Anzeige
Anzeige
  1. GIGA
  2. E-Bikes - Seite 2

E-Bikes - Seite 2

  • VanMoof ist zurück: Auf dieses Update haben E-Bike-Fahrer gewartet
    Simon Stich12.02.2024

    Der niederländische E-Bike-Hersteller VanMoof strebt ein Comeback an. Zumindest bei der Software gibt es nach der Insolvenz jetzt ein erstes Lebenszeichen. Unter dem neuen Eigentümer ist eine überarbeitete Firmware erschienen, die Nutzer nun testen können. Weitere Updates sind in Kürze zu erwarten.

  • Deutschlandticket muss sich ändern: So geht es nicht weiter
    Simon Stich12.02.2024

    Das 49-Euro-Ticket hat den öffentlichen Nahverkehr vereinfacht – aber in einem Punkt herrscht weiter ein Flickenteppich. Die Fahrradmitnahme bleibt ein Wirrwarr regionaler Sonderregelungen. Das soll sich ändern, meinen Politiker von den Grünen und der FDP.

  • Dieben eins auswischen: Amazon verkauft ABUS-Fahrradschloss mit ordentlich Rabatt
    Kaan Gürayer26.01.2024

    E-Bikes sind teuer: Die Pedelecs können gut und gerne mehrere tausend Euro kosten – ein Traum für Langfinger. Gleiches gilt für Gravelbikes oder auch Rennräder. Wer es den Dieben etwas schwerer machen will, braucht ein gutes Schloss. Ein Modell von Markenhersteller ABUS verkauft Amazon jetzt mit ordentlich Rabatt. Wir erklären, wie gut das Angebot ist und für wen sich das Fahrradschloss mit Sicherheitslevel 7 lohnt...

  • Völlig abgefahren: Dieses E-Bike spricht mit dem Fahrer
    Simon Stich10.01.2024

    Ein neues E-Bike-Erlebnis der besonderen Art kündigt sich an: Das Urtopia Fusion, ein Smartbike mit ChatGPT-Integration, ist auf dem Weg nach Deutschland. Das außergewöhnliche E-Bike kann nicht nur mit dem Fahrer sprechen, sondern will auch mit Leistung punkten.

  • VanMoof erfindet sich neu: Nächstes Produkt ist kein E-Bike
    Simon Stich21.12.2023

    Der E-Bike-Pionier VanMoof startet wieder durch. Das neue Management hat ehrgeizige Pläne, um die Marke wiederzubeleben – aber vorerst nicht mit neuen E-Bikes. Stattdessen will man sich zunächst auf ein anderes E-Mobilitäts-Produkt konzentrieren.

  • E-Bike fährt schneller als erlaubt: Hersteller ruft Fahrräder zurück
    Simon Stich11.12.2023

    Der deutsche Fahrradhersteller Cube ruft derzeit ein E-Bike-Modell zurück. Grund ist eine falsche Konfiguration, die zu unzulässig hohen Geschwindigkeiten führen kann. Besitzer sollten ihr E-Bike nicht mehr verwenden, da sonst sogar der Verlust des Führerscheins drohen kann.

  • E-Bike-Geschwindigkeiten: So schnell könnt ihr fahren
    Kilian Scharnagl01.12.2023

    Bloße Muskelkraft besteht in den seltensten Fällen gegen die Kombination aus Elektromotor und Beinen. Doch wie schnell können E-Bikes wirklich werden und was ist überhaupt erlaubt? Das lest ihr in diesem Artikel.

  • 🚴Radfahren im Winter: Mit E-Bike und Akku durch die Kälte
    Kilian Scharnagl27.11.2023

    Beim Fahrradfahren im Winter wird es nicht nur enorm kalt, es kann auch gefährlich werden – besonders dann, wenn ihr die Power eines E-Bikes mit einbezieht. Ihr solltet also besonders vorsichtig sein. Was ihr alles beachten solltet, von der Pflege bis hin zum Fahrstil, das lest ihr im folgenden Ratgeber.

  • Perfekt für euer E-Bike: Amazon verkauft Vaude-Fahrradtaschen zum Schnäppchenpreis
    Peter Hryciuk27.11.2023

    Wenn ihr mit eurem Fahrrad gern zum Einkaufen, Baden oder zur Arbeit fahrt, müsst ihr vieles verstauen können. Ein Rucksack wird schnell zur schwitzigen Angelegenheit, sodass Seitentaschen die Lösung sind. Genau solche Fahrradtaschen von Vaude verkauft Amazon aktuell im Doppelpack günstiger. Sie sind sogar wasserdicht und eigenen sich auch perfekt zum Reisen.

