E-Bike mit Brennstoffzelle: LiteFCBike macht nahezu jedes Fahrrad zum Pedelec

Peter Hryciuk 8

Ein normales Fahrrad in ein E-Bike verwandeln zu können, ist schon genial. Das LiteFCBike geht mit einer Brennstoffzelle noch einen Schritt weiter und macht das Laden eines Akkus an der Steckdose überflüssig.

E-Bike mit Brennstoffzelle: LiteFCBike macht nahezu jedes Fahrrad zum Pedelec
Bildquelle: Fraunhofer ISE.

Wer sich ein E-Bike zulegen möchte, muss immer gleich ein neues Fahrrad mit Elektromotor kaufen. Nachrüstsätze, mit denen man sein bereits vorhandenes Fahrrad aufwerten kann, gibt es zwar, sie werden aber kaum genutzt. Ein weiteres Problem ist das Laden am Stromnetz. Je nach Nutzung kann man mit einem Pedelec bis zu 100 Kilometer weit fahren, tendenziell eher weniger, bevor man den Akku wieder aufladen muss. Beides will das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme (ISE) mit dem LiteFCBike lösen.

Ein normales Fahrrad wird zum Pedelec

Das Institut greift dabei als Grundlage auf das ConoDrive-System von José Fernandez zurück und ersetzt den Akku durch eine Brennstoffzelle. Das ConoDrive ist ein leichter Gepäckträger, der an nahezu jedem Fahrrad montiert werden kann. Das System nutzt eine absenkbare Antriebsrolle und treibt so das Hinterrad an. Ein intelligentes System unterstützt den Fahrer automatisch, sodass mit einem recht kleinen Akku hohe Reichweiten erreicht werden können. Gleichzeitig ist das komplette System sehr leicht. Aufladen muss man den Akku hier natürlich trotzdem in regelmäßigen Abständen.

LiteFCBike: Brennstoffzelle statt Akku

Beim LiteFCBike wird der Akku durch eine Brennstoffzelle ersetzt – berichtet Golem. Die Brennstoffzelle erzeugt Energie und treibt das Hinterrad an. Man muss so nie wieder an eine Steckdose. Der Wasserstoff wird einfach über Metallhydrid-Kartuschen nachgefüllt. Solange man Kartuschen zur Verfügung hat, so lange wird von der Brennstoffzelle auch Energie erzeugt.

Das komplette System wiegt zusammen mit der Wasserstoffkartusche nur 3,3 kg. Hat man ein leichtes Fahrrad, dann kann im Vergleich zu normalen E-Bikes bis zur Hälfte des Gewichts gespart werden.

Diese E-Bikes sind in Deutschland aktuell am beliebtesten:

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Top-10-Pedelecs: Die aktuell beliebtesten E-Bikes in Deutschland.

E-Bike-Bestseller bei Amazon *

E-Bike mit Brennstoffzelle statt Akku: Ist das die Zukunft?

Das LiteFCBike ist eine wirklich sehr interessante Idee. Man muss das E-Bike nicht aufladen und kann einfach sein bereits vorhandenes Fahrrad nachrüsten. Für die meisten E-Bike-Fahrer dürfte das aber nicht nötig sein, viel eher für professionelle Fahrer, die den Akku zwischendurch nicht aufladen können. Aktuell ist noch nicht bekannt, wann das LiteFCBike auf den Markt kommt und wie viel es kosten wird. Was haltet ihr von der Idee?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung