In diesem Jahr ist es wohl endlich soweit, Apple stattet die Apple Watch mit einem Smartwatch-Feature aus, welches vom Firmenchef höchstpersönlich schon vor Jahren versprochen wurde.

 

Apple Watch Series 5

Facts 

Im Februar 2015 – wenige Monate vor dem offiziellen Marktstart der Apple Watch – versprach uns Tim Cook im Interview mit der britischen Zeitung „The Telegraph“ ein ganz besonderes Smartwatch-Feature. Denn in Zukunft, so der Apple-Chef, solle die Apple Watch auch den Autoschlüssel ersetzen. Doch daraus wurde erst mal nichts. Jetzt aber, im Jahr 2020, wird die damalige Wunschvorstellung endlich Realität, denn entsprechende Hinweise darauf finden sich in der aktuellen Beta von iOS 13.4 – wir berichteten.

Check: Günstigster Preis der Apple Watch 5

Apple Watch und iPhone werden bald zum Autoschlüssel

Wie die Webseite 9to5Mac dokumentiert, finden sich im Systemupdate Verweise auf eine API (Programmierschnittstelle) mit den aussagekräftigen und selbsterklärenden Namen „CarKey“. Damit soll es möglich sein, iPhone und Apple Watch als Autoschlüssel zu verwenden unter Berufung auf NFC – der Übertragungsstandard findet sich nicht nur in aktuellen Apple-Handys und der Smartwatch, sondern auch oftmals in modernen Autos.

Kennt ihr schon alle diese Tipps zur Apple Watch ? Gleich mal nachschauen:

Tipps für die Apple Watch

Möglich sein wird es das Auto zu öffnen, zu verschließen und sogar zu starten. Der Anwender muss dafür die Apple Watch oder das iPhone nur einfach in die Nähe des fahrenden Untersatzes bringen. Eine Verifizierung über Face ID muss also nicht zwangsweise erfolgen – was allein mit der Apple Watch ja auch technisch gar nicht möglich wäre. Jedoch besteht die Option aus Sicherheitsgründen wohl dennoch fürs iPhone.

Die Integration von CarKey soll demzufolge über Apples Wallet-App stattfinden – hier finden sich aktuell schon die Kreditkarten für Apple Pay, sowie elektronische Tickets, Karten für Bonusprogramme und neuerdings – sofern unterstützt – auch Karten für den ÖPNV auf NFC-Basis. Die funktionieren übrigens auch dann noch, wenn das iPhone für den normalen Betrieb zu wenig Strom hat. Auch CarKey soll dieses Feature bieten.

Weitergabe der Autoschlüssel per App

Sehr spannend: Der digitale Autoschlüssel kann auch weitergegeben werden, beispielsweise an Familienmitgliedern. Eine entsprechend Einladung soll über die Wallet-App rausgehen. Sollte der automatische Kopplungsvorgang aber fehlschlagen, können Benutzer den Schlüssel dann mit Hilfe eines PIN-Codes manuell zur Wallet-App hinzufügen.

Da sich CarKey nun also nicht mehr „versteckt“ und in der Beta von iOS 13.4 gelandet ist, liegt die Vermutung einer baldigen Einführung nahe. Apple dürfte wohl schon seit geraumer Zeit in Gesprächen mit Autoherstellern diesbezüglich sein. Hoffen wir also auf eine baldige Fertigstellung in den nächsten Wochen und Monaten.