Techland möchte mit der Fortsetzung zu Dying Light in die nächste Runde gehen, allerdings hat das Studio den Release des kommenden Zombie-Hits nun verschoben. Es benötigt offenbar noch etwas mehr Zeit.

 

Dying Light 2

Facts 
Dying Light 2

Zombie-Fans müssen sich noch etwas gedulden

Nachdem das Action-Rollenspiel Dying Light 2 während der E3 2018 bereits auf das Jahr 2020 verschoben wurde, kann das Studio auch den bisher geplanten Termin am 7. Dezember 2021 nicht einhalten. Die Entwickler benötigen noch etwas mehr Zeit, um das Spiel zu optimieren.

„Das Spiel ist komplett und wir testen es gerade“, so Techland CEO Marchewka. „Es ist bei Weitem das größte und ehrgeizigste Projekt, das wir je gemacht haben. Leider haben wir festgestellt, dass wir mehr Zeit für den Feinschliff und die Optimierung benötigen, um das Spiel auf den Stand zu bringen, den wir uns vorstellen.“

Der Release von Dying Light 2 wurde nun auf den 4. Februar 2022 verschoben. Obwohl es immer schade ist, wenn Releases sich verzögern, gibt es dem Studio hoffentlich die nötige Zeit, die es noch braucht.

Vielleicht sind die Spieler es aus der Vergangenheit bereits gewohnt, doch aus den Kommentaren unter dem Statement lässt sich herauslesen, dass die meisten Fans darauf gelassen reagieren.

In diesem Trailer könnt ihr euch einen ersten Eindruck vom Spiel machen:

Dying Light 2 Stay Human - Official Gameplay Trailer

Dying Light 2 teilt sich Release jetzt mit AAA-Spielen

Die „Dying Light“-Fortsetzung ist 2021 nicht das erste und vielleicht auch nicht das letzte Spiel, das verschoben wird, allerdings muss es sich den Release-Zeitraum jetzt mit einigen Blockbustern teilen.

Da wäre unter anderem das Open-World-Action-Rollenspiel Elden Ring, das voraussichtlich am 21. Januar 2022 erscheint. Dazu kommen Horizon Forbidden West voraussichtlich am 18. Februar 2022 und Gran Turismo 7 voraussichtlich am 4. März 2022. Auch Spiele wie Destiny 2: Die Hexenkönigin und Stray sind für dieses Quartal angesetzt – das wird für viele ein sehr teures erstes Quartal 2022.