  • Canyon Commuter:ON 7 im Test: E-Bike für Pendler überzeugt im Alltag
    Felix Gräber04.11.2023

    Mit dem Commuter:ON 7 hat der bekannte deutsche Fahrrad-Hersteller Canyon sein E-Bike für Pendler neu aufgelegt. Wie der Name verrät, handelt es sich um ein Elektro-Fahrrad für den alltäglichen Einsatz, das auf dem Weg zur Arbeit brillieren soll. Ob der Drahtesel mit Akku in der Stadt besteht, habe ich mir im Test genauer angeschaut.

  • Lidl-Geheimtipps im Preis-Check: So gut sind die Discounter-Deals wirklich
    Martin Bosse01.11.2023

    Egal ob E-Bike, Monsieur Cuisine oder Powerbank: Im Lidl-Onlineshop gibt es ein umfangreiches Sortiment an Produkten, die jeder im Alltag gebrauchen kann. Meist von Eigenmarken, die es auch nur beim beliebten Discounter zu kaufen gibt. Doch wie gut sind die Preise wirklich? Wir machen den Check!

  • Diese 20 genialen Gadgets werten jedes E-Bike auf
    Martin Bosse30.10.2023

    Immer mehr Menschen setzen auf elektronische Unterstützung beim Radfahren, sei es für längere Touren oder einfach nur, um schneller und müheloser von A nach B zu kommen. Und mit der steigenden Beliebtheit von E-Bikes gibt es auch immer mehr innovative und nützliche Gadgets, die das Radfahren noch angenehmer und sicherer machen. Wir stellen euch hier die besten vor.

  • Neu eingetroffen bei Decathlon: Wer dieses E-Bike hat, braucht kein Auto
    Kaan Gürayer28.10.2023

    Steigende Spritpreise, teure Parkgebühren und immer öfter Tempolimits: In Städten wird das Auto zunehmend zum Auslaufmodell. Stattdessen setzen immer mehr Bundesbürger auf E-Bikes. Wer damit auch sperrige Güter transportieren oder die Kleinsten in die Kita bringen möchte, kauft ein E-Lastenrad. Ein neues Cargobike ist ab sofort bei Decathlon erhältlich.

  • E-Bike fürs Gelände: Yamaha setzt auf Allrad-Antrieb
    Kilian Scharnagl25.10.2023

    Der Motorradhersteller Yamaha stellt ein neues Konzept vor, dass an alte Bestrebungen anknüpft. Der Allradantrieb für Zweirädern soll damit endlich Mainstream-Erfolg erreichen. Des Weiteren wurde ein Mountainbike mit Service-Lenkung präsentiert.

  • Fahrrad.de in der Krise: Das müssen E-Bike-Kunden jetzt wissen
    Simon Stich20.10.2023

    Die Muttergesellschaft des bekannten Online-Shops Fahrrad.de könnte Berichten zufolge vor dem Aus stehen. Lieferanten sollen bereits über einen Insolvenzantrag informiert worden sein. Rund 80 Marken und Shops könnten von der Zahlungsunfähigkeit betroffen sein. Die Retourenabwicklung wurde bereits ausgesetzt.

  • Für VanMoof-Besitzer: So gehts mit den E-Bikes jetzt weiter
    Simon Stich13.10.2023

    Der niederländische E-Bike-Hersteller VanMoof ist insolvent. Nach der Übernahme durch Lavoie wird nun ein neues Kapitel aufgeschlagen. Der neue Eigentümer hat seine Vision für VanMoof vorgestellt und einige wichtige Fragen für E-Bike-Besitzer beantwortet.

  • Perfekt für iPhone-Besitzer: Amazon verkauft cleveres Fahrrad-Gadget günstiger
    Kaan Gürayer11.10.2023

    Ob kostspieliges E-Bike oder Kindheitsfahrrad mit Erinnerungswert: Der eigene Drahtesel will vor Dieben anständig geschützt werden. Eine besondere Fahrradklingel macht das nun etwas leichter. Die ist aber nur etwas für Apple-Liebhaber mit iPhone. Im Rahmen des zweiten Prime Day gibt es das Gadget bei Amazon günstiger.

