Xiaomi hat aktuell stark zu kämpfen. Eigentlich möchte der chinesische Hersteller zum größten Smartphone-Unternehmen der Welt werden, doch die Verkaufszahlen sinken. Das schlägt sich jetzt auch auf die Quartalszahlen nieder. Der Umsatz und Gewinn sinken spürbar.

 
Xiaomi
Facts 

Xiaomi macht weniger Umsatz und Gewinn

Für Xiaomi und viele andere Smartphone-Hersteller sind gerade harte Zeiten. Viele Menschen müssen sparen und kaufen sich nicht mehr so einfach ein neues Handy. Das wirkt sich entsprechend auf die Verkaufszahlen und den Umsatz sowie Gewinn des chinesischen Konzerns aus. Im 3. Quartal 2022 hat Xiaomi etwa 10 Prozent weniger Umsatz gemacht und kommt nur noch auf 70,5 Milliarden Yuan, was fast 9,5 Milliarden Euro entspricht. Der Gewinn ist sogar um knapp über 59 Prozent auf 2,1 Milliarden Yuan eingebrochen, was etwa 286 Millionen Euro entspricht.

Trotz des schwierigen Geschäftsergebnisses kann Xiaomi den 3. Platz auf dem Smartphone-Markt hinter Samsung und Apple beibehalten. Zudem ist das Unternehmen in vielen Märkten führend. Smarte Geräte außerhalb von Smartphones, die Xiaomi auch anbietet, werden zudem immer beliebter. So gibt es immer mehr Menschen, die gleich mehrere Smart-Home-Geräte von Xiaomi besitzen, was sie dann wiederum an die Marke bindet und gut für das Ökosystem ist. In Europa hat Xiaomi das Russlandgeschäft geholfen. Während viele westliche Hersteller sich zurückgezogen haben, macht Xiaomi dort weiterhin gute Geschäfte.

Xiaomi lädt Smartphones so schnell wie kein anderes Unternehmen:

Xiaomi Redmi Note 12 Pro+: Preis-Leistungs-Kracher vorgestellt

Xiaomi: Hohe Zufriedenheit und spannende Geräte

Xiaomi gibt an, dass viele Menschen mit ihren Smartphones wie dem Xiaomi 12S Ultra sehr zufrieden sind. Zukünftig will Xiaomi die Möglichkeiten im Smartphone-Bereich weiter erforschen und ausbauen. Kürzlich wurde beispielsweise ein modifiziertes Xiaomi 12S Ultra mit abnehmbarem Leica-Objektiv gezeigt. Beim Redmi Note 12 hat Xiaomi erstmals die 210-Watt-Ladefunktion eingeführt und mit dem Xiaomi 13 erwartet uns ein echtes Leistungsmonster. Ob Xiaomi damit aber wirklich irgendwann zum Smartphone-König werden kann, müssen wir abwarten. Aktuell sieht es eher nicht danach aus.