Firefox: Suchmaschine einstellen (Yahoo, Google und Co.)

Martin Maciej

Nach einer mehrjährigen Partnerschaft mit dem Suchmaschinengiganten Google führen die Macher von Firefox in einer der kommenden Versionen des Browsers eine auf den ersten Blick unscheinbar, jedoch trotzdem weitreichende Änderung ein: Yahoo wird Google als Standardsuchmaschine im Firefox ablösen.

Firefox: Suchmaschine einstellen (Yahoo, Google und Co.)

Wer sich demnach über das Suchfeld rechts oben oder durch eine Suchbegriffeingabe in der Adressleiste des Browsers auf die Suche nach Angeboten im Netz macht, wird zukünftig nicht mehr auf Google-Suchergebnisse weitergeleitet, sondern landet bei der Konkurrenz von Yahoo.

Zum Thema: Firefox Plugins deinstallieren

Firefox Video.

So kann man die Standardsuchmaschine in Firefox ändern

  • Die Partnerschaft zwischen Firefox und Google währte immerhin zehn Jahre.
  • Nach Auslaufen des Vertrags ändert Firefox die Standardsuchmaschine allerdings auf Yahoo um.
  • Yahoo möchte in Firefox eine überarbeitete Suche anbieten.
  • In den USA wird das entsprechende Firefox-Update bereits im kommenden Monat ausgerollt, weltweit soll das Update im Frühjahr verfügbar sein.
  • Die Kooperation zwischen dem Browser-Anbieter und den Suchmaschinenbetreibern ist zunächst für fünf Jahre ausgelegt.
  • Wer sich nicht vorschreiben lassen will, welche Suchmaschine im Firefox standardmäßig verwendet wird, bzw. wer sich zu sehr an das Layout von Google gewöhnt hat und Yahoo keine Chance geben will, kann die Standardsuchmaschine in Firefox natürlich wieder ändern.
    yahoo-firefox
Bilderstrecke starten
25 Bilder
„Inkognito-Modus“ auf dem Smartphone: Surfe sicher und sauber im Web mit iPhone und Co.

Firefox: Suchmaschinen verwalten

Wollt ihr die Firefox Standardsuchmaschine ändern und Google als Suchmaschine im Browser einrichten, geht wie folgt vor:

  1. Rechts neben der Adressleiste findet ihr das Suchfeld in Firefox.
  2. Klickt mit der linken Maustaste auf das „Yahoo“-Symbol, bzw. das Symbol der eingestellten Suchmaschine.
  3. Wählt aus dem Drop Down-Menü nun einfach die entsprechende Suchmaschine heraus, die ihr dauerhaft in Firefox verwenden wollt.
  4. In der Regel sind bereits mehrere verschiedene Suchmaschinen nach der Installation von Firefox auswählbar.
  5. Zusätzlich können weitere Suchmaschinen hinzugefügt werden.
  6. Klickt hierfür einfach auf „Suchmaschinen verwalten“ und steuert dann die Schaltfläche „Suchmaschinen verwalten“ an.

firefox-standardsuchmaschine

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Google Docs offline nutzen – so geht's

    Google Docs offline nutzen – so geht's

    Mit Google Docs könnt ihr kostenlos Dokumente, Tabellen und Präsentationen im Browser erstellen und online mit euren Kollegen oder Freunden teilen. Ohne Internet lassen sich die Dokumente aber trotzdem erstellen und bearbeiten. Wir zeigen, wie ihr Google Docs offline nutzt.
    Robert Schanze
  • Chrome: Dark Theme aktivieren – so geht's

    Chrome: Dark Theme aktivieren – so geht's

    Im Browser Google Chrome könnt ihr ein Dark Theme aktivieren, wodurch Menüleisten und Webseiten dunkel und in Schwarz angezeigt werden. Auch könnt ihr Webseiten mit hellem Text auf dunklem Hintergrund anzeigen lassen, damit sie abends am Bildschirm nicht so grell wirken. Wir zeigen, wie das geht.
    Robert Schanze
  • Mehr Instagram-Follower und -Likes bekommen - so geht's

    Mehr Instagram-Follower und -Likes bekommen - so geht's

    Mehr Instagram Follower zu bekommen ist nicht nur gut für das Ego. Es kann jemanden bekannter machen, Artikel verkaufen und eigene Bilder besser verbreiten. Mit ein paar einfachen Tricks erhält man sie auch ohne zu mogeln.
    Marco Kratzenberg
* Werbung