Javascript aktivieren (Firefox, Chrome, Internet Explorer, Safari, Opera) – So geht's

Robert Schanze 1

Fast alle Webseiten im Internet nutzen die Skriptsprache Javascript, um Inhalte anzuzeigen, zu ändern oder zu erstellen. Das funktioniert aber nur, wenn in eurem Browser Javascript aktiviert ist. Ansonsten wird unter anderem eine Flash-Fehlermeldung angezeigt. Wir zeigen euch anhand der Browser Firefox, Chrome, Internet Explorer, Safari und Opera wie ihr Javascript aktivieren könnt.

Video | Javascript aktivieren – So geht’s!

Javascript aktivieren.

Wenn Javascript im Browser deaktiviert ist, können Webseiten seltsam, komisch und fehlerhaft aussehen. Die meisten Webseiten im Internet benötigen ein aktiviertes Javascript im Browser, um richtig zu funktionieren. So aktiviert ihr die Skriptsprache im Browser.

Tipp: Wie ihr in Firefox Javascript ausschaltet, lernt ihr hier: Firefox: JavaScript deaktivieren – Anleitung.

Javascript aktivieren: Firefox

Um Javascript im Browser Firefox zu aktivieren, geht ihr so vor:

  1. Öffnet den Browser und tippt about:config in die Adressleiste ein. Bestätigt mit der Eingabetaste.
  2. Klickt auf den Button Ich werde vorsichtig sein, versprochen!, falls er euch angezeigt wird.

  3. Tippt neben der Suchen-Leiste den folgenden Begriff ein: javascript.enabled
  4. In der unteren Liste wird nun der gleichnamige Eintrag angezeigt. Dieser sollte in der Spalte Wert den Eintrag true stehen haben.
  5. Wird dort false angezeigt, klickt ihr doppelt auf den Eintrag, um ihn in true zu ändern.

Javascript aktivieren: Chrome

So aktiviert ihr Javascript im Browser Chrome:

  1. Öffnet Chrome und ruft folgende Seite auf: chrome://settings/
  2. Scrollt nach unten und klickt auf den Schriftzug Erweiterte Einstellungen anzeigen.

  3. Unter dem Abschnitt Datenschutz klickt ihr auf den Button Inhaltseinstellungen… .
  4. Im neuen Fenster wählt ihr unter dem Schriftzug Javascript nun die folgende Option aus: Ausführung von Javascript für alle Websites zulassen (empfohlen).
  5. Bestätigt mit Fertig.

Javascript aktivieren im Internet Explorer

Im Internet Explorer aktiviert ihr Javascript folgendermaßen:

  1. Klickt oben rechts auf das Zahnrad-Symbol und wählt den Eintrag Internetoptionen aus.
  2. Wechselt auf den Tab Sicherheit und klickt auf den Button Stufe anpassen… .
  3. Im neuen Fenster scrollt hier herunter zum Abschnitt Scripting.

  4. Wählt nun die Option Aktivieren aus, um Javascript einzuschalten.
  5. Bestätigt die Fenster nun jeweils mit OK.

Javascript aktivieren: Edge-Browser

In Microsoft Edge ist Javascript standardmäßig aktiviert und lässt sich auch nicht ohne Weiteres deaktivieren.

Javascript einschalten für Safari

Um Javascript in Safari einzuschalten, geht ihr so vor:

  1. Klickt im Menüpunkt Safari den Eintrag Einstellungen aus.
  2. Klickt auf den Tab Sicherheit.
  3. Setzt ein Häkchen bei Javascript aktivieren.

Hinweis: In der Windows-Version von Safari geht ihr ähnlich vor, öffnet aber die Einstellungen über das Zahnrad-Symbol oben rechts.

Opera: Javascript aktivieren

Im Browser Opera aktiviert ihr Javascript wie folgt:

  1. Klickt auf das Menü.
  2. Wählt den Eintrag Einstellungen aus.
  3. Klickt links in der Navigation auf Websites.
  4. Scrollt herunter bis zum Abschnitt JavaScript.
  5. Wählt die Option Alle Websites dürfen JavaScript ausführen (empfohlen) aus.

Weitere Informationen zu Javascript:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Windows 10

    Windows 10

    Microsoft hat Windows 10 offiziell am 29. Juli 2015 veröffentlicht. Die Benutzeroberfläche ist eine Mischung aus Windows 8 und 7. Auch gibt es viele neue Funktionen, die durch halbjährliche Funktions-Updates regelmäßig erweitert werden. Hier findet ihr alle Informationen und Fakten zu Windows 10.
    Robert Schanze 6
  • ALDI Talk mit Eplus aufladen – so geht‘s

    ALDI Talk mit Eplus aufladen – so geht‘s

    Die ALDI-Talk-Karte ist die Prepaid-Karte des bekannten Supermarkts ALDI. ALDI bietet die Karte in Zusammenarbeit mit dem Mobilfunkanbieter Eplus an – deswegen könnt ihr ALDI Talk auch mit Eplus aufladen. Wir zeigen, wie das geht und beantworten zudem die Frage, ob das auch mit einer O2-Guthabenkarte funktioniert.
    Robert Schanze 2
* gesponsorter Link