  • Betrunken E-Scooter fahren: Gericht fällt eindeutiges Urteil
    Felix Gräber13.09.2023

    Wer sich betrunken hinters Steuer setzt, riskiert viel. Auch bei E-Scooter und Fahrrad ist das Risiko von Unfällen und Verletzungen größer als im nüchternen Zustand. Immerhin droht euch aber wenigstens eine Gefahr nicht, wie ein Gericht bestätigt hat. Dabei geht es um die Fahrerlaubnis.

  • Aldi verkauft ab heute starkes Zubehör für alle E-Bike-Fahrer
    Peter Hryciuk07.09.2023

    Wenn ihr viel und gerne mit eurem E-Bike oder normalen Fahrrad unterwegs seid, dann solltet ihr euch gut auf die dunkle Jahreszeit vorbereiten. Das Licht am Rad reicht da schon lange nicht mehr. Um wirklich gut gesehen zu werden, braucht es noch weitere Geräte, die Aldi ab dem 7. September 2023 in den Süd- und Nord-Filialen verkauft. Doch es gibt nicht überall die gleichen Produkte.

  • Fahrräder von VW: Autokonzern stellt ungewöhnliche Pläne vor
    Simon Stich05.09.2023

    Volkswagen will in das Geschäft mit Leasing-Fahrrädern einsteigen, wie der Autobauer im Rahmen der IAA Mobility bekannt gibt. Dazu soll eine Partnerschaft mit dem niederländischen Anbieter Bike Mobility Services geschlossen werden. Eine Million Fahrräder sind das ehrgeizige Ziel von VW.

  • Aldi verkauft ein praktisches Fahrrad-Zubehör, das Vielfahrer lieben werden
    Peter Hryciuk05.09.2023

    Wenn ihr viel und gerne mit dem Fahrrad unterwegs seid, dann möchtet ihr es auf kurzen oder langen Touren bequem und angenehm haben. Bei Aldi bekommt ihr im Onlineshop aktuell ein tolles Zubehör, mit dem ihr es besonders an kälteren Tagen deutlich wohliger auf dem Fahrrad habt.

  • Autos immer unbeliebter: Privater Pkw-Verkehr geht stark zurück
    Simon Stich01.09.2023

    Der private Autoverkehr geht in deutschen Städten stark zurück, während der öffentliche Nahverkehr und das Fahrrad an Beliebtheit gewinnen. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Datenanalyse. Auch auf Autobahnen wird weniger gefahren.

  • Aldi verkauft bald wieder ein unverzichtbares Zubehör zum Schnäppchenpreis
    Peter Hryciuk01.09.2023

    Bei Aldi bekommt ihr ab dem 7. September 2023 ein wirklich praktisches Zubehör zum reduzierten Preis. Das Gerät sorgt nicht nur dafür, dass ihr sicher unterwegs seid, sondern kann sogar Geld sparen. Es geht um einen elektrischen Luftkompressor, den ich im Alltag nicht mehr missen möchte.

  • 25 Jahre GIGA: Das sind eure 25 liebsten Games & Gadgets
    Claudio Müller26.08.2023

    Zum 25. Geburtstag von GIGA haben wir euch im Rahmen unseres großen Gewinnspiels gefragt, welche Technik-Produkte und Games euch in den letzten 25 Jahren am meisten begeistert, euch zu Gamern und Techies gemacht haben. Über 10.000 (!) Menschen haben teilgenommen – die besten Antworten zeigen wir euch hier. Sind eure Favoriten auch dabei?

  • VanMoof: Insider verrät, warum die E-Bikes gescheitert sind
    Felix Gräber19.08.2023

    VanMoof ist bankrott. Der E-Bike-Hersteller aus den Niederlanden nimmt keine Reparaturen mehr an, bestellte Bikes werden nicht geliefert, das Geld ist wohl futsch. Was für viele Kunden sicher überraschend kam, hat sich wohl schon viel früher abgezeichnet, wie der Besitzer einer Vertragswerkstatt jetzt erklärt.

  • Komoot-Kosten: Was ist kostenlos? Vergleich zu Premium
    Robert Schanze18.08.2023

    Komoot ist eine der besten Planungs- und Navigations-Apps fürs Wandern, Laufen oder Radfahren. Was ihr kostenlos nutzen könnt, was die einzelnen Regionen-Pakete und das Premium-Abo kosten, erklären wir euch hier.

