Google Maps: Fläche messen – so geht's

Robert Schanze

Google Maps kann auch Flächen messen und die Größe in Quadratkilometer anzeigen. Wie das geht, zeigen wir euch hier auf GIGA.

Neben Radien könnt ihr auch Flächen in Google-Maps-Karten einzeichnen. Die Größe der Fläche wird euch dann angezeigt.

Google Maps: So messt ihr eine Fläche

  1. Öffnet Google Maps.
  2. Klickt links auf das Menü-Symbol mit den drei Querbalken ().
  3. Wählt „Meine Orte“ aus.
  4. Klickt auf den Reiter „Karten“ und danach ganz unten auf „Karte erstellen“.
  5. Gebt im Suchfeld die gewünschte Adresse ein.
  6. Klickt unter dem Suchfeld auf das Lineal-Symbol.
  7. Mit dem Cursor zeichnet ihr mit Mausklicks die Fläche ein, die ihr messen möchtet.
  8. Sind Anfangs- und Endpunkt wieder verbunden, seht ihr in der Mitte der Fläche die Größe in Quadratkilometer (km²).
  9. Außerdem seht ihr darüber die Streckenlänge der verbundenen Punkte in Kilometern (km).

Das sind die interessantesten Orte auf Google Maps:

Bilderstrecke starten(16 Bilder)
Die 15 imposantesten verlassenen Orte auf Google Maps

Hat alles funktioniert? Falls es Probleme gab, schreibt es uns gerne in die Kommentare unterhalb dieses Artikels.

Quiz mit Google Maps: Erkennst du diese Geek-Orte?

Na, bist du der „Ober-Geek“ und hältst die Beschriftung in Google Maps für unnötig? Schließlich hast du den Kennerblick und identifizierst jedes wichtige Gebäude anhand einer einzigen Satellitenaufnahme. Dann teste dich jetzt und beweise es!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung