätigt die Meldung und nutzt euren alten Account unter dem neuen Konto.

Habt ihr das Problem lösen können? Welcher Weg hat euch geholfen, den Fehler „Leider ist bei deiner Anfrage ein Problem aufgetreten“ zu beheben? Postet eure Erfahrungen in unsere Kommentare!

Wie oft nutzt ihr verschiedene soziale Netzwerke?

Es gibt unzählige soziale Netzwerke im Internet. Facebook, Twitter, Instagram und noch viele mehr. Wir wollen wissen, wie oft ihr die verschiedenen Netzwerke nutzt!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA TECH

  • Top-10-Pedelecs: Die aktuell beliebtesten E-Bikes in Deutschland

    Top-10-Pedelecs: Die aktuell beliebtesten E-Bikes in Deutschland

    E-Bikes erobern die Straßen und gelten schon lange als Alternative zum normalen Fahrrad. Die sogenannten Pedelecs unterstützen den Fahrer und sorgen für ein entspanntes Vorankommen. Wir haben die Top 10 der aktuell beliebtesten E-Bikes in Deutschland zusammengestellt.
    Peter Hryciuk 9
  • Google Home Max im Preisverfall: Großer WLAN-Lautsprecher zum Kampfpreis?

    Google Home Max im Preisverfall: Großer WLAN-Lautsprecher zum Kampfpreis?

    Googles kraftvollster WLAN-Lautsprecher ist eine mögliche Alternative zu Sonos-Lautsprechern und eignet sich, um auch größere Räume zu beschallen. Mittlerweile wird der anfängliche Preis von 399 Euro (UVP) vom Handel deutlich unterboten. GIGA hat sich aktuelle Angebote angeschaut, wie jetzt aktuell bei MediaMarkt und Saturn.
    Stefan Bubeck
* Werbung