  • Lidl verkauft wieder ein gutes und günstiges E-Bike für Damen und Herren
    Peter Hryciuk15.08.2023

    Die Lager von Fahrradhändlern sind voll und die Preise für E-Bikes sinken langsam aber sicher wieder. Der Preisverfall betrifft aber nicht nur klassische Händler, sondern auch Discounter wie Lidl. Dort gibt es wieder zwei E-Bikes günstiger, die schon 2022 ein Renner waren.

  • Radwege nicht nur für Fahrräder: Erstes Bundesland erlaubt andere Fahrzeuge
    Simon Stich06.08.2023

    Ein erstes Bundesland plant, seinen Städten die Nutzung von S-Pedelecs mit einer Geschwindigkeit von bis zu 45 km/h auf ausgewählten Radwegen zu gestatten. Darüber hinaus ist die Einführung eines neuen Verkehrsschilds vorgesehen. Allerdings gibt es bereits frühzeitig Kritik, und sogar der ADFC zeigt sich skeptisch.

  • iOS 17: Apple verkürzt den Weg zur iPhone-Kamera
    Kaan Gürayer03.08.2023

    Für iPhone-Liebhaber ist der Herbst eine ganz besondere Jahreszeit. Neben frischen Modellen des Kult-Handys veröffentlicht Apple auch neue iOS-Versionen. Mit iOS 17 wartet dieses Jahr ein großes Update auf iPhone-Besitzer, das viele Neuerungen im Gepäck hat. Eine davon macht den Weg zur gewünschten Kameraeinstellung noch bequemer.

  • Für VanMoof-Besitzer: Diese E-Bike-Experten helfen euch aus der Patsche
    Simon Stich01.08.2023

    Die Insolvenz von VanMoof hat E-Bike-Besitzer verunsichert. Viele stellen sich nun die Frage, wie es mit ihren Rädern weitergeht. Wo können sie ihre E-Bikes zukünftig reparieren lassen und wie sieht es mit Ersatzteilen aus? Auf genau diese Fragen will der Refurbishment-Anbieter Upway eine Antwort gefunden haben.

  • Links abbiegen: Sicher Kreuzungen überqueren mit Auto & Fahrrad
    Kilian Scharnagl27.07.2023

    Bei kaum einem Manöver kann so viel schiefgehen wie beim Linksabbiegen, sei es an einer Kreuzung in der Stadt oder auf der Landstraße. Selbst erfahrenen Autofahrern kann es passieren, dass sie einen Schritt übersehen. Damit ihr jederzeit sicher im Straßenverkehr unterwegs seid, haben wir euch das Wichtigste hier zusammengefasst.

  • E-Bike-Hersteller insolvent: Konkurrent macht VanMoof-Käufern attraktives Angebot
    Felix Gräber23.07.2023

    VanMoof hat sich offenbar verzockt. Der beliebte E-Bike-Hersteller hat in den Niederlanden ein Insolvenzverfahren gestartet, Onlineshop und Stores wurden dicht gemacht. Für Kunden, die bereits ein E-Bike von VanMoof besitzen, ist die Hängepartie in vollem Gang. Doch ein Konkurrent macht VanMoof-Fahrern jetzt ein ausgebufftes Angebot.

  • Die große E-Bike-Pleite: Was Kunden daraus lernen sollten
    Sven Kaulfuss23.07.2023

    E-Bikes gehörten in den letzten Jahren zu den Trendprodukten schlechthin. Nachdem der Markt zunächst gesättigt scheint und Absatzschwierigkeiten immer deutlicher werden, verabschiedet sich nun auch noch ein bekannter Anbieter sogenannter Smart-Bikes mit einem furiosen Bankrott. Was lernen wir daraus? Das Thema der aktuellen Ausgabe der Wochenend-Kolumne von GIGA.

  • Apple und Samsung atmen auf: EU schwächt neue Akku-Regel ab
    Kaan Gürayer22.07.2023

    Apple und Samsung können aufatmen, da die EU eine neue Akku-Regel in einem entscheidenden Punkt abgemildert hat. iPhones und Galaxy-Smartphones bleiben somit unverändert. Allerdings gilt das Gegenteil für E-Bikes und E-Scooter, bei denen sich etwas ändert.

