Windows Zeichentabelle: So findet ihr sie in Win 7, 8.1 & 10

Thomas Kolkmann

Die Windows Zeichentabelle ist ein nützliches Tool, um sich alle Zeichen und Symbole einer Schriftart anzeigen zu lassen und sie schnell in Dokumente, Webseiten und Co. einfügen zu können. Wo ihr die Zeichentabelle in Windows 7, 8.1 und 10 findet, verraten wir euch in diesem Ratgeber.

Zwar sind über die Tastatur neben dem normalen Alphabet und Ziffern auch eine große Anzahl an Zeichen und Symbolen zu erreichen, die man im Alltag benötigt, aber eben nicht alle. Die Windows Zeichentabelle lässt euch so schnell auf alle Sonderzeichen zugreifen, die ihr für das Schreiben eines bestimmten Textes benötigt.

Video | Fünf Tipps für Word

Fünf Tipps für Microsoft Word: Sonderzeichen, Inhaltsverzeichnisse und Rechtschreibprüfung.

Tastenkombinationen für Windows & Office (Buch) jetzt bei Amazon bestellen *

Windows Zeichentabelle aufrufen

Es gibt drei Möglichkeiten die Zeichentabelle unter Windows 7, 8.1 und 10 aufzurufen:

  1. Klickt auf „Start“ und dann auf „Alle Programme“ bzw. „Pfeil nach unten“ (Windows 8.1).
    Windows 7: Unter „Zubehör“, „Systemprogramme“ findet ihr nun die Verlinkung zur „Zeichentabelle“.
    Windows 8.1 & 10: Unter „Windows-Zubehör“ finder ihr nun die Verlinkung zur „Zeichentabelle“.
  2. Drückt die Windows-Taste und gebt „Zeichent“ ein. Nun sollte als erstes die Verlinkung zur „Zeichentabelle“ angezeigt werden.
    Windows Zeichentabelle Start
  3. Drückt die Windows-Taste + R, nun sollte sich das „Ausführen“-Fenster öffnen. Gebt hier „charmap“ ein und drück die Enter-Taste.
    Windows Zeichentabelle Ausführen charmap

Wer nicht immer die Zeichentabelle aufrufen möchte, kann bestimmte Sonderzeichen auch einfach über verschiedene Tastenkombinationen einfügen, lest dazu: Tastenkombination: Sonderzeichen finden und einfügen – So geht’s.

Cherry KC1000 Tastatur mit Ziffernblock *

Die Windows Zeichentabelle nutzen

Wenn ihr die Windows Zeichentabelle erfolgreich geöffnet habt, könnt ihr nun auf alle Sonderzeichen zugreifen, die Windows beherrscht. Im Dropdown-Menü (oben) könnt ihr nun die gewünschte Schriftart auswählen und bekommt die möglichen Sonderzeichen für diese angezeigt.

Tastenkombination Sonderzeichen Zeichentabelle Microsoft Windows

Wenn ihr das Sonderzeichen gefunden habt, müsst ihr es einfach mit der linken Maustaste anklicken und auf die Schaltfläche „Auswählen“ klicken. Hierdurch landet das oder die Zeichen in dem Auswahl-Textfeld. Hieraus könnt ihr die Symbole nun mit der Schaltfläche „Kopieren“ in den Zwischenspeicher laden. Wenn ihr die Sonderzeichen nun in eurem Dokument oder anderem Textfeld einfügen wollt, müsst ihr einfach die Tastenkombination Strg + V drücken.

Umfrage: Refurbished oder Neuware?

Ist es für euch in Ordnung, wenn das Smartphone-Display ein wenig verkratzt ist oder schon ein paar Gebrauchsspuren auf der Rückseite hat? Oder muss ein Artikel beim Kauf wirklich komplett neu sein?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • 19 Fonts, die der Albtraum eines jeden Designers sind

    19 Fonts, die der Albtraum eines jeden Designers sind

    Wer Plakate entwirft, braucht auch die passende Schriftart dazu. Im Internet findet man auf Seiten wie „1001fonts“ massig kreative Fonts. Manchen davon sind allerdings so schrecklich, dass jeder Designer Albträume bekommen dürfte. Wir zeigen euch einige davon – viel Spaß.
    Robert Kägler
  • YouTube-Kindersicherung: Sicheren Modus aktivieren und deaktivieren

    YouTube-Kindersicherung: Sicheren Modus aktivieren und deaktivieren

    YouTube-Videos bieten Unterhaltung für ein ganzes Leben, aber manche Filme sind einfach nicht für Kinder geeignet. Aus diesem Grund gibt es auf YouTube den „eingeschränkten Modus“. Diese „YouTube-Kindersicherung“ könnt ihr aktivieren, um Kindern einen einigermaßen sicheren Zugang zu gewähren. Doch Vorsicht – das ist leicht zu umgehen!
    Marco Kratzenberg
  • FileZilla

    FileZilla

    Der FileZilla Download ist ein FTP-Client, der für Windows, Mac OS und Linux verfügbar ist. Das kostenlose FTP-Programm verwaltet beliebig viele FTP-Zugänge und kann abgebrochene Transfers fortsetzen.
    Matthias Großkämper 2
* gesponsorter Link