Gezeigt wurde uns das neue iPad Air 4 bereits im September, nur offiziell kaufen konnten wir es heute in der Früh noch immer nicht. Doch jetzt wurde der Verkaufsstarts von Apples neuem Tablet verkündet, die Vorbestellungen starten..

 

10,5 Zoll iPad Air (2019)

Facts 
10,5 Zoll iPad Air (2019)
Update: Die Vermutungen bewahrheiten sich, ab sofort nimmt Apple Bestellungen fürs neue iPad Air 4 im Apple Online Store an und auch Händler wie Cyberport und Co. dürften noch heute folgen. Wer jetzt bestellt, der bekommt sein Gerät noch ab dem 23. Oktober, dann startet nämlich offizielle der Verkauf des neuen Tablets.

Originalartikel:

Wer das neue iPad Air 4 bei Apple bestellen möchte, der sieht sich mit einem Problem konfrontiert. Noch immer lässt der iPhone-Hersteller den Kauf nicht zu, vertröstet mit den Worten „Ab Oktober erhältlich“. Nun ja, wir haben schon Mitte Oktober und dennoch fehlt vom iPad Air der 4. Generation jede Spur. Wann also plant Apple den Release des Tablets, wann startet der Verkauf?

Verkaufsstart des iPad Air 4 am 23. Oktober?

In den USA nahm Apples Handelspartner Walmart bereits gestern Bestellungen an und versprach eine Auslieferung zum Freitag, den 23. Oktober. Mittlerweile sind diese ersten Chargen schon wieder ausverkauft, wie MacRumors berichtet. Schon zuvor deuteten andere Berichte über Listungen bei Händlern auf einen Verkaufsstart am 23. Oktober hin. Trifft dies zu, dann dürfte Apple schon heute Vorbestellungen des neuen iPad Air zusammen mit dem iPhone 12 und iPhone 12 Pro entgegennehmen.

iPad Air 4 schon jetzt bei Otto vorbestellen

Zur Erinnerungen: Apples neue Smartphones können noch heute im Apple Online Store und bei autorisierten Partnern vorbestellt werden. Doch wann genau? Laut MacRumors starten die Vorbestellungen um 5 Uhr in der Früh nach Pacific Standard Time, hierzulande ist es dann 14 Uhr am Nachmittag. Sehr gut möglich, dass wir dann das iPad Air 4 gleich mitbestellen können. Apropos: Schon jetzt ist Apples Online Store offline, lange kann es also so oder so nicht mehr dauern.

Alles zu den neuen iPads von Apple im Video:

iPad der 8. Generation und iPad Air 4 von Apple erklärt

Vorbestellungen schon bei freien Händlern möglich

Konnte man denn aber das iPad Air 4 nicht aber schon längst bei diversen Händlern vorbestellen, wie der Blick auf den Preisvergleich und unsere Berichterstattung zeigen? Dies ist richtig, allerdings sind dies allesamt keine direkten Apple-Händler. Sie beziehen ihre Ware frei über die Distribution und nicht bei Apple direkt, sind also nicht an Apples Vorgaben gebunden und müssen sich nicht an einen fixen Vorbestellstart halten. Allerdings gehören diese Händler meist dann auch nicht zu den ersten Verkäufern, die entsprechend Ware bekommen. Ergo: Kunden müssen länger auf eine Belieferung warten.

Sven Kaulfuss
Sven Kaulfuss, GIGA-Experte für Apple, Antiquitäten und altkluge Sprüche.

Ist der Artikel hilfreich?