Samsung hat nicht nur bei seinen Smartphones die Update-Politik massiv verbessert, sondern verspricht das auch für seine Tablets. Um das Versprechen schneller Software-Updates einhalten zu können, hat das südkoreanische Unternehmen jetzt damit begonnen, die neueste Tablet-Generation zu aktualisieren.

 
Samsung Electronics
Facts 

Samsung verteilt Mai-Update für Galaxy-Tab-S8-Tablets

Bei Smartphones von Samsung sind wir es mittlerweile gewohnt, dass der Hersteller monatlich schnell Software-Updates veröffentlicht und teilweise so Google übertrifft. Tablets liegen da gar nicht so im Fokus – bis zur Vorstellung der neuen Galaxy-Tab-S8-Tablets vor einiger Zeit. Da hat Samsung nämlich ebenfalls eine Update-Garantie von fünf Jahren und vier Android-Upgrades versprochen. Dazu gehören eben auch monatliche Sicherheitsupdates, wie das Mai-Update für die Galaxy-Tab-S8-Modelle, das jetzt ausgerollt wird (Quelle: SamMobile).

Sowohl das Samsung Galaxy Tab S8 als auch das Galaxy Tab S8 Plus und S8 Ultra werden mit dem Mai-Update versorgt und so auf den neuesten Stand gebracht. Der Rollout hat auf der ganzen Welt begonnen. Heißt also für euch, wenn ihr eines der Tablets besitzt, dass es bereits zur Verfügung stehen dürfte. Das ist ein neuer Ansatz von Samsung. Statt sich bisher nur auf gewisse Länder zu konzentrieren, will man lieber direkt ganze Regionen abdecken.

Mit dem Mai-Update werden die Galaxy-Tab-S8-Tablets auf den neuesten Stand gebracht. Es wurden laut aktuellen Informationen einige kleine Probleme gelöst und die Sicherheit des Tablets erhöht. Wer also sicherheitsrelevante Dinge wie Onlinebanking damit macht, sollte das Update direkt installieren. Neue Probleme durch das Update sind bisher nicht bekannt.

Wir haben uns die neuen Samsung-Tablets im Detail angeschaut:

Samsung Galaxy Tab S8 im Hands-On Abonniere uns
auf YouTube

Update steht auch für Samsung-Smartphones zur Verfügung

Bereits zum Beginn des Monats hat Samsung das Mai-Update für viele seiner Galaxy-Smartphones freigegeben. Darunter natürlich die Top-Modelle wie das Galaxy S22, aber auch die Mittelklasse wie das sehr beliebte Galaxy A51. Schaut also einfach nach, ob das neue Update schon bei euch zur Verfügung steht.