Windows 10: Speicherort von Apps öffnen – so geht's bei verweigertem Zugriff

Robert Schanze 8

Wenn ihr in Windows 10 den Speicherort von Apps öffnen wollt, müsst ihr zunächst wissen wo dieser liegt und wie ihr Zugriff darauf bekommt. Standardmäßig könnt ihr den betreffenden Ordner nämlich nicht öffnen. Wie zeigen, wie es trotzdem geht.

Den Speicherort für Apps findet ihr unter Windows 10 im Ordner: C:\Programme\WindowsApps. Allerdings könnt ihr den Ordner nicht ohne Weiteres öffnen, weil Windows 10 die Meldung ausgibt:

Sie verfügen momentan nicht über die Berechtigung des Zugriffs auf diesen Ordner. Der Zugriff auf diesen Ordner wurde verweigert.

Tipp: Schaut hier nach, wenn ihr den Standard-Speicherort von Apps ändern wollt.

Windows 10: Speicherort von Apps öffnen – So geht’s bei verweigertem Zugriff

  1. Öffnet den Windows-Explorer, indem ihr die Tastenkombination Windows + E drückt.
  2. Navigiert zum Ordner: C:\Programme\WindowsApps und versucht, den Ordner zu öffnen.
  3. Falls der Ordner nicht angezeigt wird, müsst ihr die Anzeige von versteckten Ordnern aktivieren.
  4. Klickt bei der Hinweismeldung, dass euch der Zugriff verweigert wurde, auf den Button Fortsetzen und danach auf den Schriftzug Sicherheit.

  5. Wechselt zum Tab Sicherheit und klickt unten auf den Button Erweitert.
  6. Klickt auf den Button Weiter und anschließend oben auf den Schriftzug Ändern.
  7. Im neuen Fenster gebt ihr unten im Textfeld den PC- und Benutzer-Namen ein nach dem Schema: PC-Name\Benutzer-Name.
  8. Klickt auf OK, um das Fenster zu schließen.
  9. Aktiviert die Option Besitzer der Objekte und untergeordneten Container ersetzen.
  10. Schließt die Fenster mit dem Button OK.

Jetzt könnt ihr den Ordner in Windows 10 öffnen und auf alle installierten Apps zugreifen.

Tipp: Eine Übersicht der installierten Apps öffnet sich, wenn ihr Windows + R drückt und shell:appsfolder eingebt.

Apps aus Windows 10 entfernen  – ohne Ordner-Zugriff

Wenn ihr auf den App-Ordner zugreifen wollt, um Anwendungen zu deinstallieren, geht das auch auf anderem Weg:

Wie zahlt ihr für Apps im Play Store?

Googles Play Store bietet mittlerweile eine breite Palette an Zahlungsmöglichkeiten. Uns interessiert, welche eure präferierte Lösung für Apps darstellt?

Neue Artikel von GIGA WINDOWS

* gesponsorter Link