Wer jetzt eine neue Apple Watch kauft, der schaut vielleicht verwundert in die Smartwatch-Verpackung und fragt sich: Hat Apple nicht etwas vergessen? Wie sich herausstellt, ist dies kein Versehen, sondern pure Absicht – aus einem wirklich guten Grund.

 

Apple Watch 6

Facts 

Wer beim letzten Apple-Event nicht genau hingehört hat, der hat es wahrscheinlich gar nicht mitbekommen: Apple verzichtet bei der Apple Watch ab sofort auf die Beigabe des üblichen USB-Ladegerätes (5 Watt). In der Verpackung der Smartwatch findet sich nur noch, dass sonst auch schon mitgelieferte, magnetische Ladekabel. Dies trifft übrigens nicht nur auf die neue Apple Watch Series 6 und Apple Watch SE zu, denn die im Programm verbleibende Apple Watch Series 3 musste schon zuvor aufs Netzteil verzichten – ist ja auch das „Billig-Modell“.

Günstiger auf Amazon: USB-Ladegerät mit 2 Anschlüssen von Anker

Smartwatch übt Verzicht: Apple Watch ohne Ladegerät

Und warum sieht sich Apple zu dieser Sparmaßnahme gezwungen? Der Hersteller erklärt den Schritt hinsichtlich einer verbesserten CO2-Bilzanz, denn immerhin werden für die Herstellung jede Menge Ressourcen aufgebracht. Doch viele Kunden nutzen wahrscheinlich gar nicht das Netzteil, haben sie doch schon zig solcher Ladegeräte mit der Zeit daheim gesammelt. Ergo: Weglassen! Die Umwelt freut es. Netter Nebeneffekt für Apple: Es werden auch Kosten gespart, die Marge dürfte so nochmals steigen. Dennoch: Unterm Strich ein wirklich guter Grund für eine derartige Sparattacke.

Alles was zur neuen Apple Watch Series 6 zu wissen gilt:

Apple Watch Series 6 vorgestellt: Alle Features im Überblick

iPhone 12 auch ohne Ladegerät? Jetzt wahrscheinlicher!

Mit dem neuesten Schritt heizt Apple dann auch wieder ein „altes Gerücht“ an, denn auch das kommende iPhone 12 soll aufs Netzteil verzichten. Im Hinblick auf die Apple Watch erscheint diese Annahme nun mehr als nur wahrscheinlich. Apples offizielle Begründung dafür kennen wir ja nun schon – alles für eine bessere Umwelt. Schließlich möchte der iPhone-Hersteller spätestens im Jahr 2030 in Gänze CO2-neutral unterwegs sein.

Günstiger Einstieg, die neue Apple Wacht SE, hier im Film zu sehen:

Apple Watch SE erklärt (Herstellervideo)

Die neue Apple Watch 6 kann ab sofort bestellt werden, die Preise starten bei 418,15 Euro. Noch günstiger ist die neue, etwas abgespeckte Apple Watch SE die schon ab einem Preis von 291,45 Euro zu haben ist. Offiziell ausgeliefert werden diese ab Freitag, den 18. September. Allerdings gibt's schon längere Lieferfristen, Kunden müssen sich gegenwärtig bis Ende September gedulden. Alternativ kann man sein Glück aber auch im Apple Store oder im Handel versuchen.