Spider-Man: No Way Home erscheint voraussichtlich am 16. Dezember 2021 in den Kinos und hat endlich einen neuen Trailer in die Welt geworfen. Jetzt gibt ein Kino Grund zur Annahme, dass der neue Spider-Man-Film wohl so lang werden soll wie nur wenige MCU-Blockbuster vor ihm.

 

Disney+

Facts 

Spider-Man: No Way Home kommt! Zumindest bald, denn offizieller Kinostart ist voraussichtlich der 16. Dezember 2021. Wenn es dann soweit ist, könnte euch der Blockbuster verdammt lange an die Kinositze fesseln: Der Anzeige eines britischen Kinos zufolge soll der Film nämlich weit über zwei Stunden gehen.

No Way Home ist der dritte Teil der aktuellen Spider-Man-Reihe, mit Tom Holland (Peter Parker), Zendaya (MJ), Marisa Tomei (Tante May) und dieses mal auch Benedict Cumberbatch (Dr. Strange) und Alfred Molina (Dr. Otto Octavius) in den Hauptrollen. Der MCU-Film schließt an Spider-Man: Far From Home an, in dessen letzten Szenen Spider-Mans Identität weltweit bekanntgegeben wurde.

Schaut in den Trailer für einen ersten Einblick in Spider-Man: No Way Home.

Spider-Man: No Way Home – offizieller Teaser-Trailer

Spider-Man: No Way Home ist wohl fast so lang wie Infinity War

Der offizielle Seite eines britischen Kinos zufolge soll Spider-Man: No Way Home ganz 150 Minuten Spielzeit auf die Leinwand bringen, also umgerechnet 2 Stunden und 30 Minuten.  (Quelle: Cineworld). Stimmt diese Zeitangabe – und ist nicht nur ein Platzhalter, was auch möglich wäre – so wird No Way Home der längste Charakterfilm im MCU. Und mit Charakterfilme sind jene Teile gemeint, die sich auf die einzelnen MCU-Helden fokussieren.

Zur Relation: Infinity War ging 2 Stunden und 40 Minuten und Avengers: Endgame brachte ganze 3 Stunden und 2 Minuten auf die Leinwand. Die ersten beiden Spider-Man-Teile waren deutlich kürzer, mit nur etwa 2 Stunden Spielzeit.

In Spider-Man: No Way Home wird es unter anderem auch um das Multiversum gehen, wie der Trailer oben zeigt. Damit schließt der Blockbuster thematisch grob an die Serien Loki und What If...? an, welche beide auf Disney+ laufen.