Die Branche starrt gespannt auf die Ankündigungen des morgigen Apple-Events. Jeder rechnet natürlich mit einer neuen Apple Watch, doch so ein Modell kommt dann doch eher unerwartet. GIGA bringt mal etwas Licht ins Dunkel der Gerüchteküche.

 

Apple Watch 6

Facts 

Nach der Apple Watch Series 5, folgt die Apple Watch Series 6 – logisch, oder? In diesem Jahr muss dies aber nicht so sein, denn behält Apple-Experte und Insider Jon Prosser recht, dann gibt's 2020 gleich zwei neue Smartwatches von Apple mit gänzlich anderen Namen – damit hätte aktuell noch niemand gerechnet.

Interessant: Die aktuellen Smartwatch-Bestseller bei Amazon

Apple Watch: Neues „Billig-Modell“ der Smartwatch

Zunächst greift auch Prosser das Gerücht einer günstigeren Apple Watch auf, erste Meldungen dazu gab es bereits Mitte August. Laut dem Insider existiert dieses Modell tatsächlich, eine Präsentation ist für das morgige Apple-Event schon vorgesehen. Diese „Apple Watch SE“ soll sich am Design und der Größe der Apple Watch Series 4 orientieren (40 und 44 mm Bauhöhe) und muss aber auf einige Errungenschaften der letzten Jahre verzichten, so gibt's kein Always-on-Display und auch keine EKG-Funktion. Apple spart also Geld und lässt die notwendigen Sensoren dafür einfach weg.

So oder so, bevor man sich eine neue Smartwatch zulegt, lohnt erst mal der Blick in unseren Ratgeber:

Was man vor dem Smartwatch-Kauf wissen sollte!

Neues Namensschema für die Apple Watch?

Doch „Apple Watch SE“ soll die neue Smartwatch von Apple eventuell gar nicht heißen, denn laut Prosser sind beide neuen Modelle gegenwärtig beim US-Hersteller intern als „Apple Watch“ und Apple Watch Pro“ gelistet. Demzufolge würde das neue, günstige Modell einfach nur Apple Watch genannt und das als Apple Watch Series 6 erwartete Modell würde als Apple Watch Pro lanciert. Wenn es diese Nomenklatur tatsächlich bis zum Kunden schafft, dann würde der US-Hersteller das bisher übliche Namensschema bei den Macs, iPads und iPhones auch auf die Apple Watch übertragen. Sicher ist dies aber noch nicht, Prosser selbst findet die Umbenennung der Apple Watch etwas seltsam.

Diese neue Form bei der Apple Watch bleibt wohl zunächst ein Traum:

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Apple Watch 6 zieht Kreise: Neues Design für die Smartwatch?

Apropos: Wie glaubhaft sind denn überhaupt die Verlautbarungen des Apple-Experten? Zuletzt lag Prosser zwar richtig damit, dass etwas am 8. September auf der Apple-Webseite passierte, allerdings nicht mit dem „was“. Statt neuer Produkte gab es nur die Ankündigung für das morgige Apple-Event. Insofern: Könnte schon was dran sein, allerdings in den Details können wir uns aktuell nicht unbedingt auf die Worte des Insiders verlassen. Lange warten bis zur Aufklärung müssen wir ja aber nicht mehr, GIGA wird morgen am Abend nämlich schon über die tatsächlichen Neuheiten berichten.