Keine 3 Wochen nach dem letzten Update möchte die Apple Watch schon wieder aktualisiert werden. Gleich zwei Systemupdates wurden in den letzten Stunden von Apple für die Smartwatch veröffentlicht. Doch nur eines davon müsst ihr auch installieren, GIGA verrät euch welches.

 

watchOS 6

Facts 

Ab sofort steht watchOS 6.1.3 für Nutzer der Apple Watch zur Verfügung. Ebenso wurde aber auch watchOS 5.3.5 veröffentlicht. Welches sollte man nun installieren? Kommt drauf an, ob die eigene Smartwatch entweder schon mit watchOS 6 oder eben noch mit watchOS 5 läuft. Letztes ist dann der Fall, wenn das eigene iPhone noch mit iOS 12 unterwegs ist und beispielsweise auch gar nicht mehr auf iOS 13 aktualisiert werden kann. So pflegt Apple also auch weiterhin die ältere Systemversion der Apple Watch.

Bei Amazon günstiger: Apple Watch Series 5

Kann man immer gut gebrauchen, unsere gesammelten Tipps zur Apple Watch:

Tipps für die Apple Watch

Apple Watch mit watchOS 6.1.3: Nutzen für die Smartwatch

Und was bringt da Update? Apple beschreibt dies kurz und bündig auf dem „Beipackzettel“: „Dieses Update enthält Verbesserungen und Fehlerbehebungen. Unter anderem wurde ein Problem behoben, bei dem Mitteilungen bei unregelmäßigem Herzrhythmus für Apple Watch-Besitzer in Island nicht wie erwartet funktionierten.“ Ergo: Lieber mal installieren, auch wenn man nicht auf der Atlantikinsel sein zu Hause hat.

Apropos Installation. Für die bedarf es wie gewohnt eine Verbindung zum iPhone – alleine bekommt die Apple Watch dies leider noch immer nicht hin. Öffnen müssen wir dann die Apple-Watch-App, gehen hin zu „Meine Uhr“ -> „Allgemein“ -> „Softwareupdate“. Für die Installation muss die Apple Watch übrigens noch über 50 Prozent Akkukapazität aufweisen und auf dem Ladepuck aufliegen.

Diese und weitere Zifferblätter gibt es mit watchOS 6:

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
Apple Watch mit watchOS 6: Zifferblatt der Series 5 auch für andere Smartwatches bestätigt

Nächstes Update zum Apple-Event

Mit watchOS 6.2 steht zudem das nächste Update schon in den Startlöchern. Aktuell befindet sich die erste Beta bei den Entwicklern. Eine Veröffentlichung dürfte zusammen mit iOS 13.4 im Rahmen des für Ende März erwartenden Apple-Events anstehen. Als „besonderes Feature“ von watchOS 6.2 wurde bisher die Unterstützung von In-App-Käufen auf der Apple Watch entdeckt – wir berichteten.