Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Apps & Downloads
  4. Hardware-News, Deals, Tests & Tipps auf GIGA
  5. Office: Farben & Themes in Word, Excel & Powerpoint ändern

Office: Farben & Themes in Word, Excel & Powerpoint ändern

Microsoft Office hat standardmäßig vier Designs, aus denen man wählen kann. (© GIGA)
Anzeige

In MS-Office lassen sich aus einer Reihe von Themes bestimmte Farben auswählen, um die Optik der Fenster zu ändern. Wenn euch der Standard-Look von Office nicht gefällt, zeigen wir hier, wie ihr das Ganze etwas aufpeppen könnt.

 
Microsoft Office 2019
Facts 
Anzeige

Die Folgende Anleitung haben wir mit Office Professional Plus 2021 durchgeführt. Für ältere oder neuere Office-Versionen funktioniert die Vorgehensweise zum Ändern der Farben und Designs aber ähnlich. Hier könnt ihr beispielsweise Office 2021 in der Version „Home und Student“ kaufen. Dies ist die Variante ohne Abo, ihr bezahlt also nur einmal und erhaltet die Programme Word, Excel und Powerpoint:

Microsoft Office 2021 Home und Student | Dauerlizenz | Word, Excel & PowerPoint | Für 1 PC/Mac
Microsoft Office 2021 Home und Student | Dauerlizenz | Word, Excel & PowerPoint | Für 1 PC/Mac
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 25.04.2024 07:08 Uhr

Die Farben und Themes in Microsoft-Office

Standardmäßig ist in moderneren Office-Versionen das Theme „Bunt“ aktiviert. Dabei wird jede Office-Anwendung in ihrer eigenen Farbe angezeigt: Word ist in Blau, Excel in Grün und Powerpoint wird in Orange dargestellt. Dadurch lassen sich die einzelnen MS-Office-Programme leicht voneinander abgrenzen.

Anzeige
Diese Themes gibt es für Microsoft-Office-Programme. (Bildquelle: GIGA)
Diese Themes gibt es für Microsoft-Office-Programme. (Bildquelle: GIGA)

Das sind die Standard-Themes aus denen ihr wählen könnt:

  • Bunt (Standard)
  • Dunkelgrau
  • Schwarz
  • Weiß
Anzeige

Das Theme „Weiß“ ist bereits aus Office 2013 bekannt. Relativ angenehm ist das Theme „Dunkelgrau“ oder „Schwarz“ für alle, die den Dark-Mode von Fenstern und Programmen vorziehen. Diese Designs schonen die Augen vor allem abends vorm hellen Bildschirm. Wie ihr in Excel den Dark-Mode aktiviert, zeigen wir euch hier:

Themes in Microsoft-Office ändern (Word, Excel, Powerpoint)

Die Farben und Designs lassen sich in folgenden Office-Programmen in wenigen Schritten ändern und anpassen: Word, Excel, PowerPoint, Publisher, Access, Outlook. Das geht wie folgt:

  1. Klickt im jeweiligen Office-Programm oben rechts auf „Datei“ > „Konto“. Falls ihr den Eintrag „Konto“ nicht seht, verbirgt er sich vielleicht hinter dem Zwischeneintrag „Mehr“.
  2. Wählt auf der rechten Seite unter dem Abschnitt „Office-Design“ das gewünschte Theme aus. „Bunt“ und „Systemeinstellung verwenden“ wird bei euch vermutlich gleich aussehen, sofern ihr den Windows-Dark-Mode nicht aktiviert habt.
  3. Nachdem ihr eure Auswahl getroffen habt, werden die Farben sofort geändert. Ihr seht also gleich im Fenster selbst, wie das ausgewählte Theme aussieht.
Hier ändert ihr die voreingestellten Farben für Word, Excel, Powerpoint und Co. (Bildquelle: GIGA)
Hier ändert ihr die voreingestellten Farben für Word, Excel, Powerpoint und Co. (Bildquelle: GIGA)

Über der Einstellung seht ihr den Abschnitt „Office-Hintergrund“. Dieser ändert aber nur subtil die oben rechts im Einstellungsfenster angezeigte Hintergrundgrafik. Auf das Arbeiten mit dem jeweiligen Office-Programm selbst hat die Einstellungen fast keinerlei optische Wirkung.

Wie ihr die Hintergrund- und Textfarbe im E-Mail-Programm Outlook ändert, zeigen wir euch hier:

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige