Geschenk in letzter Minute: Amazon-Gutschein selbst ausdrucken

Sebastian Trepesch

Der Geburtstag kam nun doch zu plötzlich? Keine gute Geschenkidee gehabt? Oder das Geschenk soll auf dem digitalen Weg zugestellt werden? In solchen Fällen kann man die Präsente auch kurzfristig noch schnell besorgen, verschicken oder selbst ausdrucken. So läuft es ab:

Geschenk in letzter Minute: Amazon-Gutschein selbst ausdrucken
Amazon Gutschein selbst erstellen - so geht´s.

Natürlich reden wir von Gutscheinen, die letzte Rettung, wenn man noch unbedingt etwas zum Vatertag verschenken muss. Wir schauen uns die an – doch bieten auch zahlreiche andere Internethändler die Möglichkeit, Webcodes zu bestellen. Einfach beim persönlichen Favoriten danach suchen. Siehe auch Apps, Musik, Filme und Guthaben aus dem iTunes Store verschenken.

Amazon bietet für Privatkunden:

  • Gutscheine zum Ausdrucken
  • Gutscheine digital
  • Gutscheine mit Geschenkverpackung
  • Gutscheine mit Grußkarte

Wo liegen die Unterschiede?

Bilderstrecke starten
8 Bilder
Braucht man heutzutage (noch) ein Tablet? So sehen es GIGA-Redakteure.

Amazon-Gutscheine per Post und online sofort

Das wichtigste Auswahlkriterium ist: Soll der Gutschein per Post oder online (per Mail) zugestellt werden? Die Gutscheine zum Ausdrucken und Digital kann man sofort erstellen und bekommt sie ein paar Minuten später bereits online zugeschickt.

Dagegen muss man für die Grußkarte und Gutscheine mit Geschenkverpackung am nächsten, vielleicht auch übernächsten Tag auf den Briefträger warten. Diese beiden Möglichkeiten sollte man also nicht zu kurzfristig bestellen.

Die Gemeinsamkeiten und Unterschiede der digitalen Optionen:

Digitaler Amazon.de-Gutschein

Der Gutschein „Digital“ geht als HTML-Mail direkt an den, den man beschenken möchte. Man gibt eine beliebige Adresse und Nachricht ein.

  • Wert von 15 Cent bis 5000 Euro wählbar
  • Vorgegebenes oder eigenes Motiv verwendbar
  • 10 Jahre gültig
  • Absendedatum der Mail wählbar

Tipp 1: Der Mindestwert der angezeigten Beträge lautet 20 Euro. Im Feld „Anderer Betrag“ können aber Beträge ab 15 Cent eingegeben werden.

Tipp 2: Amazon . Ein kleines Filmchen hübscht das Präsent auf. Für die Vorschau ruft man ein Motiv auf und klickst auf den Play-Button im Bild.

amazon-guschein-mail

Das Ausfüllen geht zügig:

  1. , dann
  2. Motiv auswählen oder eigenes Bild hochladen.
  3. Betrag und Mailadresse des Empfängers angeben,
  4. Grußtext und eventuell Absendedatum eingeben.

Mit Klick auf In den Einkaufswagen folgt der übliche Amazon-Kaufdialog.

Manche Besteller hatten in der Vergangenheit Probleme mit Umlauten in ihrem Grußtext. Bei uns funktionierte alles tadellos. Die Mail mit dem Bild, Grußtext und Gutschein-Code landete wenig später im gewünschten Mailpostfach. Bei Problemen hilft der .

Gutscheine zum Ausdrucken von Amazon

Der Gutschein zum Ausdrucken geht an den, der bestellt – und nicht an den Beschenkten.

  • Wert von 15 Cent bis 5000 Euro wählbar
  • Vorgegebenes oder eigenes Motiv verwendbar
  • 10 Jahre gültig
  • Link zu einem PDF-Dokument

Auch hier gilt: Es ist ein Mindestbetrag von unter 20 Euro möglich.

geschenk-gutschein-amazon-drucken

Die Bestellung gleicht dem Vorgang des Mail-Gutscheins. Allerdings fehlt das Feld für den Empfänger, denn der Gutschein geht an den Besteller – ebenfalls per Mail, und zwar an die bei Amazon hinterlegte Mailadresse. Kurz nach dem Klick auf Jetzt kaufen erhalten wir die Bestellbestätigung und wenige Minuten später die Mail mit einem Link. Der Klick darauf lädt ein PDF-Dokument.

  1. PDF auf A4-Papier ausdrucken,
  2. 2x an den Linien falten – es ergibt einen A6-Gutschein.

Was tun, wenn der Drucker nicht funktioniert, oder wir doch eine individuelle Mail an den Beschenkten schreiben wollen? Kein Problem: Auf dem PDF befindet sich ein Buchstaben-Code. Wir können ihn kopieren oder abschreiben und auf andere Weise übermitteln.

Amazon-Gutschein einlösen

Wer einen Amazon-Gutschein erhalten hat, bekommt hier die Informationen zum Einlösen und den Link zu Amazon:

Fazit Gutschein verschenken

Gutscheine von renommierten Händlern sind fast nie verkehrt. Sehr kreativ ist das Geschenk allerdings nicht. Kreativität kann man dafür bei der Übergabe walten lassen: Auf einer (selbst gestalteten?!) Grußkarte sieht der Buchstaben-Code gleich viel besser aus.

Der Bestellvorgang bei Amazon und die digitale Zustellung lief in unserem Versuch reibungslos und innerhalb von wenigen Minuten ab.

Ursprünglicher Artikel von 2012, aktualisiert 2019.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA TECH

  • Android: Google verändert, wie Smartphone-Updates installiert werden

    Android: Google verändert, wie Smartphone-Updates installiert werden

    Google hat mit dem Pixel 4 (XL) und Android 10 eine kleine Funktion eingeführt, die uns das Aktualisieren von Android durchaus erleichtern könnte. Andere Hersteller mussten da bislang wieder mal ihre eigene Suppe kochen. Doch die neue Art der Updates könnten auch ungewollte Folgen haben, wie sich zeigt.
    Simon Stich 5
  • Die besten Webcams 2019: Welche USB-Kamera sollte man kaufen?

    Die besten Webcams 2019: Welche USB-Kamera sollte man kaufen?

    Obwohl viele im Alltag mittlerweile Video-Calls über ihre Smartphones tätigen, gibt es immer noch einen Markt für Webcams. Besonders Streaming auf Plattformen wie Twitch hat die Nachfrage erhöht. Aber auch für Videotelefonie mit besserer Qualität sind die kleinen USB-Kameras weiterhin notwendig. GIGA hat für euch eine Auswahl der besten Webcams 2019 für verschiedene Einsatzbereiche getroffen, die einen Blick wert...
    Robert Kägler
* Werbung