Gerade mal drei Monate ist der Release von Destruction AllStars her, doch dem PS5-exklusiven Action-Rennspiel gehen bereits die Spieler aus. Nun sollen Bots Abhilfe schaffen, wenn auf den Servern nicht genug los ist.

 

PlayStation 5

Facts 

Schon zum Release im Februar 2021 war Destruction AllStars eines der gratis PS-Plus-Spiele. Ursprünglich sollte das actionreiche Rennspiel zum Launch der PS5 erscheinen und wurde dann um einige Monate verschoben. In einem Reddit-Post gab Entwickler Lucid Games ein Update zu den Zukunftsplänen von Destruction AllStars.

Was es im Juni 2021 für PS-Plus-Besitzer für Gratisspiele gibt, erfahrt ihr hier:

Was genau ist Destruction AllStars?

Die futuristische und knallbunte Variante von Stockcar-Rennen bleibt der realen Rennsport-Vorlage treu. In den Multiplayer-Arenen seid ihr zunächst zu Fuß unterwegs, schnappt euch ein Auto und versucht dann eure Gegner zu Schrott zu fahren. Natürlich gestaltet sich dabei nur der letzte Teil wie bei echten Stockcar-Rennen. Autos und Fahrer nutzen dafür einige Spezialfähigkeiten und ihr seid dank eurer Parkour-Skills auch zu Fuß nicht völlig wehrlos.

Destruction AllStars - Gameplay Trailer l PS5

Zu wenig Spieler – Bots müssen herhalten

Offiziell heißt es im Reddit-Post, dass „eine Community mit der Größe von der von Destruction AllStars über die ganze Welt verteilt ist.“ Dadurch gibt neben den Stoßzeiten auch mal Phasen, in denen nicht so viele Spieler nach einem Match suchen. Damit Spieler zu diesen Zeiten nicht ewig warten müssen, werden die Matches mit Bots aufgefüllt. Einzig der Blitz-Modus bekommt keine KI-Gegner, da es sich um einen kompetitiven Spielmodus handelt.

Neu wird in Zukunft ebenfalls ein Playlist-Feature sein, mit dem ihr besser auswählen könnt, welche Modi ihr spielen wollt. Außerdem wird es ein Gruppen-Feature geben, damit ihr gemeinsam mit Freunden auf Match-Suche gehen könnt. Dazu kommen diverse Verbesserungen an Spiel und Balancing.

Wann diese neuen Features zu erwarten sind, verriet Lucid Games noch nicht.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).