OpenOffice Writer Handbuch: Hilfen im Internet

Martin Maciej 1

Etwas Text schreiben, einzelne Wörter fett oder kursiv machen, den Text in Blocksatz oder linksbündig ausrichten. Aufgaben, die wohl niemanden, der eine Textverarbeitung wie den kostenlosen OpenOffice Writer verwendet, vor ernsthafte Probleme stellen dürften.

Aber wie fügt man in OpenOffice Writer Seitenzahlen ein, ein Inhaltsverzeichnis, wie ändert man den Zeilenabstand? Kann man Texte auch im Querformat schreiben, womöglich sogar zweispaltig? Worauf muss man beim Briefe schreiben mit OpenOffice Writer achten oder wenn ich einen Lebenslauf für eine Bewerbung schreiben möchte? Für Fragen wie diese gibt es normalerweise Handbücher.

Handbücher für OpenOffice Writer

Auch wer die kostenlose Bürosuite Apache OpenOffice nutzt, muss auf gute Handbücher nicht verzichten. Und wie beim OpenSource-Programm gewohnt, kostet das mal wieder keinen Cent, weil die Community selbst für entsprechende Hilfsmittel sorgt. Wir stellen im Folgenden drei Handbücher für OpenOffice Writer vor, mit der jeder den passenden Einstieg in das kostenlose Textverarbeitungsprogramm findet, um alles aus dem Programm herauszuholen.

Einführung in Writer

OpenOffice Writer Einführung

Das OpenOffice Handbuch bietet umfangreiche Hilfestellung für OpenOffice-FragenAls ersten Überblick oder für Menschen die wenig mit Computern arbeiten und nur über die wichtigsten Funktionen von OpenOffice Writer informiert werden wollen, empfehlen wir das Handbuch Einführung in Writer von 2007. Das Handbuch basiert noch auf dem veralteten OpenOffice.org in der Version 2.2, was aber kein Problem darstellt, weil alles in Apache OpenOffice noch genauso funktioniert wie damals. Das Handbuch richtet sich als Einführung vor allem an Anfänger, die gleichzeitig eine Einführung in Textverarbeitung allgemein brauchen.

Das offizielle OpenOffice Writer Handbuch

 

OpenOffice Writer Handbuch Das OpenOffice Handbuch bietet eine umfangreiche Einführung für Anfänger

Der Standard als OpenOffice Writer Handbuch ist das eben so benannte OpenOffice Handbuch. Auch dieses basiert noch auf einer veralteten OpenOffice Version 2.3, was aber genauso wenig problematisch ist wie bei der Einführung. Das OpenOffice Writer Handbuch ist ein dickes PDF-File mit umfangreichem Inhaltsverzeichnis und erste Anlaufstelle bei Problemen mit Writer. In der Seitennavigation des PDF-Handbuches kann man schnell das passende Thema finden und zur entsprechenden Hilfeseite wechseln. Das OpenOffice Writer Handbuch kann als komplettes PDF-eBook gezippt downgeloadet und auf der Festplatte gespeichert werden oder auf der Dokumentations-Projektseite von Apache OpenOffice kapitelweise genutzt werden. Auch dabei werden aber jeweils PDF-Dateien geöffnet.

Apache OpenOffice Writer für die Uni

Als letzte Empfehlung stellen wir das neueste OpenOffice Writer Handbuch Apache OpenOffice Writer für die Uni von David Paenson und B.A. Hons vor. Das Handbuch basiert auf der sehr aktuellen Apache OpenOffice Version 3.4 und beschreibt vor allem Tipps und Techniken für das wissenschaftliche Arbeiten mit OpenOffice Writer. Die erste Fassung des Handbuches wurde 2008 verfasst, seitdem aber immer wieder den neueren OpenOffice-Versionen angepasst. Das Handbuch eignet sich weniger als das OpenOffice Writer Handbuch vom OpenOffice-Team selbst als Nachschlagewerk bei Problemen, sondern ist ? ähnlich wie die eingangs vorgestellte Einführung in OpenOffice Writer ? ein Einstiegswerk, in dem die grundlegenden Programmfunktionen und ?bestandteile der Reihe nach vorgestellt und erklärt werden. Das Handbuch Apache OpenOffice Writer für die Uni sollte deshalb ebenfalls komplett durchgelesen werden, richtet sich aber an eine Leserschaft, die grundsätzlich mit Textverarbeitungsprogrammen schon vertraut ist und gibt diesen Hinweise und Tipps für die Anfertigung längerer Texte mit komplizierterem Aufbau.

Wenn Sie noch kein OpenOffice haben, hier geht es zum Download von Apache OpenOffice.

Weitere OpenOffice-Themen:

Microsoft Office oder eine kostenlose Alternative?

Microsoft Office war lange Zeit die unangefochtene Nummer Eins bei Büro-Software. Inzwischen gibt es aber zahlreiche Alternativen, die man sich kostenlos herunterladen kann. Was nutzt ihr lieber? Nehmt an unserer Umfrage teil und erfahrt, wie die anderen Leser abgestimmt haben!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Firefox: Startpage als Standardsuchmaschine hinzufügen – so geht's

    Firefox: Startpage als Standardsuchmaschine hinzufügen – so geht's

    Die Suchmaschine Startpage leitet eure Suchanfragen an Google weiter und anonymisiert dabei eure Daten. Wir zeigen, wie ihr Startpage.com in Deutsch als Standardsuchmaschine in eurem Firefox-Browser einrichtet und welche Einstellungen ihr danach genauer anschauen solltet.
    Robert Schanze
  • FurMark

    FurMark

    Mit dem FurMark Download treibt ihr eure Grafikkarte an die Belastungsgrenze. Daher stellt das Programm ein ideales Tool dar, um GPU- und Speicher-Übertaktung zu testen.
    Marvin Basse
* Werbung