Schon länger angekündigt, jetzt zum ersten Mal in freier Wildbahn gesichtet: das futuristische Surface Duo, ein ganz besonders Android-Handy von Microsoft. Der CEO des Konzerns hat das Smartphone mit zwei Displays bereits im Einsatz, wie ein erstes Bild beweist.

Surface Duo: Neues Lebenszeichen des Dual-Handys

Im Herbst 2019 hatte Microsoft mit der Ankündigung des Surface Duo für viel Aufsehen gesorgt. Ein klappbares Handy, das mit Android ausgestattet ist und gleich über zwei Displays verfügt – damit hatte wohl niemand gerechnet. Zwischenzeitlich war es dann aber doch wieder still geworden um das Surface Duo, was sich nun allerdings geändert hat. Satya Nadella, CEO von Microsoft, wurde mit dem besonderen Handy abgelichtet. Somit dürfte feststehen, dass Microsoft am Design festhält – dennoch wird es noch länger dauern, bis das Surface Duo auf den Markt kommt.

Hier ist Satya Nadella mit dem Surface Duo in der Hand zu sehen:

Microsoft hatte das Surface Duo zusammen mit dem Tablet Surface Neo Anfang Oktober 2019 bei einem eigenen Event der Öffentlichkeit präsentiert. Dabei wurde tatsächlich das Versprechen des CEOs eingehalten, dass Microsoft nur dann auf den Handymarkt zurückkehren werde, wenn es eine neue Gerätekategorie vorzustellen gäbe. Zuvor war spekuliert worden, dass Microsoft sein Projekt unter dem Codenamen „Andromeda“ sogar einstellen wollte.

Highlight des Surface Duo ist ganz klar der doppelte Bildschirm, auf dem Apps einerseits parallel laufen können, andererseits aber auch ein einziger Inhalt auf beiden Display angezeigt werden kann. Im Gegensatz zum Galaxy Fold besitzt das Surface Duo kein faltbares Display. Das Handy selbst lässt sich zwar zusammenklappen, doch die beiden Screens arbeiten unabhängig voneinander. Probleme mit dem Scharnier dürfte es also keine geben.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Endlich Konkurrenz für Android und iOS: Sieht so Microsofts neues Smartphone-Betriebssystem aus?

Surface Duo: Keine Rückkehr von Windows Phone

Bis zum Jahr 2016 hatte Microsoft noch an einem eigenen mobilen Betriebssystem festgehalten, letztlich dann aber doch aufgrund der starken Konkurrenz von Google und Apple nicht mehr an Windows Phone gearbeitet. Das wird sich auch mit dem Surface Duo nicht ändern, denn Microsoft setzt hier auf eine stark angepasste Version von Android. Vom Design her soll es aber sehr stark an eine Neuauflage von Windows Phone beziehungsweise Windows 10X – dem kommenden Desktop-Betriebssystem von Microsoft – erinnern.

Einen ersten Eindruck zum Surface Duo verschafft das offizielle Video zum Handy:

Surface Duo: Microsofts neues Falt-Smartphone im Vorstellungsvideo

Handy-Bestseller bei Amazon anschauen

Über die technische Ausstattung des Surface Duo ist bislang noch wenig bekannt. Fest steht, dass die beiden Displays jeweils auf eine Diagonale von 5,6 Zoll kommen. Zusammengefasst wird der Bildschirm über eine Diagonale von 8,3 Zoll verfügen. Ein weiteres Display auf der Außenseite ist nicht geplant, das Handy muss also auch dann aufgeklappt werden, wenn nur kurz eine Nachricht gelesen werden soll.

Einen Preis für das Surface Duo hat Microsoft noch nicht verraten, ebenso wenig, in welchen Märkten das Handy verkauft werden soll. Mit einem Release ist erst gegen Ende des Jahres 2020 zu rechnen.