1 von 13

1. Welcher Mac läuft überhaupt mit macOS Sierra (10.12)?

Es ist die entscheidende Frage, denn nur wenn der eigene Macintosh auch das Systemupdate auf macOS Sierra (10.12) mit all seinen Neuerungen unterstützt, können wir auch tatsächlich über den Mac App Store aktualisieren. Im Gegensatz zu OS X 10.11 El CapitanOS X 10.10 Yosemite, OS X 10.9 Mavericks, OS X 10.8 Mountain Lion und OS X 10.7 Lion haben sich die Systemvoraussetzungen leicht geändert. Nicht jeder iMac, Mac Mini, Mac Pro, jedes MacBook, MacBook Air oder MacBook Pro wird mehr mit dem neuesten Update laufen – meist darf der Rechner nicht älter als sieben Jahre sein. Die detaillierte Liste unterstützter Rechner findet ihr an dieser Stelle.

Aufgepasst: Nicht jedes Modell unterstützt gleichermaßen alle Funktionen des Betriebssystems (zum Beispiel schon aus der Vergangeheit: AirDrop, PowerNap, AirPlay Mirroring, Continuity etc.). Ältere Rechner müssen dann darauf dann verzichten.