  • iPhone bekommt neues Feature: Fahrradfahrer werden es lieben
    Kaan Gürayer22.07.2023

    Im Herbst dürfen sich iPhone-Besitzer auf zahlreiche neue Funktionen freuen. Eine davon richtet sich speziell an Radfahrer und könnte dazu führen, dass teure Fahrradcomputer in Zukunft überflüssig werden. Allerdings ist ein iPhone allein dafür nicht ausreichend.

  • Um Unfälle zu verhindern: Canyon integriert geniale Technologie in E‑Bikes
    Simon Stich21.07.2023

    Der Fahrradhersteller Canyon will seine E-Bikes standardmäßig mit einer neuen Sicherheits-Technologie ausstatten. Diese könnte Radfahrern im besten Fall das Leben retten, indem Unfälle vermieden werden. Die E-Bikes kommunizieren dazu mit Autos und Lastwagen – und drosseln deren Geschwindigkeit.

  • Aldi verschenkt E-Bikes? Vorsicht vor Toleadoo-Gewinnspielen
    Martin Maciej19.07.2023

    „Aldi verschenkt E-Bike. Die Aktion gilt für 4 Tage. Holen Sie sich ein einzigartiges E-Bike“ – eine Werbeanzeige dieser Art kursiert derzeit in sozialen Medien, aber auch in „Google Discover“, dem News-Bereich auf dem Home-Screen von Android-Smartphones. Hier gibt es jedoch kein kostenloses E-Bike.

  • E-Bikes: Vorsicht vor den Baumarkt-Angeboten
    Simon Stich16.07.2023

    Die Popularität von E-Bikes als Symbol für umweltfreundliche Mobilität ist unbestritten. Das trifft aber nur dann zu, wenn sie wirklich nachhaltig sind. Potenzielle Käufer sollten daher im Voraus klären, wie Reparaturen an den E-Bikes durchgeführt werden können. Manche lassen sich kaum wieder voll funktionsfähig machen.

  • VanMoof am Ende: E-Bike-Rivale Cowboy rettet Fahrer
    Simon Stich14.07.2023

    Der E-Bike-Hersteller Cowboy wendet sich direkt an VanMoof-Kunden – und will ihnen helfen. Jetzt wurde eine App veröffentlicht, mit der VanMoff-Besitzer einen digitalen Schlüssel für ihr E-Bike generieren können. Sollte VanMoof ganz verschwinden, können die E-Bikes so weiter verwendet werden.

  • E‑Bikes erfolgreich: Hier können E‑Autos noch was lernen
    Felix Gräber14.07.2023

    Die Mobilitätswende ist vielfältig: Abo-Modelle statt Autokauf und Elektro statt Verbrenner, das ist vielen längst bekannt. Dabei sind meistens die E-Autos ganz vorne mit dabei. Doch der Blick auf den Markt zeigt: In Wahrheit spielen E-Bikes die erste Geige.

  • Vanmoof vor der Pleite: So rettet man sein E-Bike
    Martin Maciej14.07.2023

    Der E-Bike-Hersteller hat finanzielle Probleme und könnte in die Insolvenz gehen. Nutzer machen sich seitdem Sorgen darüber, dass die App für ihre E-Bikes unbrauchbar wird, wenn die Vanmoof-Server nicht mehr betrieben werden. Für den Notfall gibt es ein Tool, mit dem sich das Vanmoof-Bike retten lässt.

  • VanMoof ist zahlungsunfähig: E-Bike-Hersteller steht am Abgrund
    Simon Stich13.07.2023

    Das niederländische E-Bike-Unternehmen kann seine Rechnungen nicht mehr bezahlen. Nach einem Verkaufsstopp hat VanMoof jetzt auch einen Antrag auf Gläubigerschutz gestellt. Zwei Verwalter sollen den Betrieb überwachen. Alle Möglichkeiten sollen jetzt geprüft werden, um das Aus noch abzuwenden.

  • Ärger bei VanMoof? E-Bike-Hersteller greift zu drastischen Maßnahmen
    Felix Gräber11.07.2023

    Wer sich für E-Bikes interessiert, hat sicher schon das ein oder andere stylische Modell von VanMoof durch die Straßen sausen sehen. Die Niederländer liefern eine fast schon perfekte Mischung aus Leistung und Lifestyle – wenn sie denn überhaupt liefern. Denn jetzt stehen Kunden erstmal vor verschlossenen Türen.

Anzeige
Anzeige