Im Normalfall ist die im Browser Google Chrome eingestellte Sprache Deutsch. Wer jedoch seinen Browserinhalte in einer anderen Sprache darstellen lassen möchte, kann die Spracheinstellungen in Google Chrome mit wenigen Klicks verändern. Dies kann zum Beispiel erforderlich sein, wenn man Google Chrome herunterlädt, während man sich auf einem Computer mit einer eingestellten Fremdsprache befindet oder versehentlich eine andere Sprache aktiviert hat.

 

Google Chrome

Facts 

Die verschiedenen Sprachen in Google Chrome werden dabei mit der Installation mitgeliefert und lassen sich im Normalfall auf Wunsch einfach verändern, ohne zusätzliche Sprachpakete oder Add-ons installieren zu müssen.

Google Chrome Sprache ändern

Um in Google Chrome die Sprache zu ändern, steuert man das Einstellungsmenü des Browsers über die entsprechende Schaltfläche links neben der Adresszeile an. Mit Klick auf „Erweiterte Einstellungen anzeigen“ werden im Fenster weitere Einstellungsoptionen angezeigt. Nun scrollt man bis zum entsprechenden Abschnitt „Sprache“. Hier lassen sich Einstellungen für die Browsersprache und Standardschriftarten und -codierungen sowie Einstellungen für die Webseitensprache umstellen.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Google Chrome: 5 versteckte Browser-Features, die euch das Leben leichter machen

Google Chrome Sprache ändern Screenshot
Mit Klick auf die Fläche „Einstellungen für Sprachen und Rechtschreibprüfung“ lässt sich die Sprache ändern, die Google Chrome für die Darstellung der einzelnen Funktionen und Einstellungen, sowie für die eingebaute Rechtschreibprüfung verwendet. Ist die Option für Sie unauffindbar, weil die Browsersprache z. B. für Sie unverständlich ist, wählen Sie nach Aufrufen der Browsereinstellungen die fünfte Option von unten. Im neuen Fenster klicken Sie zunächst auf die blau unterlegte Fläche im unteren Bildbereich, um die erweiterten Einstellungen zu öffnen. Die Sprachoptionen finden sich unter dem elften Abschnitt der verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten.

Google Chrome Sprache ändern

Im Auswahlfenster für die verschiedenen Sprachen können Sie zudem getrennt voneinander festlegen, in welcher Sprache erstens die Google Chrome-Menüs dargestellt werden und zweitens, welche Sprache Google Chrome für die Rechtsschreibprüfung verwenden soll. Diese Einstellung kann z. B. für Nutzer sinnvoll sein, die die Menüs in deutscher Sprache angezeigt haben möchten, daneben aber viele Texte und Eingaben im Browser in einer anderen Sprache verfassen.

Google Chrome Sprache ändern Screenshot

Falls sich die Sprache partout nicht ändern lässt oder Google Chrome in einer Sprache dargestellt ist, in welcher Sie die Funktion mangels Sprachkenntnisse nicht auffinden lässt, deinstallieren Sie den Browser und installieren ihn in mit der Auswahl einer deutschen Sprachfassung erneut.