Gear VR Service: Was ist das und kann man es löschen?

Martin Maciej

Schaut man sich die aktuell laufenden Prozesse auf seinem Samsung-Galaxy-Gerät wie dem S7 oder S8 an, kann hier der Eintrag „Gear VR Service“ auftauchen. Nicht selten sorgt die App für einen erhöhten Akku- und RAM-Verbrauch.

Was ist dieser „Gear VR Service“ und kann man ihn löschen?

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Die sinnlosesten Apps für euer Smartphone.

Gear VR Service: Was ist das?

  • Beim Gear VR Service handelt es sich um eine vorinstallierte App.
  • Die Anwendung wird also nicht manuell installiert, sondern ist bereits im Auslieferungszustand auf Samsung-Geräten eingerichtet.
  • Wie der Namen vermuten lässt, wird die Anwendung für das Zusammenspiel zwischen Smartphone und VR-Brille benötigt.
  • Um die App nutzen zu können, wird eine zusätzliche VR-Brille benötigt.

Apps löschen auf dem Android-Smartphone: So funktioniert es (Video):

Android: Apps deinstallieren & neu installieren – so geht's.

Kann man Gear VR Service deaktivieren oder löschen?

Falls ihr keine Virtual-Reality-Funktionen nutzt, benötigt ihr auch die Anwendung nicht. Leider kann man bei Samsung-Geräten keine vorinstallierten Apps löschen, ohne das Smartphone zu rooten. Viele System-Apps lassen sich zumindest deaktivieren, damit diese nicht im Hintergrund laufen und Akku verbrauchen. Auch das Ausschalten ist beim Gear VR Service jedoch nicht möglich. In den App-Einstellungen ist der Button „Deaktiviert“ ausgegraut.

gear-vr-service

Falls euch die Anwendung stört, könnt ihr zumindest einen „Stopp erzwingen“:

  1. Öffnet die Einstellungen-App auf dem Smartphone.
  2. Steuert den Bereich „Apps“ an.
  3. Scrollt in der App-Übersicht zum Eintrag „Gear VR Service“.
  4. In der App-Info könnt ihr rechts oben den „Stopp erzwingen“.
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Beachtet jedoch, dass es sich nur um eine vorübergehende Problemlösung handelt. Unter Umständen wird die Anwendung ohne euer Zutun wieder aktiviert. Falls ihr die App dauerhaft löschen wollt und das Gerät nicht rooten wollt, gibt es eine weitere Möglichkeit. Werft einen Blick auf die Anwendung „Package Disabler Pro“. Mit der App schaltet man vorinstallierte Apps aus. Beachtet jedoch, dass die Applikation durch Android-Updates eventuell nicht mehr funktionieren kann.

Quiz: Wie gut kennst du das Samsung Galaxy S8?

Das Samsung Galaxy S8 ist ein echtes High-End-Smartphone mit einer hervorragenden Ausstattung. Doch kennst du das Smartphone so gut, wie du glaubst? Finde es in unserem Quiz heraus:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* Werbung