E-Bikes mit bis zu 300 Euro Direktabzug: Viele Pedelecs bei Saturn im Angebot

Peter Hryciuk

E-Bikes liegen voll im Trend und werden von immer mehr Menschen gekauft. Bei Saturn läuft aktuell eine Frühlingsstart-Aktion, bei der man auf ausgewählte Pedelec einen Sofortrabatt von bis zu 300 Euro erhält. Wir haben den Preisvergleich gemacht.

E-Bikes mit bis zu 300 Euro Direktabzug: Viele Pedelecs bei Saturn im Angebot
Bildquelle: Prophete.

E-Bikes mit bis zu 300 Euro Sofortrabatt bei Saturn

Die elektrifizierten Fahrräder werden nicht nur in Radgeschäften verkauft, sondern mittlerweile auch bei Elektronikmärkten wie Saturn. Bis zum 23. April 2019 um 8:00 Uhr läuft dort aktuell eine Frühlingsstart-Aktion, bei der man ausgewählte E-Bikes von Fischer, Prophete, Cycle-Electric und einigen anderen Herstellern günstiger kaufen kann. Es werden verschiedene Pedelec zum Kauf angeboten. Von City-Bikes über Mountainbikes bis hin zu einem Klapprad, das man zusammengeklappt beispielsweise im Auto oder Wohnmobil mitnehmen kann.

Zur Aktion bei Saturn *

Nachfolgend einige Beispiele im Preisvergleich:

Das waren nur einige der E-Bikes, die bei Saturn mit bis zu 300 Euro direkt im Warenkorb reduziert angeboten werden und die tatsächlich günstiger sind als im Preisvergleich. Hier könnt ihr euch alle Angebote anschauen. Wichtig: Macht den Preisvergleich. Nicht jedes E-Bike, das bei Saturn im Angebot ist, ist dort auch zum besten Preis zu haben – auch nicht, wenn man den Sofortrabatt abzieht.

Die aktuell beliebtesten E-Bikes in Deutschland:

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Top-10-Pedelecs: Die aktuell beliebtesten E-Bikes in Deutschland.

E-Bikes liegen voll im Trend

Früher wurden E-Bikes vor allem von älteren Menschen gekauft, die damit mobiler sein wollten. Mittlerweile sind E-Bikes aber ein beliebtes Fortbewegungsmittel, mit dem man ohne großen Kraftaufwand auch längere Strecken bewältigen kann. Pedelec schaffen teilweise über 100 Kilometer. Da ist die kurze Fahrt zur Arbeit oder zum Einkaufen ein Klacks. Fast eine Million E-Bikes wurden 2018 verkauft – Tendenz steigend. Leider steigen damit aber auch die Unfallzahlen, da die anderen Verkehrsteilnehmer nicht mit so schnellen Fahrrädern rechnen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung