Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Tomb Raider 1 Komplettlösung: Die Stadt Khamoon

Tomb Raider 1 Komplettlösung: Die Stadt Khamoon



 
Rise of the Tomb Raider
Facts 
Rise of the Tomb Raider

Die Stadt Khamoon

Anzeige

In einem Pupillencut seht ihr Visionen von den drei atlantischen Herrschern und der Macht des Scion, das nun in drei Teile zerbrochen wird – eines derer führt Lara Croft abschließend auf ihrem Motorbike auf ihren Weg nach Ägypten.

Speichern, Waffen ziehen und vorwärts, Lara Croft!

Am ersten tieferen Graben springt ihr nach unten und in den linken seitlichen Gang, um einen Hebel umzulegen (wer den Sprung nicht schafft, nutzt eben die Hangelspalte), damit sie den Steinblock von darunter herausziehen kann. Dadurch könnt ihr euch zu dem in der Nische darüber befindlichen Block über den Graben ziehen und nah genug an den hohen Felsen, zu dem ihr nun hinaufspringt, um euch an die Kante des Grabenendes zu hängen und hochzuziehen.

Damit betretet ihr das Gebiet der Sphinx. Ihr findet dort einen schwarzen Panther und auf dem Balkon über ihm ein paar Goodies (z. B. die Magnums, wenn ihr diese vorher noch nicht hattet) – im dem Areal läuft auch eine Mumie daher, die nach ein paar Schuss explodiert.

Beginnt bei der Sphinx. Ihr klettert seitwärts an ihr und hinter sie hoch, wo ihr den ersten Saphirschlüssel finden werdet (bei der Schrotflinten-Munition). Mit ihm könnt ihr vor der Sphinx, nachdem ihr den Steinquader herausgezogen habt, das erste Schloss für die zwei Saphirschlüssel öffnen und betretet nach einem längeren Korridor eine Halle mit Götterstatuen und einem Panther.

Vorn rechts auf einen Sockel gesprungen geht es durch den nächsten längeren Korridor weiter  und ihr seht links hinter einer Öffnung schon mal den zweiten Saphirschlüssel. Durch die links folgende Halle geht es in eine größere Halle mit einem Krokodil und einer Steinkugel, die bei Überspringen der Rampe abrollt (ihr solltet diese Falle jetzt bereits entschärfen, da sie euch sonst später tötet). Bewundert einmal die schöne Katzenstatue rechts in der Mitte der Halle – dieses Artefakt werdet ihr später in eurer Manor-Schatzkammer platzieren als Andenken an das Abenteuer um das Scion und Jacqueline Natla.

Zum Glück gibt es genug Anchs an den Seiten, die uns auf die Gefahren in Ägypten hinweisen. Vorn rechts in der Halle eine kleine Nische mit Magnum-Muni – Secret #1.

Nun verlasst ihr vorerst durch die Wasserlache die Halle, um durch einen langen Kanal in ein Becken zu tauchen (der Hebel befindet sich links), mit Stegen seitlich und einem Krokodil darin. Auf den Steg steigen, an der linken Kante eine Etage höherziehen und den obligatorischen Steinquader unter die Öffnung schieben, die ihr nun betreten könnt.

Hier lauft ihr über den Podest, der mit einer Ziervase flankiert ist, zieht euch nach oben, um den Schalter umzulegen, welcher die Goldquader aus der Seitenwand fahren lässt. Nun geht's wieder zurück, um euren Steinquader auf dem Weg weiterzuschieben, und dann rechts um die Ecke und bis zum Ende, damit ihr auf den gegenüberliegenden Balkon springen könnt, wo ihr nun den zweiten Steinquader gleich ganz nach rechts schiebt, damit ihr dann von ihm auf die Goldquader gelangen könnt.

Dazu betretet ihr den eben durch den Quader geöffneten Gang über den Korridor zwischen Sphinx und Katzenstatue und legt den Schalter für die Deckenluke über den Goldquadern um (durch das Gitter gegenüber seht ihr noch einmal vor euch den zweiten Saphirschlüssel).

Nun vom Steinquader auf die Goldquader springen und hochziehen auf den Dachalkoven, wo ihr jetzt rechts einen weiteren Schalter für das Bodenpodest der Katzenstatue umlegt und dann vorne am Mond-Ornament heruntergleitet auf den Balkon (was euch allerdings eine halbe Gesundheit kostet). Ihr könnt aber auch gern den Weg über die Dachkonstruktionen der Katzenstatuenhalle machen, um dieses kleine Medpack zu sparen und viele Goodies zu sammeln, wo ihr beim Betreten der Katzenstatuenhalle schon die ultimative Munition sehen könnt – die Clips.

Nun könnt ihr euch beruhigt zur Schrägrampe abgleiten lassen, da die Steinkugel ja schon vorhin ausgerollt war (sonst Sideflip ausführen) und bei der Katzenstatue leicht links auf die Podestplatte im geöffneten Boden gleiten. Hier könnt ihr euch gleiten lassen und den Weg nach hinten, an den Magnum-Clips in der Seite vorbei, nehmen.

Lasst euch auf den Balkon über dem dunklen Saal herab, benutzt den Schalter links, um eine Luke im Katzensaal zu öffnen und den Saal hier zu beleuchten. Wenn ihr das Zeug dazu habt, könnt ihr euch in diesen Saal hinablassen und sechs schwarze Panther töten, die Medpacks an den Seitenverstecken bewachen. Kleine Übung für euch! Um dies effizient zu machen, solltet ihr vom Pylonen in der Mitte zu dem kleinen Alkoven mit der Katzenstatue hinten links springen, wo ihr noch etwas Muni findet – Secret #3.

Dann steigt ihr auf der gegenüberliegenden Seite über den dunkelbraunen Sandsteinblock auf die Ebene vor der Brücke zum Pfeiler in der Mitte. Da uns dieser Weg nach oben vorerst verbaut ist, nehmt ihr die Gänge hinter der Brücke nach hinten. Hier wartet eine weitere Mumie auf euch.

Dann durch den ersten freien Saal und seinen Seitengang in den zweiten Saal ziehen. Hier endlich findet ihr den zweiten Saphirschlüssel. Nun verlasst ihr diesen Saal auf der anderen Seite, um über die Plattformen über der kleinen Pharaonen-Statuen-Halle seitlich der Sphinx zu einem Schalter in der Wand zu springen. Mit diesem füllt ihr den vorherigen Saal mit Sand (ein Geräusch zu hören) und öffnet eine Falltür zum Ausgang nach oben. Nun wieder die Plattformen zurück nehmen und im Saal von eben über den Sandhügel die Rampe hochlaufen, durch die eben geöffnete Falltür gehen und den zweiten Saphirschlüssel benutzen für den Ausgang aus diesem Level.

Anzeige