Die Bedeutung des Wortes Swag - verschiedene Ansätze

Marco Kratzenberg 7

Sprache entwickelt sich fortwährend weiter. Begriffe geraten in Vergessenheit, während andere auftauchen. Das „Langenscheidt Jugendwort 2011“ ist Swag. Aber was ist überhaupt die Bedeutung von Swag? Für die einen ist es erstrebenswert, während die anderen es als Schimpfwort nutzen.

Die Bedeutung des Wortes Swag - verschiedene Ansätze

Von der Sprachherkunft ist die Swag-Bedeutung leicht zu erklären. Das Wort kommt vom Begriff „to swagger„, was soviel wie stolzieren, angeben, aufschneiden bedeutet. Seltsamerweise kann diese Begrifflichkeit aber sowohl positiv wie negativ genutzt werden – wobei die Verwendung als positives Adjektiv überwiegt.

Swag-Bedeutung in der Jugendkultur

Die beabsichtigte Swag-Bedeutung ist relativ klar. Jemand mit Swag hat Stil, Ausstrahlung, Geschmack. Er oder sie ist lässig und von selbstverständlicher Coolness. Zumindest ist sind das die Eigenschaften, die jemand anstrebt, der Swag haben will. Wenn er dann die nötigen Attribute in sich vereint, dann fängt er an zu stolzieren und sich zu präsentieren. In diesem Moment lässt sich die Bedeutung von Swag auf den Wort-Ursprung zurückführen.

Früher war man cool. Jetzt hat man Swag. In ein paar Jahren wird dieselbe Eigenschaft wohl eine andere Bezeichnung haben. Im Grunde kann man tatsächlich kaum etwas anderes zur Bedeutung des Wortes Swag sagen, als dass es eben ein Jugendwort ist.

Grundsätzlich hängt die Bedeutung von Swag wohl davon ab, was es für die einzelne Person bedeutet. Justin Bieber glaubt vermutlich, er hätte Swag. Andere halten ihn für einen Idioten. Die Fahrer tiefergelegter Polos glauben es zu haben. Früher hielten sie sich für cool. In 10 Jahren vielleicht für „Gengo“… wer weiß?

Hier meine Lieblings-Version von Swag

swag321

Bilderstrecke starten
66 Bilder
Wenn’s funktioniert, ist es nicht dumm!

Andere Erklärung der Swag-Bedeutung

Eher bösmeinende Zeitgenossen, die mit dem zur Schau getragenen Stil wenig anfangen können, suchen nach negativen Bedeutungen für Swag. Sie nehmen das Wort in seine vier Buchstaben auseinander und behaupten beispielsweise, es SWAG sei eine Abkürzung für „Secretly we are gay“ (Insgeheim sind wir schwul). Andere beziehen es auf Frauen und nennen als Bedeutung für SWAG „She wants a gentleman“. Je nachdem, wen man damit treffen will, kann man sich sicher noch andere Übersetzungen ausdenken.

Zum Beispiel: Sexy with a bit of gangster

Umfrage: Refurbished oder Neuware?

Ist es für euch in Ordnung, wenn das Smartphone-Display ein wenig verkratzt ist oder schon ein paar Gebrauchsspuren auf der Rückseite hat? Oder muss ein Artikel beim Kauf wirklich komplett neu sein?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

* Werbung