Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Digital Life
  4. Neuer Name für Super RTL: Beliebter Kindersender heißt bald ganz anders

Neuer Name für Super RTL: Beliebter Kindersender heißt bald ganz anders

© Pixabay
Anzeige

RTL zieht den Stecker: Der beliebte Kindersender Super RTL wird eingestellt, die Gerüchte haben sich bestätigt. Ganz verschwinden wird der legendäre TV-Sender aber nicht, wie sich zeigt. Eine Hauptrolle in der Entscheidung spielt Disney. 

Super RTL wird eingestellt und wird zu Toggo

Nach 26 Jahren ist Schluss. RTL hat bestätigt, dass der Sender Super RTL eingestellt wird. Von einem Abschied kann allerdings keine Rede sein, denn es handelt sich lediglich um eine Umbenennung. Aus Super RTL wird Toggo. Unter dieser Bezeichnung werden manche Inhalte bereits seit dem Jahr 2001 ausgestrahlt, weshalb der „neue“ Name keine allzu große Überraschung darstellen dürfte. Die Marke Super RTL wird jedoch nicht mehr fortgeführt.

Anzeige

Der Grund für die bald erfolgende Umbenennung hat auch mit Disney und den etwas unübersichtlichen Besitzverhältnissen von Super RTL zu tun. Obwohl es der Name stark vermuten lässt, gehört Super RTL nicht vollständig zu RTL. Stattdessen ist die RTL Disney Fernsehen GmbH & Co. KG Eigentümer der Marke. Da Disney aussteigen möchte, übernimmt RTL die Anteile nun vollständig. Allerdings gibt es noch eine Hürde: Das deutsche Kartellamt muss hier noch zustimmen.

Mittlerweile gibt es einige große Streaming-Anbieter am Markt. Was bieten sie und wo liegen die Unterschiede? Antworten gibt es hier im Video:

Der große Streaming-Vergleich 2023 Abonniere uns
auf YouTube

Super RTL: Neuer Name, alte Inhalte

Geht es nach Bernd Reichert, der als CEO der Mediengruppe RTL Deutschland auftritt, dann wird die Umstellung bei Fans von Super RTL sicher gut ankommen. Die Umbenennung sei einfach ein logischer Schritt nach dem Ausstieg Disneys: „Das Programm des Senders kennt seine Zielgruppe schon seit vielen Jahren unter der Marke Toggo, die stark und populär ist.“ Man werde „im Sinne der Kontinuität diese Marke“ weiter nutzen, heißt es gegenüber dem Portal DWDL.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige