Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Digital Life
  4. Instagram-Account reaktivieren – so gehts

Instagram-Account reaktivieren – so gehts

Ist euer Account bei Instagram deaktiviert, könnt ihr ihn schnell wiederherstellen (© Getty Images / fizkes)

Möchte man vorübergehend eine Pause bei Instagram machen, lässt sich der Account deaktivieren. Nach der Auszeit kann man das Profil reaktivieren, ohne komplett einen neuen Account erstellen zu müssen. Doch wie funktioniert das?

 
Instagram
Facts 

Instagram bietet die Möglichkeit, sein Konto komplett zu löschen oder nur vorübergehend „auf Eis“ zu legen. Während man den Account bei der zweiten Option schnell wiederholen kann, lässt sich ein bereits gelöschtes Konto nicht mehr wiederherstellen.

Anzeige

Wie kann ich mein Konto bei Instagram wieder aktivieren?

An anderer Stelle erklären wir Schritt für Schritt, wie ihr den Instagram-Account deaktiviert. Habt ihr es euch danach anders überlegt, kehrt ihr so zum sozialen Netzwerk zurück:

  1. Instagram speichert alle Daten des deaktivierten Kontos ab. Es werden keine Informationen gelöscht. Wollt ihr den Account also reaktivieren, müsst ihr euch einfach wieder mit euren gewohnten Zugangsdaten einloggen.
  2. Nutzt hierfür entweder die Web-Version von Instagram im Browser oder installiert die Instagram-App auf eurem Smartphone.
  3. Falls der letzte Login schon zu lange her ist, könnt ihr das Passwort ganz einfach zurücksetzen. Ihr braucht dafür aber den Zugriff auf die E-Mail-Adresse, mit der das Instagram-Konto verknüpft ist.
  4. Habt ihr euch einmal in euer deaktiviertes Konto eingeloggt, wird es automatisch reaktiviert, also wiederbelebt.
Anzeige
So deaktiviert ihr euren Instagram-Account
So deaktiviert ihr euren Instagram-Account

Ihr könnt Instagram dann wieder ganz normal weiternutzen. Alle Likes. Kommentare und bisher veröffentlichten Beiträge sind wieder da. Andere Nutzer werden nicht darüber benachrichtigt, wenn euer Konto de- oder reaktiviert wurde. Das Konto lässt sich so oft deaktivieren, wie man möchte. Bleibt das Konto aber über einen längeren Zeitraum im „Winterschlaf“, könnte es von Instagram automatisch gelöscht werden. Beachtet zudem, dass ihr den Account möglicherweise nicht reaktivieren könnt, wenn ihr ihn noch am gleichen Tag deaktiviert habt.

Anzeige

Gelöschten Instagram- Account reaktivieren?

Anders sieht es aus, wenn ihr euer Konto endgültig gelöscht habt. In dem Fall werden eure Daten vollständig entfernt. Es gibt keine Möglichkeit, den gelöschten Account wiederherzustellen. Auch eine Kontaktaufnahme beim Instagram-Support ändert hieran nichts. Beim Löschvorgang bestätigt ihr schließlich, dass ihr die Folgen zur Kenntnis genommen habt. Dabei wird darauf hingewiesen, dass all eure Inhalte verloren gehen.

Wurde euer Instagram-Konto gesperrt, könnt ihr es nicht selbständig reaktivieren. Hier müsst ihr einen bestimmten Zeitraum abwarten, bis das Konto entsperrt wird. Bei schweren Verstößen gegen die Nutzungsbedingungen kann das Profil aber auch vollständig entfernt werden.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige